Türspechanlage in Fritz!Box einrichten unter Vorbedingung einer TCS-Hausanlage

Diskutiere Türspechanlage in Fritz!Box einrichten unter Vorbedingung einer TCS-Hausanlage im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo allerseits, ich weiß, es handelt sich hierbei um ein sehr beliebtes Thema, was alle Jahre wieder durch das Forum geistert. Bitte nicht...

  1. chupsy

    chupsy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.03.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    ich weiß, es handelt sich hierbei um ein sehr beliebtes Thema, was alle Jahre wieder durch das Forum geistert. Bitte nicht hauen für die Anfrage ^^.

    Ich bin Mieter in einem Zehn-Parteien-Haus. Im Haus ist eine TCS-Hausanlage zum Klingeln und Freisprechen installiert. Bei mir in der Wohnung hängt konkret ein ISH3030 Türtelefon an der Wand. Ich möchte nach Möglichkeit die Türsprechanlage parallel zum Anschluß an das 3030 an meine FritzBox 7580 hängen. Ist das irgendwie möglich - mit welchen Hilfsmitteln? Ich habe durch andere Beiträge schon registriert, dass so ein ISH-System schwierig zu beherrschen ist in solchen Dingen. Ich stelle erneut diese Frage, da sich ja mit dem Stand der Technik über die Zeit immer etwas ändern kann.

    Das Problem besteht auch darin, dass das Fachchinesisch in dem relevanten Bereich mich vor böhmische Dörfer stellt. Ich kann z.B. mit den Beschreibungen der bekannten Auerswald-Geräte folglich nicht viel anfangen.

    Also: Ich bitte um Antworten, ob es klappen würde und mit welchen Hilfsmitteln und evtl. Zusatzbedingungen. Im Falle eines 'nein's bitte ich um eine Idioten-gerechte Erklärung [​IMG].

    Vielen Dank im Voraus an alle.

    Cheers


    Basti
     
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22 Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.826
    Zustimmungen:
    28
  4. #3 Hotliner, 12.03.2017
    Hotliner

    Hotliner Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    10
    Hallo!

    Wenn Du die Erlaubnis von der HVW hast u. dann das Interface um rd. 300 Teuros an der TCS-Zentrale u. von dort noch genügend freie Drähte bis zu Deiner Wohnung vorhanden sind, ist das durchaus realisierbar.

    LG.
     
  5. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    81
    Mir der Frage bist du im IP Phone Forum besser aufgehoben. Da werden sicherlich die gleichen Bedenken wie hier vorherrschen.
     
  6. chupsy

    chupsy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.03.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    Dankeschön für Eure Antworten. Im Sinne des Admins werde ich die Diskussion im IP Phone Forum fortführen. Den entsprechenden Beitrag entnehmt Ihr bitte oben dem Posting von Lutz (elo22). Dort geht es für alle Interessierten weiter. Ich habe bereits eine weitere Rückfrage veröffentlicht, die die Antwort des Hotliners streift:

    Cheers


    Bastian
     
  7. #6 Hotliner, 12.03.2017
    Hotliner

    Hotliner Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    10
    Danke für die Rückmeldung!
    Ob Dir dort Jemand was "billigeres" u. funktionierendes für eine Fritte anbieten wird, steht in den Sternen.
     
  8. chupsy

    chupsy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.03.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Moin ;).

    Es geistern ja auch immer mal wohneinheitsgerechte Lösungen durch die Foren. In meinem IP-Phone-Forums-Beitrag (s.o.) wurde zumindest mal eine Lösung (Relais plus KlingelPaul) diskutiert, die zumindest das Klingelsignal umsetzt. Das Freisprechen bleibt dabei allerdings auf der Strecke. Der Gedanke ist, ob sich nicht an dem Model (Relais plus X) irgendwas weiterdenken ließe. In erster Linie geht es nicht ums Geld, in zweiter denke ich mir sehr wohl, daß das ganz schön dekadent ist, aus Bequemlichkeitsgründen € 600,- in die Interface-Lösung zu ballern.

    Es geht weniger ums Anbieten als um Entwicklung v. Kreativkraft :070:. Du bist jedenfalls willkommen, im anderen Forum weiterzudiskutieren.

    Cheers


    Basti
     
  9. #8 Hotliner, 12.03.2017
    Hotliner

    Hotliner Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    10
    Hallo!

    Die meisten die ich kenne, wollen es deshalb an der TK-Anlage damit diese wenn es läutet am normalen Telefon sprechen u. bei Bedarf dann öffnen können, bzw. wenn Jemand an der Haustür klingelt, aber keiner anwesend ist, dieser Ruf dann über die Fritz-Box auf das Handy umgeleitet werden kann.

    Wenn Dir der o.a. Preis, sowas nicht wert ist, die Hersteller der div. Anlagen inkl. Adapter, werden es vermutlich nicht anders lösen können o. wollen.
    Bei Firmen mit einer grossen TK-Anlage, fällt der Preis sicher nicht so sehr auf.

    Ich selber bin ebenfalls nur Anwender dieser Technik, u. finde es genauso überteuert.
    Aber man leistet sich ja sonst nichts.
     
  10. chupsy

    chupsy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.03.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liner,

    es geht mir hier schlicht ums Prinzip: So eine kleine, lustige Spielerei, die das Leben noch bequemlicher macht, darf und sollte einen bestimmten Betrag nicht überschreiten. Ich habe da einen Kompass, der letztenendes auch moralischer Natur ist. Manche Leute haben halt einen, manche nicht - ich bewerte das nicht. Natürlich bin ich dankbar für den Vorschlag, aber er ist aus ordnungspolitischen Gründen (HV) unumsetzbar und wie gesagt wehrt sich mein Kompass dagegen.

    Wer noch eine Idee hat für einen Anschluß innerhalb der von mir in Anspruch genommenen Wohneinheit, ist willkommen. Relais plus Klingelpaul ist schon gar nicht sooo schlecht ... nur die Idee wäre natürlich besser, enthielte sie die Freisprechfunktion. Vielleicht ist ja ein Tüfftler unter uns, der es fertig bringt, die TCS-Signale auf gewöhnliches a/b herunterzubrechen und damit einen kleinen Adapter konstruieren könnte (was leider von entsprechendem Industriezweig nicht freiwillig hergestellt wird).

    Gruß


    Bastian
     
  11. #10 Hotliner, 13.03.2017
    Hotliner

    Hotliner Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    10
    Hallo!

    Ich gebe Dir einen Tipp:
    Beschwere Dich bei AVM welche eine Fritte auf den Markt bringen, der zwar für "Türport" eingestellt werden kann, aber dann keinen "billigen" Türadapter mit anbieten können!

    p.s.
    Wenn Dir Jemand den TCS-Adapter schenkt, könntest Du den dann selber verkabeln?

    LG.
     
Thema:

Türspechanlage in Fritz!Box einrichten unter Vorbedingung einer TCS-Hausanlage

Die Seite wird geladen...

Türspechanlage in Fritz!Box einrichten unter Vorbedingung einer TCS-Hausanlage - Ähnliche Themen

  1. Ritto Klingel in Fritzbox 7490 integrieren

    Ritto Klingel in Fritzbox 7490 integrieren: Hallo, ich will den Klingelton der Ritto Türsprechanlage in meine Fritzbox 7490 einbinden und dann an die Telefone im WLAN weiterleiten, sodass...
  2. Eine Rufnummer, zwei schnurgebundene Analogtelefone an Fritzbox 7360

    Eine Rufnummer, zwei schnurgebundene Analogtelefone an Fritzbox 7360: Hallo Forum, ich habe eine Frage zum Anschluss von zwei schnurgebundenen analogen Telefonen an eine Fritzbox 7360 Es handelt sich um das folgende...
  3. Analog-Telefonanlage an Fritzbox 2727- Probleme

    Analog-Telefonanlage an Fritzbox 2727- Probleme: Habe mal eine Frage, weil ich mit meiner Telefonie irgendwie nicht weiter komme. Ich habe hier in der Wohnung und unten in der Werkstatt 4...
  4. Fritzbox 7390 gestorben

    Fritzbox 7390 gestorben: Hallo zusammen, vorgestern Nacht, nach einem heftigen Gewitter ist meine Fritzbox hops gegangen: Netzteil war noch OK, aber Gerät ist warm, aber...
  5. Neuer Netzstecker für die Fritzbox 7490?

    Neuer Netzstecker für die Fritzbox 7490?: Der Original ist ziemlich klobig! Und passt bei mir nicht. Spezieller Schaltschrank bei mir, mit Steckdose auf C-Schiene. Er hat 12 Volt und 2500...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden