1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Teilströme/Teilspannungen berechnen

Diskutiere Teilströme/Teilspannungen berechnen im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Ich schreibe demnächst eine Technikarbeit über Elektrotechnik. Doch ich komme mit dem ganzen Thema nicht so richtig klar. Die Rechnung bezieht...

  1. #1 bremsenquietscher, 05.11.2009
    bremsenquietscher

    bremsenquietscher Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich schreibe demnächst eine Technikarbeit über Elektrotechnik. Doch ich komme mit dem ganzen Thema nicht so richtig klar.

    Die Rechnung bezieht sich auf die angehängte Datei

    Ich soll damit die Teilspannungen (V) und die Teilströme (A) berechnen.

    Doch das einzige was ich bisher auf die Reihe bekam ist der Ersatzwiederstand (R1 + R2 + R3...) und den Gesamtwiderstand.

    Mein Rechenweg:

    Ersatzwiderstand: 1/ers = 1/50 + 1/100 + 1/150 ... R ers = 27,3 (ohm)

    Gesamtwiderstand: R gesamt = Rers + R4 R gesamt = 27,3 + 50 R gesamt = 77,3 (ohm)

    Ich weiß nur, dass ich mit diesen Widerstandswerten und den 6V die ganzen Teilspannungen und Teilströme berechnen muss.

    Kann mir vielleicht jemand die Ausführlichen Rechenwege für die Teilspannungen und den Teilströme geben? Wenn mein Lehrer das erklärt, verstehen 26 Personen nur Bahnhof... und am Donnerstag schreibe ich auch noch ne Arbeit darüber...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 05.11.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Teilströme/Teilspannungen berechnen

    Iges=U/Rges
    somit hast du den gesamt Strom

    Rers und R4 liegen in reihe, also Strom gleich und Spannungen teilen sich auf

    Uers= Rers*Iges
    UR4= R4*Iges oder U- Uers...

    Uers ist wiederum ne reine Parallelschaltung.. somit Spannungen gleich Uers und Ströme teilen sich auf

    IR1= Uers/R1 usw...
    hoffe hab mir nun kein fehler eingebaut :D

    Mfg Dierk
     
Thema:

Teilströme/Teilspannungen berechnen

Die Seite wird geladen...

Teilströme/Teilspannungen berechnen - Ähnliche Themen

  1. OPV die markanten Spannungen des Ausgangsberechnen

    OPV die markanten Spannungen des Ausgangsberechnen: Guten Tag, ich komme bei dieser OPV-Schaltung nicht weiter und freue mich über jede Hilfe. Die markanten Ausgangsspannungen sollen berechnet...
  2. Motorschutzschter für Abschaltung bei überlast generator - wie berechnen/anschließen?

    Motorschutzschter für Abschaltung bei überlast generator - wie berechnen/anschließen?: Hallo, habe einen generator mit 4Kw Maximalleistung, dauerleistung 3,4KW der Generator (SDMO) selbst ist mit 16a abgesichert. Da dieser jetzt...
  3. Verluste Batterieschaltung Innwiderstände berechnen

    Verluste Batterieschaltung Innwiderstände berechnen: Hallo zusammen, ich würde gerne die Leistungsverluste (bzw. entstehende Wärme) an einer Batterie berechnen, leider bin ich nicht vom Fach,...
  4. Phasneverschiebungswinkel berechnen!

    Phasneverschiebungswinkel berechnen!: Ich hoffe mir kann jemand helfen. Und zwar habe ich hier zwei Aufgaben vor mir liegen. In der einen AUfgabe wird der Phasenverschiebungswinkel...
  5. Schleifenwiderstand berechnen, statt messen !!!

    Schleifenwiderstand berechnen, statt messen !!!: Hallo Leute, ich habe eine Frage: Laut VDE ist es erlaubt, die Messung des Schleifenwiderstandes "Zs" durch Berechnung zu ersetzen. Mir ist...