1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Türöffner an Commander Basic2

Diskutiere Türöffner an Commander Basic2 im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Türöffner an Commander Basic2 Hallo Hartmut, Entstörung wie folgt: Man benötigt einen Durchgangsprüfer (am besten als Pieper). 1. Pieper auf...

  1. #11 Matthias, 24.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Türöffner an Commander Basic2

    Hallo Hartmut,
    Entstörung wie folgt:
    Man benötigt einen Durchgangsprüfer (am besten als Pieper).
    1. Pieper auf die Kontakte am 2TSM legen, am Telefon Türöffnerrelais betätigen. Nun sollte es piepen. Ist das nicht der Fall, Einstellungen in der TK-Anlage prüfen.
    2. Türöffner direkt mit dem Netzteil verbinden, ohne PVG und NG dazwischen. Türöffner sollte jetzt betätigt werden.
    3. Wenn Schritt 1 und 2 erfolgreich waren, Türöffner auf die Kontakte der TK-Anlage legen, am Telefon Türöffnerrelais anwählen. Türöffner sollte jetzt anziehen.

    Man muß den Türöffner ja nicht direkt über die Siedle-Anlage schalten, sondern kann ihn auch über das Relais der TK-Anlage schalten. Geht genauso, und ist eventuell einfacher, wenn man Probleme mit der Nachwahl einer Ziffer an bestimmten Telefonen hat.

    Eventuell war es das schon, und der Fehler ist dann einzugrenzen. Sonst Bescheid sagen, dann sehen wir weiter.

    Gruß,
    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Hartmut, 24.01.2007
    Hartmut

    Hartmut Guest

    AW: Türöffner an Commander Basic2

    Hi,
    ja es piept. (Bei mir langsam auch) :-)
    Doch der Türöffner sagt nichts. Ich habe so ein "Powerpack" für Autobatterien. 12V (Kein Ladegerät)
    Die Kontakte vom Türsummer habe ich einfach mal dagegen gehalten. Es klickt im Türsummer und er entiegelt auch, doch er summt nicht, der olle Summer.
    Kann es sein das der dreimalverfluchte Türsummer kaputt ist?
    Wenn ja kann man es testen? Oder besser kann ich es testen?
    Hartmut
     
  4. #13 Matthias, 24.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Türöffner an Commander Basic2

    Hallo Hartmut,
    nein, der Türöffner muß nicht kaputt sein. Wenn er mit Gleichstrom betrieben wird, dann kann er natürlich entriegeln ohne zu "summen". Er "summt" nur mit Wechselstrom.
    Piepen ist doch klasse. Dann weiß man, daß Deine Programmierung korrekt ist. Wenn alles korrekt funktioniert, und Du hast nur Gleichstrom zur Verfügung für den Türöffner, es aber trotzdem irgendwie eine Rückmeldung geben soll, dann einfach einen kleinen Summer parallel dazu schalten. Die Dinger kosten fast nichts, ein neuer Öffner dagegen einiges mehr.

    Diese Öffner sind (z. B.) für Dauerbestromung gedacht, also für Bereiche, wo man den halben Tag die Tür offen halten möchte, und beim Abschalten ist die Tür automatisch verriegelt (Bank, Praxis usw.). Wenn also entriegelt wird, ist der Türöffner i. O. In diesem Fall würde ein permanentes Summen sehr nerven.

    Eventuell ist der Öffner auch für Gleich- und Wechselspannung ausgelegt. Schreib doch einfach 'mal die Typbezeichnung auf (wahrscheinlich so etwas wie "FF ~8-12" oder so). Dann kann man das nachprüfen.

    Gruß,
    Matthias
     
  5. #14 Hartmut, 25.01.2007
    Hartmut

    Hartmut Guest

    AW: Türöffner an Commander Basic2

    Hi,
    die Nummer kann ich jetzt nicht durchgeben, da ich auf meinem Arbeitsplatz bin.
    Der Türsummer hat vorher an der alten Anlage (Elmeg) auch immer gesummt.
    Bei meinem NG 402 ist doch eine optische Anzeige. Das Lämpchen leuchtet jetzt bei dem Symbol für Gleichstrom.
    Ich bin der Meinung vorher war die Kontrollleuchte bei dem Zeichen für Wechselstrom.
    Hartmut
     
  6. #15 Matthias, 25.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Türöffner an Commander Basic2

    Hallo Hartmut,
    also kann der Öffner Gleich- und Wechselspannung vertragen.

    Du müßtest am NG 402(-2) an die Klemmen b/c gehen. Dort liegen 12 V~ an. An den Klemmen +/9 liegen ca. 8 V= an.
    Du benötigst die Wechselspannung.

    Bevor Du etwas umklemmst, wäre es hilfreich, wenn du kurz eine Zeichnung anfertigst oder aufschreibst, wie es momentan angeklemmt ist (von der TK-Anlage zum NG und zur Tür).

    Gruß,
    Matthias
     
  7. #16 Hartmut, 26.01.2007
    Hartmut

    Hartmut Guest

    AW: Türöffner an Commander Basic2

    Hallo Matthias,
    zeichnen... mmmh...
    Wer einen Stift in der Hand hat, muss nicht unbedingt zeichnen können.
    Heute werde ich erst ein mal schauen was passiert, wenn ich die Türdrähte wie beschrieben anklemme. Dann ruht dieses Wochenende die Telefonanlage aber (leider). Wenn es nicht zu sehr nervt würde ich mich am Montag wieder melden.
    Zeichnen... mmmh...

    Hartmut
     
  8. #17 Matthias, 26.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Türöffner an Commander Basic2

    Hallo Hartmut,
    ich meinte solch eine Zeichnung (also als Skizze):

    2TSM und Türöffner.jpg

    Gruß,
    Matthias
     
  9. #18 Hartmut, 29.01.2007
    Hartmut

    Hartmut Guest

    AW: Türöffner an Commander Basic2

    Hi Matthias,
    danke fürdie Skizze.
    bei +/9 war der Summer immer aktiv.
    Be b/c fehlte eine Ader(Nicht angeschlossen, Schande über mich). Und es war eine Sicherung durchgebrannt.
    Aber nun...

    Es funktioniert.

    Sagte ich schon?

    Es funktioniert!!!

    Danke Matthias.
    Fühle dich auf die Schulter geklopft.
    Fühle dich zum Bier eingeladen.

    Doch eines hätte ich noch.
    An der Türsprechstelle habe ich ja die Tk laufen. Dort ist ja noch ein 2. Taster. Wenn der gedrückt wird erklingt ein Gong. Dieser Gong hat ein eigene 12V Stromversorgung. Kann ich parallel zum Gong einige Telfone klingeln lassen? Wenn ja wie?
    Hartmut
     
  10. #19 Matthias, 30.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Türöffner an Commander Basic2

    Hallo Hartmut,
    danke für das Lob.

    Zweite Klingel anschließen? Nichts leichter als das.
    Es gibt zwei Möglichkeiten:
    1. Am 2TSM ist ein separater Eingang für die Ruftaster. Heißen "But1/Klin1" und "But2/Klin2". Du mußt den Taster zwischen "TGnd" und z. B. "Klin2" legen.
    Da Du jedoch schon eine Glocke angeschlossen hast, kannst Du einfach die Glocke anzapfen, die Adern dann auf den Eingang im 2TSM legen. Eventuell wird dann aber die Glocke leiser, dann braucht man noch einen kleinen Widerstand dazwischen.
    2. Die, wie ich meine, bessere Möglichkeit: Ein Relais parallel zur Glocke schalten, mit dem Kontakt die 12 Volt aus der Anlage aus den Klingeleingang legen. Hält die Fremdspannung aus der Anlage heraus.

