1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

UKW Antenne in SAT Kabel einschleusen - Problem SAT Empfänger geht dann nicht mehr

Diskutiere UKW Antenne in SAT Kabel einschleusen - Problem SAT Empfänger geht dann nicht mehr im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, Ich brauche mal Hilfe: Ich versuche eine UKW Richt -Antenne (Dachboden) in ein SAT Kabel einzuschleusen. Habe dazu eine Einschleusweiche...

  1. Raul

    Raul Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Ich brauche mal Hilfe:
    Ich versuche eine UKW Richt -Antenne (Dachboden) in ein SAT Kabel einzuschleusen. Habe dazu eine Einschleusweiche benutzt.
    Leider funktioniert es nicht. Das Radio empfängt zwar sehr gut, aber der SAT Empfänger startet dann nicht mehr.

    Komischerweise funktioniert es einwandfrei mit einem selbstgebastelten DIPOL (Dachboden) anstatt der Richtantenne.


    Ich habe eher wenig Ahnung von Antennentechnik. Vielleicht kann mir jemand einen verständlichen Tipp geben, woran der Fehler liegen könnte?

    Die Einschleusweiche habe ich an das bestehende Antennenkabel von der SAT Schüssel (Dachmontage) angeschlossen.

    Danke schonmal für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    24
    AW: UKW Antenne in SAT Kabel einschleusen - Problem SAT Empfänger geht dann nicht me

    Hallo Raul, Willkommen im Forum!

    Bei fachgerechtem Anschluss der Einschleusweiche muss das klappen, selbst ein Kurzschluss auf dem terrestrischen Weicheneingang darf sich bei intakter Weiche nicht auf den Sat.-Pfad auswirken.

    Aus der Distanz kann man keine anderen Ratschläge geben als die richtige Kabelzuordnung und die fachgerechte Steckermontage nachzuprüfen. Alle Stecker müssen gute Verbindung zum Geflecht (Folie absetzen!) haben und der Mittelleiter darf nicht so weit herausstehen, dass er den Federkontakt schrottet.

    Dass Dachantennen blitzstromtragfähig geerdet und die Kabelschirme in den Schutzpotenzialausgleich einbezogen sein müssen, sei prophylaktisch angemerkt.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: UKW Antenne in SAT Kabel einschleusen - Problem SAT Empfänger geht dann nicht me

    Die Einschleuseweiche muss natürlich Gleichspannung vom Sat Receiver durchlassen
     
  5. Raul

    Raul Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: UKW Antenne in SAT Kabel einschleusen - Problem SAT Empfänger geht dann nicht me

    Danke für die Antworten. ich habe mir sehr viel Mühe gegeben alles richtig anzuschliessen. ich habe auch schon eine andere Weiche benutzt ,für diese einfacheren Stecker (die man einfach nur aufdrehen muss, so wie beim SAT Empfänger) . Da steht drauf (roter Pfeil) dass da Spannung zurück durchgelassen wird.

    Aber ----> die UKW Antenne, die ich da auf dem Dachboden liegen habe ist NICHT geerdet. Könnte das der Fehler sein? Wenn ja - wie mache ich das ? :rolleyes:

    Die jetzige selbst gebaute DIPOL Antenne ist ja auch ncht geerdet, damit funktioniert aber der Empfang und ich habe keinen Fehler im SAT-Empfänger.
     
  6. #5 Dipol, 03.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2016
    Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    24
    AW: UKW Antenne in SAT Kabel einschleusen - Problem SAT Empfänger geht dann nicht me

    Antennentechnik hat schon bei der Steckermontage ihre Tücken und ist halt doch nicht so einfach, dass das jeder hinbekommt. Die in Foren geschworenen Meineide, dass angeblich das Geflecht Kontakt hat und kein Feinschluss vorliegt, kann ich nicht mehr zählen.

    Ob Belling-Lee-Koaxstecker (umgangssprachlich IEC-Stecker) oder F-Stecker (auch vom IEC genormt) verwendet werden, ist nebensächlich, mit beiden muss die Durchleitung der 13/18 V LNB-Spannung und der Sat.-Empfang klappen.

    Unter Dach ist keine blitzstromtragfähige Erdung gefordert und auch wenn die Leitung der UKW-Antenne nicht über einen Erdblock in den PA einbezogen wurde, ist das ganz sicher nicht fehlerursächlich.

    Wenn auch eine zweite Einschleusweiche nicht funktioniert, ist das ein deutliches Indiz dafür, dass der Urheber des Problems der Monteur ist. Bei korrekter Leitungszuordnung darf sich der Kurzschluss des Symmetrierglieds in der UKW-Antenne nicht auf den DC-Pfad mit der 13/18 V-LNB-Spannung auswirken.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: UKW Antenne in SAT Kabel einschleusen - Problem SAT Empfänger geht dann nicht me

    Wie wäre es an dieser Stelle mal mit einem Bild
     
  8. Raul

    Raul Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: UKW Antenne in SAT Kabel einschleusen - Problem SAT Empfänger geht dann nicht me

    Ich mache die Tage mal ein Bild un versuche es hier einzustellen. Vielleicht ist ja auch der Anschluss in dieser Verteilerdose direkt an der Antenne irgendwie falsch angeschlossen. ich hab auch da schon alles Mögliche versucht.
    Die Richtantenne habe ich selbst zusammengeschraubt (Hirschmann Antenne). Kann man dabei was falsch machen? Der Dipol ist isoliert an dieser "Antennen-HauptStange" angebracht. Das soll doch so sein , oder hat der Kontakt? ich schicke die Tage mal ein paar Bilder.
    Danke euch bis hierher.
     
  9. Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    24
    AW: UKW Antenne in SAT Kabel einschleusen - Problem SAT Empfänger geht dann nicht me

    Bitte nicht die schon überbordende Hilflosigkeit durch Nichtlesen und neue Fragenkaskaden, die am Problem vorbeigehen, steigern..

    Glaub es doch endlich: Was immer am terrestrischen Weicheneingang womöglich falsch gelaufen ist, darf sich nicht auf den Pfad der Sat.-Signale auswirken.
     
  10. Raul

    Raul Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: UKW Antenne in SAT Kabel einschleusen - Problem SAT Empfänger geht dann nicht me

    Okay. Danke. Ich werde also erstmal die komplette Verkabelung erneuern, und die Weiche austauschen. Es kann ja nur DORT der Fehler liegen.
     
  11. Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    24
    AW: UKW Antenne in SAT Kabel einschleusen - Problem SAT Empfänger geht dann nicht me

    Der blau markierte Teil geht schon wieder am Problem vorbei. Wie wäre es lt. Vorschlag von bigdie vorher ein Foto einzustellen?
     
Thema:

UKW Antenne in SAT Kabel einschleusen - Problem SAT Empfänger geht dann nicht mehr

Die Seite wird geladen...

UKW Antenne in SAT Kabel einschleusen - Problem SAT Empfänger geht dann nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. SAT+DVB-T+UKW Antenne an 5/8 MS möglich?

    SAT+DVB-T+UKW Antenne an 5/8 MS möglich?: Hallo, ich plane derzeit eine SAT-Anlage für unser Haus. Bisher soll das ganze so aussehen: - Ein SAT-Spiegel mit Quadro LNB - DVB-T Antenne als...
  2. Antennenerdungen nach IEC 60728-11

    Antennenerdungen nach IEC 60728-11: Das Hin und Her um im Antennenbau temporär untersagte mehrdrähtige Erdungsleiter HV07-R und auch die krytische Formulierung der Normausgabe von...
  3. Erdung vom Antennenmast

    Erdung vom Antennenmast: Hallo, darf die Erdungsleitung vom Antennenmast (16mm²) durch das Gebäude geführt werden, oder muss die Erdungsleitung außen am Haus verlegt...
  4. Sat Antennendosen mit Netzwerkanschluss (Kombi), spricht was dagegen?

    Sat Antennendosen mit Netzwerkanschluss (Kombi), spricht was dagegen?: Sat Antennendosen mit Netzwerkanschluss (Kombi), spricht was da es geht um diese Dose hier:...
  5. Antennenkabel, Lankabel gemeinsam mit 250 Volt in einen Kanal?

    Antennenkabel, Lankabel gemeinsam mit 250 Volt in einen Kanal?: Antennenkabel, Lankabel, gemeinsam mit 250 Volt Kabel in einen Kanal? Aus Platzgründen konnte ich da keinen zweiten machen. Würde es Störungsfreu...