1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV Verkabelung...durchschleifen funktioniert nicht

Diskutiere TV Verkabelung...durchschleifen funktioniert nicht im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo! Zu allererst, ich bin neu hier, das is mein erster Beitrag, ich habe aber schon andere Beiträge aus euerm Forum gelesen, jedoch konnte ich...

  1. #1 Giehlman, 09.08.2008
    Giehlman

    Giehlman Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Zu allererst, ich bin neu hier, das is mein erster Beitrag, ich habe aber schon andere Beiträge aus euerm Forum gelesen, jedoch konnte ich noch nichts genaues zu meinem Problem finden und hab mich deshalb jetzt angemeldet :)

    Meine Frage ist eigentlich ganz einfach. Im Bereich Kabel/Sat-Anlagen bin ich, sagen wir, Semi-Laie. Ich kenn mich mit Verkabelungen zwar aus, aber weiß nur das nötigste. Zu meinem Problem: Ich soll bei einem Freund eine Kabelanschlussdose "versetzen". Zuerst war sie in der rechten Ecke des Zimmers, jetzt ist sie auf der linken ^^ Ich dachte mir, nimm die 2 Kabel die an der Dose vorher waren, verlänger sie, und schließe sie wieder an. Leider war aber die alte Dose kaputt und ich musste eine neue kaufen.

    Ich bin also hingegangen und habe erstmal getestet. Ich habe die Dose entfernt, ergo die Kabel getrennt, und im 1. Stock ging auch kein TV mehr - klar. Jetzt habe ich die 2 Kabel verbunden, und es ging oben wieder. Ich habe die 2 Kabel verlängert und an eine neue Durchgangsdose angeschlossen (weil ich dachte mir, das eine Kabel kommt ja vom Keller -> Eingang, und das andere geht nach oben -> Weiterleitung/Ausgang), und jetzt geht das TV unten, aber oben kommt nix mehr. :confused::confused:

    Jetzt weiß ich nicht an was das liegen kann. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich werde probieren ein T-Stück einzusetzten, aber der freundliche Mensch vom Händler sagte, das ginge nicht einfach so ohne weiteres.

    Nun:

    Gibt es bei Kabeldosen auch Enddosen? Ich dachte die hätten nur bei SAT eine Bedeutung wegem Mulitswitch etc.

    Ich habe das Koaxkabel auf die schnelle mit Sat F-Steckern verbunden (weil die sind kleiner) - liegt es daran?

    Kann man bei den F-Steckern einen Fehler haben, kann man die kurzuschließen o.Ä. wenn man die Abschirmung unsauber hat?

    In der neuen Dose sind beide Kabel direkt nebeneinander und dann noch mit einer Schelle befestigt (also standard) - macht es was, wenn sich da die Abschirmungen beider Kabel berühren?

    Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, die letzte Lösung wäre für mich ein T-STück, aber wenn der Typ meint das geht nicht so einfach bin ich verwirrt.

    Es gibt ja auch Unterschiede, es gibt T-Stücke und Verteiler (mit Dioden glaub ich) - macht das den Unterschied?

    Hoffe is genug Info - freue mich über jede Antwort

    PS: Wenn wir das Thema schonma hatten sry

    Gruß

    ---------------

    Noch was:

    Von Telefondosen TAE weiß ich, dass das Signal bei Standarddosen nur weitergegeben wird, wenn kein Telefon in der Dose steckt. Ist es bei TVDosen auch so? Vlt geht es im 1. Stock, wenn kein TV an der Dose im EG hängt...eigentlich quatsch, aber vlt möglich?!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: TV Verkabelung...durchschleifen funktioniert nicht

    Der weg ist der richtige!

    Pruefe bitte ob du nirgendswo mit einem der duennen Schirmadern an den Innenleiter kommst!

    Ansonsten doch mal die neue Dose anstelle der alte montieren. Wenn der Typ im Technikladen dir die richtige verkauft hat, sollte im 1.OG Bild sein.
     
  4. #3 Giehlman, 09.08.2008
    Giehlman

    Giehlman Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: TV Verkabelung...durchschleifen funktioniert nicht

    Hi!

    Was passiert wenn eine Schirmader an den Innenleiter kommt? Wird das Bild nur schlechter, oder heißt das es gibt überhaupt kein Bild? Brauche ich in meinem Fall eine Durchgangs oder Enddose? Ich habe nämlich eine Durchgangs, weil mit Enddose, das kann ja garnicht gehen?

    wie unterscheiden sich Durchgangs und Enddose überhaupt äußerlich? Hat eine Enddose nur einen Anschluss? Auf meiner steht auf der Verpackung nichts von Enddose, und auf der Schelle sind 2 Pfeile. Ist es wichtig, dass die Pfeile richtig rum sind? Ich habe die 2 Kabel auch schon getauscht, geht trotzdem nicht

    komplett verwirrt die Sache

    Gruß
     
  5. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: TV Verkabelung...durchschleifen funktioniert nicht

    Das sind Stich/Einzeldosen. Enddosen sind die mit Abschlusswiderstand, egal ob fertig eingebaut oder eingelegt.


    Das ist vollkommen in Ordnung.

    Die werden sich immer berühren und das ist gut so denn es ist gewollt.


    Vergiss es! Das ist murks.

    Wie sind denn die Daten der alten Dose? Alternativ konntest Du am alten Platz einen 1fach Abzweiger klemmen und dann am Zweig eine Stich/Einzeldose.

    Nein, Unsinn.

    BTW: In einer Mietwohnung ist das Sache des Vermieters.


    Lutz
     
  6. #5 Giehlman, 10.08.2008
    Giehlman

    Giehlman Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: TV Verkabelung...durchschleifen funktioniert nicht

    Hi!

    was ist der Unterschied zwischen einem Abzweiger und einem T-Stück? Auf dem "Abzweigergehäuse" sind 2 Dioden eingezeichnet, das ist doch der einzige oder?

    Gruß
     
  7. #6 jürgen, 10.08.2008
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: TV Verkabelung...durchschleifen funktioniert nicht

    Hi Giehlmann,

    ein Abzweiger hat auf dem Abzweig eine relativ hohe Dämpfung. Das muss auch so sein, um die Entkopplung zwischen den einzelnen Antennendosen einzuhalten. Hier kannst du, wie Lutz schon geschrieben hat, eine Enddose anschalten. Ein T-Stück ist quasi einfach nur ein Stück Draht, ohne jegliche (messbare) Dämpfung. Aber auch hier gibt es alle möglichen Varianten, eher ungeeignet.
    Eine Durchgangsdose ist bei deinem Freund also völlig richtig. Kontrolliere alle Anschlüsse noch einmal, manchmal sind diese kleinen Kurzschlüsse mit der Abschirmung wirklich schwer zu erkennen. Und bitte keine starken Knickstellen, das Koaxkabel ist hier sehr empfindlich.

    Viel Erfolg Jürgen
     
Thema:

TV Verkabelung...durchschleifen funktioniert nicht

Die Seite wird geladen...

TV Verkabelung...durchschleifen funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!

    Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!: Hallo Leut Ich bin nue hier im forum und bitte um eure hilfe Unzwar gehts um meine Video Türsprechanlage Smartwares VD62sw Hab sie letztes jahr...
  2. Steckdosen: alles funktioniert - bis auf 1 Gerät

    Steckdosen: alles funktioniert - bis auf 1 Gerät: Hallo Fachleute! Ich habe ein sehr seltsames Problem: in unserer Wohnung funktioniert 1 Gerät (Netzkabel mit Ladestation für Staubsaug-Roboter)...
  3. Sicherungsautomat im Haus funktioniert nicht

    Sicherungsautomat im Haus funktioniert nicht: Hallo zusammen, ich habe ein Problem und hoffe dass ihr mir helfen könnt. Bei mir haut ab und an die Sicherung raus diesmal war wahrscheinlich...
  4. Elektromagnet funktioniert nicht

    Elektromagnet funktioniert nicht: Hallo, ich habe mir einen neuen Elektromagneten gekauft und habe ihn unten blau "n" braun "l" + erde an den Strom angeschlossen und oben am...
  5. Wie genau funktioniert Fritz Powerline? ganz ohne wlan?

    Wie genau funktioniert Fritz Powerline? ganz ohne wlan?: Hallo ist ja eine ungemein geniale Sache! Aber wie geht das in der Praxis? Wie bekomme ich erst mal das Netzwerk in die Stromleitung? Ich muss...