1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ü-spannungschutz Telefonleitung zwischen zwei Gebäude....

Diskutiere Ü-spannungschutz Telefonleitung zwischen zwei Gebäude.... im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, folgende Situation, zwei Gebäude, ca. 50m auseinander stehend - im Gebäude A kommt ISDN von der T-Com rein, geht via Freileitung zu...

  1. MartyS

    MartyS Guest

    Hallo,

    folgende Situation, zwei Gebäude, ca. 50m auseinander stehend - im Gebäude A kommt ISDN von der T-Com rein, geht via Freileitung zu Gebäude B, dort ist die TK-Anlage.

    Über selbe Freileitung geht dann ein Adernpaar für eine analoge Nebenstelle zurück in Gebäude A.

    Zweimal nun Blitz in der Nähe eingeschlagen, auf dem analogen Adernpaar soviel Strom induziert, dass mir die Telefonanlage (direkt am Nebenstellen-Ausgang) abgeraucht ist, einmal ist auch das Telefon am anderen Ende gestorben...

    Nun will ich einen Ü-Spannungsschutz in Form von Belkins Master Cube (für Strom und Telefonleitung) in die analoge Leitung hängen - meine Frage ist nun eigentlich nur --- reicht ein Schutz an einem Ende der Leitung, z.b. Gebäude B mit der TK-Anlage oder ist es ratsam/angebracht auch am anderen Ende, Gebäude A mit den Telefon, einen zu installieren.

    Problem ist, im Gebäude A ist es eine mächtige Fummelei - also wenn ein Schutz in Gebäude B ausreichend wäre, wäre mir das nicht unrecht.... :)

    Hat jemand Erfahrung und kann mir da helfen..?

    Vielen Dank im voraus,
    Gruss

    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PatBonner, 15.06.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Ü-spannungschutz Telefonleitung zwischen zwei Gebäude....

    Hallo und Willkommen im Forum.

    Leider muss ich dir sagen, dass ein Überspannungsschutz nicht mit solchen zwischensteckern gewährleistet werden kann.
    Überspannungs und Blitzschutz ist vielmehr als Umfangreiches Konzept zu betrachten.

    Gerne kannst du dich mal bei DEHN + SÖHNE - Der Spezialist für Blitzschutz, Überspannungsschutz und Arbeitsschutz kundig machen, und dann hier wieder Rückfragen.

    Grüsse
    Paddy
     
  4. #3 MartyS, 15.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2007
    MartyS

    MartyS Guest

    AW: Ü-spannungschutz Telefonleitung zwischen zwei Gebäude....

    hi,

    danke für link - ist klar, ein gesamtkonzept mit grob-, mittel- und feinschutz ist bereits weitgehend installiert....!

    es geht "nur" noch um die etwas exotische besonderheit einer langen (frei-)leitung des analogen adernpaares von gebäude B zu gebäude A zur nebenstelle dort...

    da gibt offenbar leider nicht wirklich etwas "von der stange".... - ich fand jedenfalls nichts, auch zwei e-fachleute konnten mir nicht wirklich helfen....

    die grundfrage wäre jetzt nur gewesen, ob es reicht eine ableitung/erdung an einem ende - oder "zwingend" an beiden enden der leitung zu machen....?!

    wie gesagt, die beiden blitzeinschläge in der nähe verursachten keinen schaden an elektrik, elektronik, netzwerk, etc. pp.... - einzig die analoge leitung hat den induzierten strom in die telefonanlage geschickt - und dort genau an dem betroffenen nebenstellenausgang sämtliche smd-käfer gegrillt....

    gruss
    martin
     
  5. #4 PatBonner, 15.06.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Ü-spannungschutz Telefonleitung zwischen zwei Gebäude....

    Speziell für die Telefonleitung gibt es verschiedene Produkte.

    Ob diese in der Praxis aber was bringen, kann ich nicht beurteilen.

    Grüsse
    paddy
     
  6. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Ü-spannungschutz Telefonleitung zwischen zwei Gebäude....

    .....ist der Spanndraht aus leitfähigem Material, ist dieser Spanndraht geerdet ?
     
  7. MartyS

    MartyS Guest

    AW: Ü-spannungschutz Telefonleitung zwischen zwei Gebäude....

    ich gehe davon aus - nein, keine erdung.... jedenfalls konnte ich nicht wirklich was erkennen - gebäude wurden so übernommen/gepachtet.

    es ist ein dickes schwarzes kabel (erdkabel..?!), das von einem dachbalken zum anderen haus an den dachbalken mit haken gespannt ist....

    darin sind zwei telefon-adernpaare - diese rot, rot-schwarz, rot-schwarz-schwarz, usw...


    ein adernpaar ist die isdn-zuleitung zum gebäude B und von der dortigen TK-anlage geht das andere adernpaar retour zu gebäude A, wo dann ein telefon angeschlossen ist.

    bisher hat ein blitz zweimal über die analog leitung die tk gegrillt - die isdn-leitung blieb witzigerweise verschont, also keine probleme an splitter/ntba/usw....

    nur direkt der nebenstellen-anschluss in der tk hat sich in rauch aufgelöst....

    also wenn der mantel geerdet wäre, dürfte ja eigentlich nichts innen in den adern induziert werden...


    jetzt hab ich mir so ü-schutz von belkin besorgt (master cube) wo man mit einem analoge telefon-kabel mit RJ11er rein und raus kann - meine überlegung wäre nun nur, reicht eine ableitung an einem ende der leitung oder zwingend zwei, also an jedem ende der analog leitung..? :)


    danke,
    gruss
    martin



    gruss
    martin
     
  8. #7 Lötauge35, 15.06.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Ü-spannungschutz Telefonleitung zwischen zwei Gebäude....

    ist denn das Telefonkabel geschirmt ??
    wenn nicht, dann würde ich das Kabel austauschen, und die Leitungsschirme erden.
     
  9. MartyS

    MartyS Guest

    AW: Ü-spannungschutz Telefonleitung zwischen zwei Gebäude....

    hmmm - ich denk ich steig nochmal 10m hoch auf die leiter und schau mir das nochmal genauer an....

    da ist nämlich ein kleiner verteiler wo die hausleitung an die freileitung verteilt wird...

    mal schauen, ob ich da unter den mantel blicken kann...

    vielleicht kann ich da irgendwo was erkennen - und ggf. den mantel erden, 1m daneben wäre nämlich gleich der blitzableiter, der drunter in den boden geht.... :)*g*


    danke für hinweis

    gruss
    martin
     
  10. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Ü-spannungschutz Telefonleitung zwischen zwei Gebäude....

    Wenn schon austauschen dann auch verbuddeln.

    Lutz
     
  11. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Ü-spannungschutz Telefonleitung zwischen zwei Gebäude....

    Klasse, falsche Verwendung/Installation.

    ISDN ist ein Bus mit 2DA, Du meinst UK0.
     
Thema:

Ü-spannungschutz Telefonleitung zwischen zwei Gebäude....

Die Seite wird geladen...

Ü-spannungschutz Telefonleitung zwischen zwei Gebäude.... - Ähnliche Themen

  1. Wohin Telefonleitungen verlegen?

    Wohin Telefonleitungen verlegen?: Hallo, wie wird eine Telefonanlage aufgebaut? -Ist es sinniger alle 2x2,08 Leitungen zum APL zu legen? -> Wenn ja, wie wird die dortige...
  2. Telefonleitung zusammen in Kabelkanal mit 5 x 2,5 NYM verlegen?

    Telefonleitung zusammen in Kabelkanal mit 5 x 2,5 NYM verlegen?: Ein nettes Hallo, kann ich eine Telefonleitung zusammen mit einem NYM Kabel 5 x 2,5 für E.-Herd in einen kleinen Kabelkanal legen? Ich meine,...
  3. 2 Telefonleitungen an 1 TAE (NF/F)

    2 Telefonleitungen an 1 TAE (NF/F): Hallo zusammen! Das ist mein erster Post hier - leider bin ich mittlerweile am Ende mit meinem Latein... Ich habe folgendes Problem: Ich nutze...
  4. Möglichkeiten um die Geschwidigkeit einer Telefonleitung zu messen?

    Möglichkeiten um die Geschwidigkeit einer Telefonleitung zu messen?: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und hab da auch gleich mal eine Frage. Also wir haben ISDN Anschluss und auch eine ISDN TK Anlage, welche...
  5. Telefonleitung neben 230V?

    Telefonleitung neben 230V?: Hallo! Es ist doch richtig, dass man Telefonleitung und andere Datenleitungen nicht neben Starkstromleitungen legen soll oder? Für welche...