1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tiefe der Installationszone

Diskutiere Tiefe der Installationszone im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Tiefe der Installationszone Ist ja wohl ein Scherz, oder?

Schlagworte:
  1. ego

    ego Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    11
    AW: Tiefe der Installationszone

    Ist ja wohl ein Scherz, oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 kabelmafia, 06.11.2011
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    3
    AW: Tiefe der Installationszone

    Moin ego,

    heute ist Sonntag. Da scherze ich gerne. Aber lies dazu mal DIN 18015-3 Abschnitt 4.2

    kabelmafia, der sich fragt, warum der Kaffee heute so anders schmeckt...
     
  4. ego

    ego Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    11
    AW: Tiefe der Installationszone

    Jau, abschnitt 5, schon klar. Technich aber wohl eher nicht realisierbar.
     
  5. #14 kabelmafia, 06.11.2011
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    3
    AW: Tiefe der Installationszone

    Wieso nicht? Wenn der Trockenbauer ordentlich arbeitet habe ich damit noch nie ein Problem gehabt. Grenzwertig wird es erst wenn irgendein Pfuscher anfängt die Dämmung so zu stopfen, dass garnix mehr geht oder der Elektriker meint dass die Wand nur hält wenn seine Leitungen stramm gespannt sind.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Tiefe der Installationszone

    Naja das kommt immer darauf an, wo man bohrt, wenn das direkt im Ständer ist, und 5-6 Leitungen durch das Loch gehen, weicht nichts mehr aus.
     
  7. #16 Venenendhülse, 06.11.2011
    Venenendhülse

    Venenendhülse Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tiefe der Installationszone

    Alloha!
    Wenn der Holzständer 80x80mm Querschnitt hat, dann weicht ein Kabel dort nicht mehr unbedingt aus. Dazu müsste man schon 20mm Löcher bohren, und nur jeweils ein Kabel durchlegen. Das macht vermutlich niemand.

    Der Hersteller unseres Holzständerhauses sieht in den Wänden Mineralwolldämmung vor. Die Kabel können sich natürlich etwas bewegen, aber direkt neben Holzständern und ganz besonders dort, wo zwei Holzständer dicht nebeneinander sitzen, ist es manchmal auch ganz schön spack.

    Was ich mich auch frage:
    Wenn man die Leitungen in der Wandmitte durch eine Bohrung des Ständers zieht, wie befestigt man dann in der Installationszone die zweite Verschalung? Man müsste sich dazu die Lage der Kabel genau notieren, damit man anschließend nicht versehentlich eine Schraube reindengelt.
    Oder man müsste die Bohrungen für die Kabel vorher alle auf die gleichen Höhen setzen, damit man anschließend ziemlich genau weiß, auf welcher Höhe die Kabel verlaufen. Das wäre aber natürlich auch aufwendiger, als die Bohrungen einfach frei Schnauze in etwa in einem Abstand von 30 cm zur Decke und zum Boden anzubringen.
     
  8. #17 AC DC Master, 06.11.2011
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.094
    Zustimmungen:
    6
    AW: Tiefe der Installationszone

    1. ein laie weis nicht wie die inst.zonen für elt.leitungen sind. da kann er sich auch nur schlau fragen hier oder im baumarkt ( was nicht zu empfehlen ist ).
    2. es soll laien geben, die benutzen bohrer, die lang sind und bis ende des bohrers voll und ganz in der wand verschwinden.
    3. ein laie ist es völlig egal wo die stromleitungen lang gehen. es wird dort gebohrt und gedübelt wie es einem gefällt.

    es gibt kein rezept für laien die ihre löcher in wände machen wo sie denken es geht so einfach. wir haben unsere INSt.zonen an die wir uns halten sllten und alles andere ist pure theorie. als fachmann kannste dich nur an die DIN und an die VDE halten damit du aus dem schneider bist wenn es passiert. alles andere ist blankes wunschdenken. bei und in der inst. als fachmann handeln, denken und umsetzen. bei laien kann man das leider nicht anwenden bzw. verlangen. dann könnte gleich jeder den job machen den wir machen. und wer dübelt schon sein bild direkt unter die decke ? und da kommen wir im bereich der ausnahmen. schönen sonntag noch und viel spaß !
     
  9. fuchsi

    fuchsi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
  10. #19 Venenendhülse, 07.11.2011
    Venenendhülse

    Venenendhülse Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tiefe der Installationszone

    Wenn man das alleine auf den Laien abstellen würde, dann wären die Inst-Zonen völlig überflüssig.
    Und wer hängt eine Gardinenstange, den Küchenhängeschrank oder ein Bild an die Wand? Das sind idR keine Elektriker. Das sind Laien und Fachleute aus anderen Bereichen. Wer z.B. Küchen installiert, oder als Trockenbauer tätig ist, der weiß in etwa, was eine Inst.-Zone ist. Diese Info gibt es ja glücklicherweise auch an jeder Ecke im Inet, während man für das Lesen der VDE-Bestimmungen mehrere Monatsverdienste hinlegen müsste.

    Wie tief die Inst-Zone reicht, darüber gibt es ja selbst hier unter den "Fachleuten" unterschiedliche Meinungen.

    Wie stellt man denn nun bei einer HOLZständerwand sicher, dass beim Anbringen der Verschalung keine waagerecht verlaufende Leitung zerdengelt wird, wenn der Hersteller 60mm lange Schrauben vorsieht?
     
  11. #20 Jörg67, 07.11.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Tiefe der Installationszone

    Ich sehe das Problem nicht, mal eben an jeden Ständer den Zollstock zu halten wenn man den Bohrer ansetzt?

    Der Herr Trockenbauer wird ja wohl auch dieses Spezialwerkzeug in der Tasche haben, gibt 10cm zu und nix passiert.
     
Thema:

Tiefe der Installationszone

Die Seite wird geladen...

Tiefe der Installationszone - Ähnliche Themen

  1. Tiefentladung bei Haushalts-'AA'-Akkus ? Schwelle der Nicht-Wiederaufladbarkeit?

    Tiefentladung bei Haushalts-'AA'-Akkus ? Schwelle der Nicht-Wiederaufladbarkeit?: Ich habe hier ein paar Haushaltsakkus (Grösse AA) in der Schublade gefunden. Sogar solche mit geringer Selbstentladung (ENEloop). Wenn ich diese...
  2. Siemens Logo: Der tiefere Sinn der Merker

    Siemens Logo: Der tiefere Sinn der Merker: Hallo, ich habe in der Hilfe bei SoftComfort nachgelesen und es ist klar was ein Merker tut. Aber was ist der tiefere Sinn eines Merkers? Ist das...
  3. Niedervolt / Einbautiefe - Konfiguration Beleuchtung

    Niedervolt / Einbautiefe - Konfiguration Beleuchtung: Hallo zusammen! Nach fleissigem Studium des Forums habe ich mich entschlossen die Fragen, welche mich seit Wochen plagen hier mal zur Diskussion...
  4. Einschlagtiefe eines Kreuzerders bei Baustromverteilern

    Einschlagtiefe eines Kreuzerders bei Baustromverteilern: Hi, da jetzt endlich die Bauphase meines/unseres EFH beginnt muss ja auch bald mal Strom her für die nötigen Dinge der Handwerker wie Radio,...
  5. Tiefenerder der Blitzschutzanlage auch als Erder für FI-Schalter verwendbar?

    Tiefenerder der Blitzschutzanlage auch als Erder für FI-Schalter verwendbar?: Hallo, habe mal eine etwas ungewöhnlichen Fall: In einem etwas entlegenen Schuppen, der eine Blitzschutzanlage hat und bisher nur eine innere...