1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unsymmetrische Motorstroeme

Diskutiere Unsymmetrische Motorstroeme im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Forum, ich haette gerne eine Zweitmeinung (zu meiner eigenen). An einem 4kW in stern geschalteten Motor (Sternpunkt intern und nicht...

  1. #1 klausbb, 26.04.2013
    klausbb

    klausbb Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,
    ich haette gerne eine Zweitmeinung (zu meiner eigenen). An einem 4kW in stern geschalteten Motor (Sternpunkt intern und nicht zugaenglich) der staendig seinen Motorschutz (8,5A) ausloest messe ich:
    • Isolationswiderstand Phase gegen PE jeweils gut (gemessen mit 500Vdc)
    • Wicklungswiderstaende (zwei in Serie) zwischen Phasenanschluessen jeweils ca 4 Ohm - symmetrisch
    • Versorgungsspannung ca. 360V auch einigermassen symmertisch - auch unter Last.
    jetzt kommt die Ueberraschung - die Stroeme:
    • I1 = 12,4A
    • I2 = 2,7A
    • I3 = 8,1A
    Das heisst I1 loest den Ueberlastschutz aus.

    Mein Fazit: Wicklungsschaden

    Seht ihr das auch so?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
    AW: Unsymmetrische Motorstroeme

    Windungsschluß. aber wieso nur 360V?
     
  4. #3 klausbb, 26.04.2013
    klausbb

    klausbb Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unsymmetrische Motorstroeme

    Danke fuer die schnelle Antwort - bin in meiner Meinung bestaetigt.

    Auf die Frage: Warum nur 360V habe ich die Antwort: lebe in einem Entwicklungsland mit voellig unzureichender Stromversorgungsinfrastruktur. Aussenleiterspannungen schwanken, tageszeit- und ortsabhaengig von gut 300V bis 450V.

    In meiner Unterkunft habe ich z. B. gestern ueber mehrer Stunden 110V gemessen anstatt der auch hier vorgesehenen 230V. :)

    Schoener Gruesse aus 13 Grad Sued
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
    AW: Unsymmetrische Motorstroeme

    Dann brauchst du dich auch nicht wundern, warum der Motor im Eimer ist. Bei Unterspannung steigt der Strom und das macht ihn kaputt, wenn der Motorschutz es nicht schnell genug beendet.
     
  6. #5 klausbb, 26.04.2013
    klausbb

    klausbb Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unsymmetrische Motorstroeme

    wir benutzen deshalb "Voltage Monitors" und werfen die Motoren bei 360V ab
     
  7. #6 Bewusstseinsspalter, 26.04.2013
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Unsymmetrische Motorstroeme

    Was heisst Isolationswiderstand Lx-PE gut ? Gut ist subjektiv ! Soll >=0,5 MOhm + 30% Messtoleranz --> >= 0,65 MOhm
    Was heisst Wicklungswiderstand 4 Ohm ? Hast Du 'Ne Iso-Messung gemacht, oder mit 'nem DMM gemessen ?

    Motorzuleitung auch mal überprüft ?

    Gruss...
     
  8. #7 klausbb, 27.04.2013
    klausbb

    klausbb Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unsymmetrische Motorstroeme

    Ja, Isolationsmessung wurde durchgefuehert (siehe Hinweis auf 500VAC). Mit gut meine ich, dass die von Dir aufgefuehrten Grenzwerte sicher ueberschritten sind.

    Die Wicklungswiderstaende habe ich mit einem DMM gemessen, deshalb schreibe ich da vorsichtigerweise "ca. 4 Ohm"

    Die Tests habe ich sowohl mit als auch ohne Zuleitung durchgefuehrt.

    Wie "bigdie" schon ausfuehrte, ist das ein Wicklungsschluss, denn die Widerstandsmessung hat unklare Toleranzen.
     
Thema:

Unsymmetrische Motorstroeme