1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umrüstpflicht aiuf Schutzleiter und FI-Schutz in Altbauwohnung?

Diskutiere Umrüstpflicht aiuf Schutzleiter und FI-Schutz in Altbauwohnung? im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! In 3 ½ Wochen beziehe ich eine Altbauwohnung in einem Mehrfamilienhaus von einer Wohnungsgesellschaft und habe mehrere Fragen bezüglich der...

  1. #1 derhennes, 05.11.2011
    derhennes

    derhennes Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    In 3 ½ Wochen beziehe ich eine Altbauwohnung in einem Mehrfamilienhaus von einer Wohnungsgesellschaft und habe mehrere Fragen bezüglich der dortigen Elektroinstalation.

    1.) Der Großteil der Wohnung, ist noch mit einer alten klassischen Nullung verdrahtet, die ja heute für Neuinstallationen aus gutem Grunde so gar nicht mehr zulässig und erlaubt ist.
    Nach meinen bisherigen Informationen besteht jedoch keine Nachrüstungspflicht bei Altbauten, solange die Installation im alten Zustand belassen wird. Habe ich da Recht?!
    Komisch ist nur, dass bisher bei anderen Wohnungen bei Neubezug eine Neuinstallation vorgenommen wurde – kann ich mich darauf berufen und dies dann in meiner Wohnung vor Neubezug auch einfordern?

    2.) Nach einem Umbau der Elektro-/Hausverteilung (Verteilung und Sicherungen vom Treppenflur in die einzelnen Wohnungen) vor kurzem, gibt es zumindest für die Kellerräumlichkeiten, den E-Herd-Anschluss in der Küche und den Durchlauferhitzer, der im Badezimmer über der Badewanne angebracht ist, eine Absicherung mit einem Fehlerstrom-Schutzschalter bzw. auch eine Installation mit Schutzleiter.
    D.h., es wurde für die Wohnung ein Fehlerstrom-Schutzschalter eingebaut und in Betrieb genommen und zumindest im Badezimmer mit dem/am Durchlauferhitzer eigentlich auch eine Änderung im Bad vorgenommen. Nach geltenden Vorschriften, müssen doch daher mindestens im Badezimmer auch die Steckdose und die Spannungsverteilung über dem Waschbecken und die Lichtverteilung ebenfalls über einen Fehlerstrom-Schutzschalter abgesichert werden – das ist doch seit 1984 für Badezimmer Pflicht!
    Oder sehe ich das falsch und gilt das als 2 unabhängige Stromkreise im Bad, für die unterschiedliche Normen und Vorschriften gelten bzw. dass das keine ÄNDERUNG ODER ERWEITERUNG an der Altanlage ist, die eine Installation bzw. Absicherung nach heutigen Normen erforderlich machen würden!?

    Was kann ich hier einfordern? Worauf kann ich mich berufen?

    Über Hinweise und Tipps wäre ich sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Umrüstpflicht aiuf Schutzleiter und FI-Schutz in Altbauwohnung?

    moin

    Alles, was geaendert oder neu erstellt wird muss den aktuellen Vorschriften genuegen. Ansonsten gelten diejenigen Vorschriften, die zum Zeitpunkt des erstellens gueltig waren. Ist also die Installation alt, entspricht aber den damals gueltigen Vorschriften und ist auch kein Sicherheitsrisiko, dann kann man das so belassen und auch nicht verlangen das es geaendert wird.
    Wenn im Bad der DLE neu gemacht wird, hat das auf das Badezimmerlich keine Beeinflussung, denn diese wurde ja belassen wie sie ist.

    Wenn du vermutest das an der Installation etwas nicht in Ordnung ist, wuerde ich sie mal durch eine Fachperson ueberpruefen lassen.

    gruss
     
  4. #3 Strippentod, 05.11.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Umrüstpflicht aiuf Schutzleiter und FI-Schutz in Altbauwohnung?

    Wohl eher nicht. Du weist nicht was die Überprüfung der E-Anlage in den anderen Wohnungen ergeben hat. Vermutlich waren die Messwerte so schlecht, das man um eine Neuinstallation nicht mehr drumrum kam.
    Ewentuell wurden diese Wohnungen auch verkauft und der Käufer hat aus Eigeninitiative ne Komplettreko gestartet. Weist du doch alles nicht.

    Du kannst höchstens mal in deinen Verteilerkasten schauen, ob du einen aktuellen "E-Check" Aufkleber findest, bzw. den Vermieter fragen ob und in welchen Aständen die Anlagen überprüft werden.

    Für 2.) gilt das , was Kollege brue gesagt hat.
     
  5. #4 Lötauge35, 05.11.2011
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Umrüstpflicht aiuf Schutzleiter und FI-Schutz in Altbauwohnung?

    klassische Nullung, besonders wenn noch Aluminium Drähtchen verlegt sind, ist bei hoch belasteten Stromkreisen ( Küche, Bad) ein Risiko.
    Sind da wirklich nur zweiadrige Leitungen verlegt worden?
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Umrüstpflicht aiuf Schutzleiter und FI-Schutz in Altbauwohnung?

    Warum? Nicht das ich mir die Alu und klassische Nullungszeit zurück wünsche, aber auch Alu kann ewig halten, wenn es ordentlich verarbeitet wurde. Die EON in Thüringen verwendet auch heute ausschließlich Alu.
     
  7. #6 AC DC Master, 07.11.2011
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Umrüstpflicht aiuf Schutzleiter und FI-Schutz in Altbauwohnung?

    im boden vielleicht aber nicht im gebäude ! alu gehört nicht ins gebäude sondern in die straße.
     
Thema:

Umrüstpflicht aiuf Schutzleiter und FI-Schutz in Altbauwohnung?

Die Seite wird geladen...

Umrüstpflicht aiuf Schutzleiter und FI-Schutz in Altbauwohnung? - Ähnliche Themen

  1. Umrüstpflicht im Altbau ?

    Umrüstpflicht im Altbau ?: Hallo, ich hoffe, ich poste das hier im richtigen Forum: Besteht eine Umrüstplicht des Vermieters, wenn im Altbau nur eine Sicherung für Licht...