1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trafos ohne Sicherung?

Diskutiere Trafos ohne Sicherung? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Forum, da ich neu hier bin mal kurz Hallöchen gesagt. Zu mir: Energieelektroniker, jetzt Instandhalter von EC-Elektroschraubern und...

  1. #1 dieomer, 15.03.2009
    dieomer

    dieomer Strippenzieher

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    da ich neu hier bin mal kurz Hallöchen gesagt. Zu mir: Energieelektroniker, jetzt Instandhalter von EC-Elektroschraubern und Steuerungen in der Autoindustrie.

    So zum Problem:
    Ich habe 2 Trafos die schlussendlich eine 24V Pumpe betreibt.

    Die Trafos haben je 24V 1,7A Ausgang. Da die Leistung eines Trafos nicht reicht: 2 Parallel. Sekundärseite hat einen Brückengleichrichter mit Kondensator zur Glättung.

    ABER!!!!!!

    KEINE SICHERUNG!!!!!!!

    Jetzt ist mir ein Trafo durch deletantisches anlöten des lackierten Drates an die Platiene des Gleichrichters ausgefallen wobei der andere Trafo überlastet wurde. Somit warm wurde und das PVC Gehäuse löste sich langsam auf.

    Ich bin der Meinung es ist Vorschrift eine Sicherung in der Sekundärseite einzubauen. Weis aber nicht mehr wo es steht. Die HP der VDE war da auch nicht sehr hilfreich, da man die Vorschriften nicht einsehen kann.

    Kann mir einer weiter helfen.

    Danke und nette Grüße
    Dennis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günther, 15.03.2009
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Trafos ohne Sicherung?

    Nicht unbedingt. So müssen z.B. Klingeltrafos von der Bauart her (größere Streuung!) so ausgelegt sein, dass sie dauerkurzschlussfest sind. Eine Absicherung, auch primär, erübrigt sich dann . . .
     
  4. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Trafos ohne Sicherung?

    Polyswitch einlöten.


    Wäre mir neu.

    Lutz
     
  5. #4 kalledom, 15.03.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Trafos ohne Sicherung?

    Hallo,
    eine (Fein-)Sicherung wird Dir in solchen Fällen kaum weiter helfen.
    Wenn der Trafo nur einen Windungsschluß hat oder so wie in Deinem Fall etwas überlastet wird, dürfte eine Sicherung kaum auslösen. Erst dann, wenn es richtig qualmt und dabei auf der Primärseite ein Widerstand entsteht, der den Automaten im Sicherungskasten auslösen läßt. Durch den Automaten ist die (Zu-)Leitung bis zur Steckdose nach VDE abgesichert.

    Was auf der Sekundärseite eines Trafos passiert, bekommt der Sicherungsautomat bei so kleinen Leistungen gar nicht erst mit.
    Für welchen Strom soll eine Sicherung auf der Primär- oder Sekundärseite ausgelegt sein ? Soll sie flink, mittelträge oder träge sein ?
    Für einen Trafo ist eine träge Sicherung erforderlich, damit bei einem ungünstigen Einschaltzeitpunkt durch den sehr hohen Einschaltstrom die Sicherung nicht jedesmal auslöst.

    Wegen den Glättungs-Elkos fließt beim Einschalten immer ganz kurz ein ganz hoher Strom, bei dem eine flinke Sicherung auslöst.
    Mit einer Sicherung kannst Du den Trafo also nicht schützen.

    In der Industrie werden Motorschutzschalter / Bimetallauslöser auch für Trafos eingesetzt und genau auf den Nennstrom eingestellt. Wenn dann für eine bestimmte Zeit ein Überstrom fließt, löst der Schutzschalter aus.
    In einigen Trafos werden in die Wicklung Thermo-Sicherungen oder -Schalter mit "eingewickelt". Wenn die Wicklung zu heiß wird, gehen die meisten Thermo-Sicherungen kaputt; damit ist der Trafo dann hinüber, aber es hat zumindest nicht gequalmt.
    Thermo-Schalter schalten nach dem Abkühlen wieder ein. Sie können auch außerhalb der Wicklung z.B. am Trafo-Blechpaket angebracht werden (Modellbahn-Trafos).
     
  6. #5 dieomer, 15.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2009
    dieomer

    dieomer Strippenzieher

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trafos ohne Sicherung?

    @kalledom

    Sicher hätte die Sicherung ausgelöst. Warum auch nicht. Der Ausgansstrom soll bei 1,7A max (Angabe auf dem Trafo) liegen also könnte man es mit ner 1,5A Träge absichern(Da die Pumpe unter 3A braucht) Da ja der eine Trafo komplett ausgefallen war wurde dem zweiten mehr abverlangt. Dadurch ist ja auch der Strom ja auch gestiegen.

