Telefonkabel für Netzwerkaufbau

Diskutiere Telefonkabel für Netzwerkaufbau im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo ihr Lieben, vorab habe mich jetzt schon durch einige Beiträge hier gefuxt und bin zur Erkenntnis gekommen, das mein Problem im Eigenheim...

  1. #1 Sn43ker, 14.09.2019
    Sn43ker

    Sn43ker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    vorab habe mich jetzt schon durch einige Beiträge hier gefuxt und bin zur Erkenntnis gekommen, das mein Problem im Eigenheim nachträglich gelöst werden "kann".

    Folgendes Problem:
    Im Neubau wurden keine Netzwerkkabel/Dosen gesetzt und der Anschluss fürs Glasfasermodem wo auch meine Fritzbox steht sind im HWR. Somit muss ich leider alles über das WLAN lösen welches im HWR einfach ungünstige Voraussetzungen hat.

    Im Wohnzimmer wurde eine TAE Dose gesetzt welche nach dem Aufschrauben 4 kleine dünne Kabel enthielt.
    Das ist die an eine Netzwerkdose anschließen kann habe ich hier gelesen.

    Für mich stellt sich abschließen nur die Frage, wohin führt das Kabel aus dem Wohnzimmer. Es wurden keine Leerrohre verlegt sondern alles unter Putz.

    Im HWR vermute ich liegt ein sehr großer Kabelschacht der zum Sicherungskasten hoch führt. Nur bin ich mir absolut unsicher welches es sein "könnte".

    Denn dann würde ich dieses aus dem Schacht herausnehmen an einen RJ45 Stecker bringen und in den Router rein. Somit könnte mein AV Receiver oder auch die Konsole im Wohnzimmer direkt per Kabel anlegen. Da ich gerne geringe Ping Zeiten beim zocken hätte und auch Videodateien schneller zu meiner Dreambox schicken kann da diese leider vom WLAN her sehr schlechte Übertragungsraten hat.

    Kurzes Fazit: Wie finde ich heraus wo das Telefonkabel vom Wohnzimmer hinführt :-)

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 14.09.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.982
    Zustimmungen:
    103
    Am besten wäre eine Cat5- Leitung von der Fritzbox zum Wohnzimmer zu verlegen.
    HWR, das klingt wieder da nach als wenn es leider keinen Keller gibt, dann sonst wäre die Sache einfach.
    Verstehe eh nicht, dass in einem Neubau für solche Dinge keine Leerrohre verlegt werden wie in allgemeinen üblich.
     
    elo22 gefällt das.
  4. #3 Sn43ker, 14.09.2019
    Sn43ker

    Sn43ker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    genau es gibt keinen Keller .... und das Telefonkabel welches gelegt wurde möchte ich auch verwenden... Ein neues Kabel verlegen kommt leider nicht in Frage
    von der theorie würde ich behaupten führt dies in den HWR (nur welches Kabel von den ganzen weiss ich einfach nicht aber das möchte dann in den LAN Port der Fritzbox setzen um im Wohnzimmer ein LAN Port zur Verfügung zu haben
     
  5. #4 Darkness, 14.09.2019
    Darkness

    Darkness Strippenstrolch

    Dabei seit:
    11.12.2016
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    5
    Bei einem 4-Adrigen Kabel kannst du dir Glasfaser gleich sparen.
    Damit sind maximal 100Mbit möglich, damit bremst du bereits VDSL-Anschlüsse mit Super Vectoring aus, von Glasfaser brauchen wir da noch nicht mal reden.
    Da ist mitunter Wlan schneller! (Abhängig von verwendeter Technik, Hidernissen, Entfernung und Störungen)
    Sicher?
    Sofern nicht gerade einen Baubiologe bei der Planung dabei war, kann ich mir nicht vorstellen, dass im Neubau mit Glasfaseranschluss keine Leerohre für eine Netzwerkverkabelung verlegt worden sind.
    Eventuell sind da noch ein paar Dosen unter dem Putz versteckt.

    Wenn da wirklich nichts vorhanden ist, dann schnapp dir eine Schlitzfräse und Leerohr und suche dir den sinvollsten Weg des geringsten Widerstands. Dann Cat7/Cat7a Verlegekabel oder gleich LWL einziehen.

    Alternativ bieten sich kleine AP-Kanäle oder Sockelleisten an.
     
  6. #5 Sn43ker, 14.09.2019
    Sn43ker

    Sn43ker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    leider ist es wirklich so ... hier wurde an jeder Ecke gespart. Habe bei der Elektrikerfirma angerufen, die die Verkabelung gelegt haben und die haben mir bestätigt, dass kein Auftrag für eine Netzwerkverkabelung vorgenommen worden ist.

    Die 250mbit Leitung die ich habe ist mir über den LAN Port tatsächlich garnicht so wichtig. Deswegen wollte ich nicht den sinnvollsten Weg sondern den einfachsten und Kostengünstigsten Weg nehmen. Da ich mir nicht vorstellen kann, dass dies ne 250 EUR Nummer wäre.

