1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten-

Diskutiere Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten- im Hochspannung Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten- Moin bigdie, die gibt es auch, die ich meinte werden schon durch Messungen...

  1. #31 oberwelle, 20.10.2014
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten-

    Moin bigdie,

    die gibt es auch, die ich meinte werden schon durch Messungen gefunden.
    Es gibt ja noch mehr als Multimeter und Zähler..

    @ Mark, ja es kann festgestellt werden, muß aber nicht..


    OW
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.034
    Zustimmungen:
    25
    AW: Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten-

    Dann erkläre mal bitte wie. Im Normalfall gibt es nicht mal in der Trafostation einen Zähler sondern nur eine Messung für den Ort, wenn der Ort eigene Stadtwerke hat.
    Allein die 3000 Zähler im Ort haben Verluste. Dann kommen Leitungs und Trafoverluste dazu, die sind teilweise Lastunabhängig und teilweise Lastabhängig. Dazu kommen jetzt immer öfter noch Kleineinspeiser. Das der Versorger in diesem Fall merkt, wenn einer Strom klaut, halte ich für ein Gerücht. Wenn das so wäre, dann würde sowas nach einem Jahr auffliegen und nicht nach 10 oder 20 Jahren, wie in den meißten Fällen, die aufgedekt werden. Selbst illegale Canabisplantagen in stillgelegten Produktionsstätten fallen in der Regel erst durch polizeiliche Ermittlungen oder aufmerksame Bürger auf, und nicht durch illegal gezapften Strom.
    Das größte Problem beim illegalen Stromzapfen ist immer die Zeit, weil man nicht wieder aufhört, wenn man einmal damit angefangen hat und weil sowas auch schlecht spurlos rückgängig gemacht werden kann.
    Und wenn man es übertreibt, muss man halt immer damit rechnen, das sich mal einer Gedanken macht, wie man mit so wenig Strom und Gas auskommt. Im Zweifel der Nachbar.
     
  4. #33 Elektro Mark, 20.10.2014
    Elektro Mark

    Elektro Mark Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.10.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten-

    Genau das ist das interessante an der sache, wie kann der versorger eben zwischen einem 'normalen' verlust und einem diebstahl unterscheiden? theoretisch könnte man das ja ausrechnen, wenn man zb in der Trafostation einen zähler für den jeweiligen ort installiert und die gegebenheiten der leitung kennt, könnte man anhand der daten ausrechenen wieviel verlust ab dem zähler bis zur nächsten trafostation herrschen müsste...wenn der verlust um einiges drüber liegt, müssten doch die alarmglocken leuten!?!

    ich dachte eigentlich das in den trafostationen immer zähler verbaut werden...:confused:
     
  5. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.034
    Zustimmungen:
    25
    AW: Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten-

    Der Verlust ist aber teilweise Lastabhängig und teilweise nicht. Außerdem kommt die Toleranz der Zähler hinzu. und wenn du einen Zähler für einen ganzen Ort hats, dann ist 1% Fehler schon eine Menge, und wenn daran 1000 Zähler hängen, die +/- 2% haben, dann kommt schon eine gewaltige mögliche Toleranz dabei heraus. Dazu kommen dann die Verluste, die wie gesagt sehr unterschiedlich über den Tag gerechnet sein können.
     
  6. #35 oberwelle, 20.10.2014
    oberwelle

    oberwelle Guest

    siehe Beitrag 31

    Moin..

    ich müsste mich jetzt selber zitieren, aber wozu ?

    OW
     
  7. #36 Elektro Mark, 20.10.2014
    Elektro Mark

    Elektro Mark Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.10.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten-



    es gibt noch mehr als Multimeter und Zähler...

    Wäre sehr Interessant welche?
     
  8. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.034
    Zustimmungen:
    25
    AW: Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten-

    Selbst in einer Schrebergartenanlage mit 50 Parzellen stimmt die eingekaufte Strommenge nicht mit der abgegebenen überein. Schon aufgrund des Eigenverbrauchs der Zähler. Wenn dann am Wochenende schlechtes Wetter ist, und 5 Mann Kaffee kochen, hast du z.B. weniger Leitungsverluste, als wenn bei schönem Wetter 20 Mann gleichzeitig Kaffee kochen. Wenn in einer Gartenlaube ein Radio angestekt ist, mit 1W Standby, dann dreht sich der Zwischenzähler nicht. Wenn es aber in der Gartenanlage 10 solche Radios gibt, dreht sich der Hauptzähler.
    Schon an dem Beispiel siehst du, wie schwierig das selbst in einer kleinen überschaubaren Anlage ist, tatsächliche Verluste von Stromdiebstahl zu unterscheiden.
     
  9. #38 Jörg67, 21.10.2014
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten-

    Blöde wäre vielleicht wenn bei einer Fehlersuche ein Abzweig meßtechnisch auftaucht, der eigentlich nicht da ist :rolleyes:

    Was meines Wissens geht.
     
  10. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.034
    Zustimmungen:
    25
    AW: Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten-

    Das funktioniert aber nur in der Hauptleitung. vor der HA Sicherung. Wenn die auf der Straße messen, bekommen die einen Abzweig in deinem Zählerschrank oder kurz davor nicht mit. Außerdem sind wir dann wieder bei dem Punkt Zufall bzw. begründeter Anfangsverdacht und nicht bei einer Suche über die Verlustmenge.
     
  11. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.959
    Zustimmungen:
    28
    AW: Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten-

    Mit einem sehr bereinigen Effekt.
     
Thema:

Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten-

Die Seite wird geladen...

Übertragungsverluste der Versorger konkret bestimmen -Orten- - Ähnliche Themen

  1. Steckdose ist 10 cm, über Ceranfeld, an der Hinterwand! Pol verschmorrt!

    Steckdose ist 10 cm, über Ceranfeld, an der Hinterwand! Pol verschmorrt!: Hallo Eine Unterputz Steckdose die an der Küchenwand sitzt, so zirka 10 cm, über das Ceranfeld (also hinter), ist verschmorrt. Also hauptsächlich...
  2. Netzregler aus der DDR

    Netzregler aus der DDR: Hallo Ihr Fachmänner, ich suche einen Fachmann der dieses Gerät kennt oder eventuell eines im betrieb hat. Spannungsnetzregler RFT Netzregler...
  3. " optimale " Prüfgeräte für die Prüfung , sowohl Ortsfest als auch ortsveränderlich .

    " optimale " Prüfgeräte für die Prüfung , sowohl Ortsfest als auch ortsveränderlich .: Hallo Miteinander , nach meiner Vorstellung , will ich dann auch mal eine erste Frage stellen . Ich bin jetzt seit ca. 1/2 Jahr in unserer Firma...
  4. FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner

    FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner: Hallo liebe Elektriker, Ich: Grunderfahrung in Elektrik-Installation, weitergehende Erfahrung in Elektronik. Ich habe ein Problem mit der Elektrik...
  5. Fehlerstromschutz mit 10mA oder 30mA

    Fehlerstromschutz mit 10mA oder 30mA: Hallo, aktuell gibt das Gesetz bei 16A Stromkreisen Typ A mit 30mA Fehlerstrom vor. In einem Prospekt aus Österreich [1] lese ist, dass neben...