    Habe in meiner Ausbildung auch einen Trafo gebaut, da ist auch eine Sicherung drin gewesen. Und einen Trafo mit ner Flinken Sicherung abzusichern ist doch Quatsch. In den Meisten fällen fliegen die Sicherungen dann raus, da beim Ausschalten eine Spannungsspitze entsteht und zusätzlich eine negative Stromspitze.

    @Günter
    Ja das ist richtig aber DER ist nicht Kurzschlussfest. Und das Gehäse mal nicht wirklich.


    http://www.bilder-hochladen.net/files/4q4d-h-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/4q4d-i-jpg.html
    [​IMG]
     
  7. #6 kalledom, 15.03.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Trafos ohne Sicherung?

    Beim wievielfachen Nennstrom löst dann die träge 1,5A Sicherung nach welcher Zeit aus ?
    Vermutlich wenn der erste Windungsschluß wegen Verbrennung der Lackisolierung entstanden ist.
    Schau Dir mal die Auslöse-Kennlinien von Sicherungen an.

    Diesen Satz solltest Du mal überdenken.
    Es entsteht je nach Ausschaltzeitpunkt eine Induktionsspannung an der Trafo-Wicklung, ein Strom kann aber wegen des geöffneten Stromkreises nicht mehr fließen !
     
  8. #7 dieomer, 15.03.2009
    dieomer

    dieomer Strippenzieher

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trafos ohne Sicherung?

    Stimmt Spule im Wechselstromkreis verursacht das, Sorry.

    Lehre schon lange her.
     
  9. #8 dieomer, 15.03.2009
    dieomer

    dieomer Strippenzieher

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trafos ohne Sicherung?

    Danke Lutz,

    Wenn ein Trafo ausfällt und der andere zuviel Strom liefern muss, schaltert der Polyswitch ab. Wo baue ich den denn dann ein? Wenn der wieder abkühlt und zurückschaltet leuft die Pumpe wieder und zieht erneut wieder zu viel Strom. Ein ein und ausschalten währe die Folge....

    Oder Schaltet er erst wieder zurück wenn die anliegende Spannung weg fällt?
     
  10. #9 kalledom, 15.03.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Trafos ohne Sicherung?

    Zwei Trafos parall schalten ist zunächst einmal "gebastel".
    Sie werden bei Parallel-Schaltung NICHT gleichmäßig belastet.
    Wenn einer der beiden Trafos eine Windung mehr hat, wird dieser höher belastet, weil er die höhere Spannung liefert. Ansonsten reichen feine Unterschiede im Blechpaket, so daß ein Trafo immer etwas mehr Spannung liefert und stärker belastet wird.
    Abhilfe schafft nur EIN Trafo mit ausreichender Leistung.
     
  11. #10 dieomer, 15.03.2009
    dieomer

    dieomer Strippenzieher

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trafos ohne Sicherung?

    Da gebe ich dir recht. Ist aber Herstellerbedingt.

    China halt.
     
Thema:

Trafos ohne Sicherung?

Die Seite wird geladen...

Trafos ohne Sicherung? - Ähnliche Themen

  1. Frage was LED-Lichterketten und Trafos angeht

    Frage was LED-Lichterketten und Trafos angeht: Hallo liebe Forengemeinde… es Weihnachtet wieder sehr :-) Passend dazu habe ich eine… bzw. zwei Fragen. Ausgangslage: verschiedene LED...
  2. Inverter zerstörte Kühlschränke und Trafos

    Inverter zerstörte Kühlschränke und Trafos: Hallo Forum Seit einiger Zeit betreibe ich über einen Inverter, 3500Watt, Kühlschränke,Fernseher, Ladegeräte für verschiedene Geräte und 2 Trafos...
  3. Suche Drehdimmer für elektronische Trafos, LED

    Suche Drehdimmer für elektronische Trafos, LED: Wie oben beschrieben.....
  4. Anschluss eines Trafos an 11,5 V an Beleuchtung

    Anschluss eines Trafos an 11,5 V an Beleuchtung: Hallo Liebe Schaltungsprofis, ich als Leihe stehe vor einem Problem. Ich habe möchte gerne eine Leuchte an einen dafür vorgesehehenden Trafo...
  5. Klingeltrafos Stromverbrauch

    Klingeltrafos Stromverbrauch: Hallo. Ist es richtig, dass die einzige erlaubte Schaltung für einfache Taster-Türgongs immer mit Niedervolt gemacht wird? Dadurch ist der Trafo...