    Daher wollt ich mein nötigsten tun um wenigstens ein LAN Port im Wohnzimmer zu haben =/
     
  7. #6 Darkness, 15.09.2019
    Darkness

    Darkness Strippenstrolch

    Dabei seit:
    11.12.2016
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    5
    Dann brauchst du Adernpaar 2 und 3 für 100Mbit Siehe hier
    Für Gbit würdest du 4 Adernpaare benötigen.
    Wurde zum Glasfaseranschluss zustätzlich ein Kupferanschluss verlegt?
    Wenn keine weitere TAE (z.b. im HWR) vorhanden ist, dann ist die TAE im Wohnzimmer wahrscheinlich deine 1.TAE. Kabel geht dann zum APL der Telekom.
    Ansonsten dürfte das Kabel irgendwo im HWR liegen (normalerweise im Multimediaverteiler, den du wahrscheinlich auch nicht hast).
    Wenn nicht offensichtlich ist, wo das Kabel liegt, dann kannst nochmal beim Installateur nachfragen (oder selber suchen)

    BTW: Solltest du mal sanieren oder umbauen, dann verlege zumindestens Netzwerk/Telefon und Sat komplett im Rohr (M25). Am besten noch einige Unterputzdosen mit Leerohr auf Reserve setzen (z.b. für Glasfaser). Verteilung am besten Sternförmig vom Multimediaverteiler.
    Dann bist du vorbereitet für die Zukunft, falls Twisted Pair Kabel mal nicht mehr für die Datenübertragung genutzt werden ( man bedenke, dass Ethernet vor nicht allzulanger Zeit noch über Koaxialkabel lief!)
     
    Joker33 gefällt das.
  8. #7 Kaffeeruler, 15.09.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.234
    Zustimmungen:
    201
    Wenn du Teppich und oder Fußleisten hast kann man auch kabel legen.. entweder kupfer wenn Fußleisten vorhanden sind od alternativ dann Lichtwellenleiter, z.B POF was dann "narrensicher" ist von der verarbeitung und mit 2,2mm in (fast) jede Ritze passt bzw unterm Teppich

    Mfg Dierk
     
  9. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.226
    Zustimmungen:
    218
    Was für eine Fritz ist es denn? Die neueren kann man auf Firmware 7 updaten. Die können dann Wlan Mesh. Ein oder 2 oder auch mehr Repeater günstig im Haus verteilt werden das Problem dann wahrscheinlich auch lösen. Ansonsten gibt es auch noch Powerlan ebenfalls von AVM. Das geht dann über die Stromleitung und lässt sich auch ins Wlan Mesh integrieren.
    Notfalls gibt es auch noch https://www.coaxlan.de/
     
  11. #9 Sn43ker, 16.09.2019
    Sn43ker

    Sn43ker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    es ist komplett gefliest also an den Fußleisten oder Teppich ist nicht möglich :-) ich bin am überlegen erstmal die provisorische Lösung zu nehmen aus der TAE Dose ne Netzwerkdose zu machen und Ende des Jahres wenn wir nochmal tapezieren wollen etc dann die Variante mit der Schlitzfräse zum nachträglichen installieren der Netzwerkverkabelung. ich ruf morgen mal beim Elektriker an der hier die Verkabelung gemacht hat. ich gehe von aus das Telefonkabel liegt hinten im großen Schacht der zum Sicherungskasten führt.
     
Thema:

Telefonkabel für Netzwerkaufbau

Die Seite wird geladen...

Telefonkabel für Netzwerkaufbau - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkdose auf Telefonkabel auflegen

    Netzwerkdose auf Telefonkabel auflegen: Hallo zusammen, die "Infrastruktur" meines Hauses lässt es nicht wirklich zu, in benötigten Räumen Netzwerkdosen zu installieren, da CAT-Kabel UP...
  2. Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel

    Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel: Hallo, ich bin gerade in ein älteres Haus gezogen indem die Netzwerkkabel und Telefonkabel neu gelegt werden müssen. Mein Plan sieht...
  3. Telefonkabel vorhanden, jedoch weiss niemand wo das andere Ende ist

    Telefonkabel vorhanden, jedoch weiss niemand wo das andere Ende ist: Hallo liebe Community =) Ich wollte mir von einem Techniker meinen Telefon- und Internetanschluss einrichten lassen. Dabei stellte sich heraus,...
  4. Telefonkabel installieren...?

    Telefonkabel installieren...?: Hallo! Wollte mal fragen wie ihr so Telefonleitungen installiert. Es geht um eine ganz normale Wohnung. Ich dachte im Normalfall eine leitung 2x2...
  5. Max. Länge von Telefonkabel bei 0,6 oder 0,8 mm?

    Max. Länge von Telefonkabel bei 0,6 oder 0,8 mm?: Hallo! Wollte mal fragen ob es eine Vorschrift oder generell einen Anhaltspunkt gibt wie lang Telefonkabel maximal sein darf bei 0,6mm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden