Unterputz-Funksender zum Anschluss an normalen Lichtschalter

Diskutiere Unterputz-Funksender zum Anschluss an normalen Lichtschalter im Funkbus-Funkschalter, Funkdimmer, Funklichtschalte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Moin, ich habe folgendes Problem: Ich habe zwei Lichtquellen, welche aktuell über zwei unterschiedliche Schalter gesteuert werden (S1 steuert L1,...

  1. #1 FrogMog, 22.02.2023
    FrogMog

    FrogMog Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2023
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe folgendes Problem: Ich habe zwei Lichtquellen, welche aktuell über zwei unterschiedliche Schalter gesteuert werden (S1 steuert L1, S2 steuert L2). Nun möchte ich gerne einen Schalter (S2) wegnehmen und beide Lampen über S1 steuern. Da es eine MIetwohnung ist, kommt Kabel umverlegen leider nicht in Frage, sodass ich auf Funkschalter als Alternative gestoßen bin. Ich würde allerdings gerne den existenten Schalter behalten, wenn möglich, um ein einheitliches Schalterdesisn in der Wohnung beizubehalten. Mir ist bewusst, dass ich einfach einen Funkschalter als Sender mit zwei Empfängern (einer direkt hinter dem Sender, einer bei der anderen Lampe) einbauen könnte, allerdings gefällt mir diese Lösung aus dem obigen Grund nicht, zudem finde ich es irgendwie unnötig, mir extra einen selbstversorgenden Funkschalter zu holen (da ich auf keinen Fall etwas mit Batterien möchte), wenn die Stromleitung direkt dahinter liegt.

    Daher meine Idee: Es sollte doch technisch ohne weiteres möglich sein, einen Funksender vor den Schalter zu setzen, welcher bei jeder Betätigung des Schalters ein SIgnal aussendet - also bei steigender und fallender Flanke an der Leitung hinter S1. Strom für den Betrieb könnte er, falls nötig, von der Leitung zu S1 hin ziehen. Ich bin allerdings kein Experte auf dem Gebiet, daher die Frage, wie praktikabel das Vorhaben ist und was für Teile ich dafür am besten verwenden würde. Als vorgefertigte Lösung habe ich in diese Richtung leider nichts gefunden, obwohl es aus meiner Sicht keine so abwegige Idee ist...

    ich bin natürlich auch offen für Alternativvorschläge. Vielen Dank schonmal für jede Hilfe!
     
  2. Anzeige

  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.358
    Zustimmungen:
    866
    Bevor du weiter suchst, kontrolliere zuerst, ob
    1. hinter dem Schalter genügend Platz ist (tiefe Schalterdose)
    2. ob hinter dem Schalter noch Klemmen sind
    Wenn nicht, dann hast du vermutlich dort auch keinen Neutralleiter und dann funktioniert Batterielos eh nicht.
     
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    7.476
    Zustimmungen:
    420
    Nimm zwei batteriebetriebene Funksender.

    Oder die Eltakos.

    Gruß Gert
     
Thema:

Unterputz-Funksender zum Anschluss an normalen Lichtschalter

Die Seite wird geladen...

Unterputz-Funksender zum Anschluss an normalen Lichtschalter - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Anschluss eines AEG 50 Boilers

    Frage zum Anschluss eines AEG 50 Boilers: Hallo liebe Community, ich stehe vor der Aufgabe, einen Boiler AEG 50 mit Strom anzuschließen. Bezüglich der Erdung (Grün/Gelb) und des N (Blau)...
  2. Kann man Titandraht durch Induktion zum Glühen bringen?

    Kann man Titandraht durch Induktion zum Glühen bringen?: Hallo! Weiß jemand, ob man Titandraht induktiv erwärmen kann? Ich möchte Titandraht unter Schutzgas-Atmosphäre weichglühen. Eine Überlegung...
  3. Eltako Funkaktor zum dritten mal defekt

    Eltako Funkaktor zum dritten mal defekt: Hallo liebe Elektrofreunde:squint:, Zur Vorgeschichte mal. Bei unserem Haus wurde im Treppenhaus unten der Lichtschalter vergessen. Daraufhin...
  4. Leistung Motor zum Quadrat

    Leistung Motor zum Quadrat: Hallo Eine Frage Motordaten: 400V / 4kW -> Hintergrund Energie Maßnahmen! Warum nimmt die Leistung des Motor über einen FU zum Quadrat ab? Wir...
  5. Fragen zum Thema Hochspannungsleitung/Stromschlag

    Fragen zum Thema Hochspannungsleitung/Stromschlag: Guten Abend! Ich komme aus der Gebäudetechnik, bei mir hört das Fachwissen also bei 1000 Volt auf :D Ich hätte da aber aufgrund regelmäßiger...