1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Torantriebssteuerung von CAME - wer hat damit Erfahrung?

Diskutiere Torantriebssteuerung von CAME - wer hat damit Erfahrung? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; hallo forum - ich bin gerade dabei eine einflügel-torantriebssteuerung von came zu installieren. ich wollte fragen ob jemand erfahrung mit dieser...

  1. #1 Krawutzel, 09.09.2007
    Krawutzel

    Krawutzel Guest

    hallo forum - ich bin gerade dabei eine einflügel-torantriebssteuerung von came zu installieren. ich wollte fragen ob jemand erfahrung mit dieser hat (karte ZA3) und mir dabei behilflich sein kann. grundsätzlich ist eigentlich alles klar - jedoch glaube ich an eine fehlfunktion der karte selber, da sich die ansteuerung des motors weder per handschalter noch per funkFB ansteuern lässt - keinerlei reaktion der relais am board. also falls jemand erfahrung mit dieser steuerung hat, dann bitte ich um kurze info, damit ich das problem genauer erläutern kann - vom came kundensupport bekommt man nämlich rein gar nix zu hören, sehr "nette" menschen dort :mad:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hobbyelektriker, 09.09.2007
    hobbyelektriker

    hobbyelektriker Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    AW: Torantriebssteuerung von CAME - wer hat damit Erfahrung?

    Hast du geprüft ob am Handschalter spannung anliegt, wenn ja ob diese zur karte gelangt(aderbruch im kabel, defekter Handschalter), Für den Funk tippe ich mal auf falsche einstellung. Bitte prüfen
     
  4. #3 Krawutzel, 09.09.2007
    Krawutzel

    Krawutzel Guest

    AW: Torantriebssteuerung von CAME - wer hat damit Erfahrung?

    hallo und danke - wir haben heute nach 9 stündigem dauerlauf die 2 fehler gefunden.
    1. - an anschluss 1&2 (notstop) musste logischerweise eine brücke gemacht werden, da wir keinen notstopschalter installiert haben. und

    2. die beschreibung im came handbuch der dip switches war schlichtweg FALSCH. der dipswitch für die aktivierung der funkfernsteuerung wurde im OFF zustand als aktiviert beschrieben und im ON zustand als deaktiviert. war genau umgekehrt. klingt zwar auf den ersten blick logisch, jedoch haben auch andere switches in OFF position aktivierungen zur folge...naj ja es funzt jetzt prächtig und wir sind zufrieden. übrigens die übersetzung ins deutsche ist eine katastrophe in der anleitung. den freundlichen kundenservice will ich gar nicht mehr weiter erläutern.... danke jedenfalls für die antwort :)
     
  5. #4 Krawutzel, 09.09.2007
    Krawutzel

    Krawutzel Guest

    AW: Torantriebssteuerung von CAME - wer hat damit Erfahrung?

    anmerken darf ich noch dass die trimmer für z.B. verzögertes ansprechen beim öffnen von werk aus auf mehr als 40 sekunden gestellt sind! - deswegen auch ein kurzer schockmoment da die fb erst scheinbar nur die schliessung erwirkte und kein öffnen.... trimmer zurückgeschraubt und gut war. dies betrifft im übrigen nur den ausgang für motor nummer 2 - der ja, falls 2 tore vorhanden sind, verzögert öffnen könnte - warum man aber bei einer ein-flügeligen anlage ebenfalls die ausgäge für motor nummer 2 vorgesehen ist ist mir schleierhaft - logischerweise würden hierfür die ausgäge für motor nummer 1 vorgesehen sein müssen. sind sie aber nicht. na ja egal, jetzt funktionierts.WinkeWinke
     
Thema:

Torantriebssteuerung von CAME - wer hat damit Erfahrung?

Die Seite wird geladen...

Torantriebssteuerung von CAME - wer hat damit Erfahrung? - Ähnliche Themen

  1. Funk von UP Dose zu Up Dose Taster Treppenhauslicht

    Funk von UP Dose zu Up Dose Taster Treppenhauslicht: Hallo Leute, bräuchte folgende Lösung: Elektriker hat die Verbindung zum Treppenhauslicht zerstört, Putz ist jetzt schon drauf, können deshalb...
  2. Zentrale Kompensation von Handschweißgeräten

    Zentrale Kompensation von Handschweißgeräten: Liebe Forumsmitglieder, folgende Situation: In einer Produktion werden 10 bis 15 Schweißgeräte benutzt (400V Wechselstrom (L-L)). Es gibt eine...
  3. Lichtschalter von TeHaGe

    Lichtschalter von TeHaGe: Kennt jemand diesen Hersteller?? und wenn ja könnt Ihr mir eine Adresse nennen wo ich die Lichtschalter erwerben kann? Bei uns hat sich leider...
  4. Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe

    Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe: Moin Moin zusammen. Ich möchte wie oben schon beschrieben, Eine Wechselschaltung installieren. Da in dem Raum nur Steckdosen sind und keine Lampe...
  5. Umstellung von THT424 (Siedle) auf HTA811

    Umstellung von THT424 (Siedle) auf HTA811: Unsere Wohnanlage ist von 1975, 6 Etagen, 24 Wohnungen kennt sich jemand mit der Sprechstelle (noch ohne Telefonhörer) THT424-01B aus, diese war...