    Programmierung: Eine Gruppe programmieren. Die Gruppe bekommt z. B. die interne Teilnehmernummer 33. Du kannst nun den Türruf der Grupe zuordnen. Wichtig ist dabei, daß die zu rufenden Teilnehmer als Mitglied in die Gruppe 33 eingetragen werden.
    Kleiner Tipp dazu: Richte Dir einen virtuellen Teilnehmer ein, der auch in der Rufgruppe der Türsprechstelle ist. Dieser Tln. bekommt eine Rufweiterleitung, die z. B. bei eingeschalteter Abwesenheitsschaltung ("Nacht") aktiv ist. Wird nun die Klingel betätigt, wird die gesamte Gruppe gerufen. Der virtuelle Tln. schaltet jedoch sein Gespräch weiter auf Dein Handy. Ergebnis: Alle Gruppenteilnehmer bekommen den Ruf, zusätzlich aber auch das Mobiltelefon. So kannst Du die Türsprechstelle aus
    der Ferne bedienen. Ist nett, wenn man nicht zu Haus ist, aber jemanden erwartet, oder vermeiden möchte, daß ausgeklingelt wird, wann jemand im Haus ist, um in Ruhe das Haus auszuräumen.

    Wenn Du dabei Unterstützung oder/ und eine Zeichnung benötigst, Bescheid geben.

    Gruß,
    Matthias
     
  11. #20 Hartmut, 03.02.2007
    Hartmut

    Hartmut Guest

    AW: Türöffner an Commander Basic2

    Hallo Matthias,
    ich kann dir leider nicht ganz folgen. Ich habe am But2/Klin2 den Gong angeschlossen. Der Gong gongt auch. Aber leider kein Telefon. Ich bin zwar der Meinung die Zweitklingel zugeordnet zu haben, da es aber nicht funktioniert....
    Vielleicht weisst du ja Rat.
    Hartmut
     
Thema:

Türöffner an Commander Basic2

Die Seite wird geladen...

Türöffner an Commander Basic2 - Ähnliche Themen

  1. Zusätzlicher Türöffner-Schalter Siedle HTS 711-01 / 1+n

    Zusätzlicher Türöffner-Schalter Siedle HTS 711-01 / 1+n: Hallo, ich suche eine Möglichkeit an einer 1+n Sprechanlage wie z.B. an der Siedle HTS 711-01 über ein Relais (potentialfreier Kontakt) den...
  2. Türöffner mit Zeitverzögerung (Siedle) nachrüsten

    Türöffner mit Zeitverzögerung (Siedle) nachrüsten: Hallo zusammen, ich habe in meinem Haus eine Türsprechanlage Siedle HT 611-01. Darüber kann ich ich den Türöffner am Gartentor elektrisch...
  3. Suche Farbvideosprechanlage 2 Familienhaus mit 2 Türöffnern

    Suche Farbvideosprechanlage 2 Familienhaus mit 2 Türöffnern: Es soll eine alte Siedle ersetzt werden. Besonderheit: Wohnung 1 öffnet Zwischen- und Aussentür, Wohnung 2 öffnet nur Aussentür. Gibt es eine...
  4. Samsung SHT 3006 - Bildausfall bei Betätigung Türöffner

    Samsung SHT 3006 - Bildausfall bei Betätigung Türöffner: Hallo liebe Community, ich habe ein merkwürdiges Problem mit meiner Sprechanlage. Es handelt sich um eine Samsung SHT 3006 Videosprechanlage...
  5. Frage zu Siedle HTC 711 Türöffner für 2 getrennte Wohneinheiten

    Frage zu Siedle HTC 711 Türöffner für 2 getrennte Wohneinheiten: Hallo, vielleicht kann mir jemand mit folgendem Probleen helfen: ich versuche gerade eine Türsprechanlage wieder richtig anzuschließen. Folgende...