1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trenntrafo

Diskutiere Trenntrafo im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Als ich gestern mit meinen Trenntrafo gearbeitet habe kam ich zufällig mit einen Phasenprüfer gegen den Ausgang des Trenntrafos und der...

  1. #1 Marc-Andre, 08.05.2007
    Marc-Andre

    Marc-Andre Strippenzieher

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Als ich gestern mit meinen Trenntrafo gearbeitet habe kam ich zufällig mit einen Phasenprüfer gegen den Ausgang des Trenntrafos und der Phasenprüfer hat geleuchtet. Dies hat mich gewundert da bei einen Trenntrafo der Stromkreis so doch nicht geschlossen werden kann. Habe dann mit den Multimeter mal die Steckdose des Trenntrafos gegen PE gemessen 360V. Heist das jetzt dass der Trenntrafo defekt ist und keine galvanische Trennung von Stromnetz mehr macht. Ich vermute mal das es eine induktion ist was ich gemessen habe, habe nämlich darauf den Duspol combi aus mein Installationskoffer geholt und damit 24V gemessen, die nach der Lastzuschaltung zusammengebrochen ist. Was meint Ihr dazu? Nämlich wen die galvanische Trennung des Trenntrafo nicht mehr ginge währe es gefährlich. Meint Ihr auch dass, das eine Induktion ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lötauge35, 09.05.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Trenntrafo

    mach doch einfach mal im ausgeschalteten Zustand eine Isolationsmessung des Trafoausganges gegen Erde.
     
  4. #3 Marc-Andre, 10.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2007
    Marc-Andre

    Marc-Andre Strippenzieher

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trenntrafo

    Ich habe leiter kein VDE0701 Prüfgerät, nur das "Isolationstester VC1000" und der ist eigendlich für die Installationen gedacht. Und wie soll ich damit gegen Erde messen, was soll ich als Erde nehmen. Soll ich den Eingang des Trenntrafo gegen Ausgang messen. Aber geht das mit den Testgerät?
     
  5. #4 kalledom, 12.05.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Trenntrafo

    Hallo,
    vermutlich wirst Du kapazitive Spannungen messen. Das hast Du auch bei Kabeln. Bei Hochspannungskabeln muß deswegen geerdet werden, um die kapazitive Ladung abzuleiten und ein erneutes Aufladen von parallel verlaufenden Kabeln zu verhindern.
    Messe einfach mit dem Iso-Tester oder einem Multimeter im 2...20MOhm-Bereich die beiden Trafoausgänge gegen die Primär-Wicklung und den Eisenkern; das sollte über 1MOhm liegen.
     
  6. #5 Marc-Andre, 12.05.2007
    Marc-Andre

    Marc-Andre Strippenzieher

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trenntrafo

    Danke!
    Dort kenne ich das aus der Ausbildung.


    Habe jetzt mal mit den Isolationsmessgerät für die Hausinstallation wo ich mir mal gekauft habe die Primär gegen die Sekundär Wichklung gemessen. Prüfspannung 500VDC das Prüfgerät geht bis 400M Ohm der Wiederstand der Wicklungen liegt darüber.
     
  7. #6 kalledom, 12.05.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Trenntrafo

    Bei einem Isolations-Widerstand in der Größenordnung würde ich mir über eine Verbindung des Trafo-Ausgangs zur Netzseite keine Gedanken mehr machen.
    Allerdings würde ich sicherheitshalber noch vom Trafo-Blechpaket zum Trafo-Ausgang und zur Netzseite den Isolations-Widerstand messen.
     
  8. #7 Marc-Andre, 13.05.2007
    Marc-Andre

    Marc-Andre Strippenzieher

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trenntrafo

    Es ist ein Ringkerntrafo, Primärwicklung gegen Gehaüse bei 500VDC den gleiche Wert.
     
  9. #8 miracle, 06.06.2007
    miracle

    miracle Guest

    AW: Trenntrafo

    Hallo,

    Man kann sogar bei einem Trenntrafo sekundär eine Verbindung zur Erde haben. Das passiert, wenn genügend kapazitive Leistung vorhanden ist. So wie ein MKP-Kondensator eine 100%ige Trennung wegen seiner Isolierschicht aufweist, weist auch ein Trenntrafo eine 100%ige Trennung zwischen der primär und der sekundär Wicklung auf. Dennoch leitet der MKP-Kondensator bei Wechselstrom. Dieses Phänomen kann auch bei einem Trenntrafo auftreten. Darum darf man gemäß VDE nach einem Trenntrafo auch nur eine bestimmte Länge an NYM-Leitung verlegen, denn Leitungen wirken kapazitiv. Und ab einer bestimmten Leitungslänge (Kapazität) fließt auch ein geringer Sekundärstrom gegen Erde, trotzt galvanischer Trennung durch einen Trenntrafo. So habe ich das in meiner Ausbildung als Elektroinstallateur gelernt.
    Ich habe versucht, dieses Phänomen experimentel nachzuweisen, was mir aber leider nicht gelungen ist.

    Gruß
    Benjamin
     
  10. #9 Lötauge35, 07.06.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Trenntrafo

    wenn es sich um kapazitive Blindströme handelt, so sind diese ungefährlich, da eine Phasenverschiebung um 90° besteht und dieser Strom nur im Stromkreis pendelt.
    Gefährliche Körperströme können dabei nicht auftreten, dafür ist der ohmsche Isolationswiderstand zu groß!
     
Thema:

Trenntrafo

Die Seite wird geladen...

Trenntrafo - Ähnliche Themen

  1. Trenntrafo für Schwimmbad

    Trenntrafo für Schwimmbad: Hallo an euch zusammen ich hätte ein frage der Schwimmbad hat ein FI schutzschalter 4 Pol ich müsste ein Edelstahl Klingel Taster im Schwimmbad...
  2. Trenntrafo

    Trenntrafo: Hallo Ich brauche mal euren Rat bin mit nicht sicher.. Ich habe hier einen 400V Trenntrafo.. Primär Seite Trenntrafo L1/L2/ L3 und N Pe auf die...