1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

UP Einbau-Funklichtschalter

Diskutiere UP Einbau-Funklichtschalter im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: UP Einbau-Funklichtschalter Hi, das habe ich schon gemacht, N-in und N-out haben (zumindest im ausgebauten Zustand) keinen Durchgang. Wie...

  1. #11 fragende_Person, 25.02.2012
    fragende_Person

    fragende_Person Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: UP Einbau-Funklichtschalter

    Hi,

    das habe ich schon gemacht, N-in und N-out haben (zumindest im ausgebauten Zustand) keinen Durchgang. Wie ich schon sagte, es geht erst wenn der N der Lampe an N-out hängt, Auch ein Brücken von N-in und N-out brachte kein verändertes Verhalten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 kurtisane, 25.02.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: UP Einbau-Funklichtschalter

    Der "N" ist meistens 2 x vorhanden als "Stützpunktklemme" einmal kommend u. wieder gehend zum Verbraucher!

    Und wenn das Funkrelais ein Aussschalter ist, dieses aber gerade zufällig auf "An" ist, ist der solange geschlossen bis vom Funk-Schalter, welcher ja normal dazu gehört, wieder "gefunkt" wird u. das Funkrelais wieder den Kontakt "Aus" schaltet.
    Die meisten einfachen Funk-Schalter sind so gebaut dass der "L" geschalten wird, es gibt aber auch teure welche einen Pot.Freien Kontakt haben!
     
  4. #13 Strippentod, 25.02.2012
    Strippentod

    Strippentod Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: UP Einbau-Funklichtschalter

    Elektrotechnisch gesehen ist das Unsinn, wenn nicht grad der N geschaltet wird, ist es egal woher der Verbraucher sein Gegenpotential bezieht.

    Lass uns mal von vorne anfangen: Der FunkSchalter ist ein "Empfänger" , wie ich sehe, also wo ist der Sender dazu? Was wurde noch verbaut?
     
  5. #14 fragende_Person, 26.02.2012
    fragende_Person

    fragende_Person Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: UP Einbau-Funklichtschalter

    Der eingebaute UP-Funkempfänger ist beides... ein Empfänger, für mögliche weitere Sender. Aber auch eine Schaltmöglichkeit durch sich selbst, sprich er hat eine Kappe drauf über die ich den Verbraucher schalten kann.
    Es funktioniert ja auch insoweit, dass ich den Taster schalten kann, die kleine LED hinter dem Schalter geht brav an und aus.
    Auch wenn ich das ganze über den geplanten zusätzlichen Funksender schalte reagiert die LED, und schaltet brav an und aus.
    Nur den eigentlich zu schaltenden Verbraucher lässt das kalt. Die Lampe ist einfach dauer-an.
     
  6. #15 Strippentod, 26.02.2012
    Strippentod

    Strippentod Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
  7. #16 fragende_Person, 28.02.2012
    fragende_Person

    fragende_Person Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: UP Einbau-Funklichtschalter

    wie üblich... wer billig kauft kauft zweimal.

    Nachdem ich einen Samstag lang mich über diverse Baumarkt-Beratungen amüsiert habe, habe ich den Hersteller Düwi angeschrieben mit meiner Problematik. Promte Antwort: N-in und N-out sind gebrückt, Anschluss am Einbauort problemlos möglich, kein N-Leiter des Verbrauchers erforderlich.

    Die ganze Sache kostet dann ein paar Euro mehr, funktionierte aber nach Einbau sofort wie gewünscht.... Vielen Dank an alle für die Tips und Hinweise.
     
  8. #17 Strippentod, 28.02.2012
    Strippentod

    Strippentod Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: UP Einbau-Funklichtschalter

    Danke für die Rückmeldung, aber wo war jetzt das Problem? Ich denke N in und N out hatten keinen Durchgang? Wieso funktionierts plötzlich??? :confused:
     
  9. #18 fragende_Person, 28.02.2012
    fragende_Person

    fragende_Person Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: UP Einbau-Funklichtschalter

    Hallo,

    ich halte immer viel davon, auch gelöste Probleme in Foren darzustellen, nur so können sie anderen hefen.

    Zur Klarstellung:
    Ich hatte den Hersteller Düwi angeschrieben, und von dort die Antwort bekommen, dass N-in und N-out gebrückt sind, und der N des Verbrauchers nicht erforderlich ist. Ich war skeptisch, da der Düwi Schalter die gleichen Klemmen erforderte wie der bereits bestelte (noname) aus dem Internet.

    Allerdings stellte sich heraus, dass bei dem Düvi Schalter tatsächlich N-in und N-out gebrückt sind (nicht wie bei dem aus dem Internet bestellten), und auch die Funktion war auf Anhieb gegeben.

    Ich frage mich somit nur noch, an wen der Hersteller seine Schalter verkaufen kann, die einen N des Verbrauchers erfordern. Die Schalter von Düwi tun dies nicht, und funktionieren somit auch.
     
  10. #19 Strippentod, 28.02.2012
    Strippentod

    Strippentod Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: UP Einbau-Funklichtschalter

    Also du hast den Schallter getauscht gegen den DÜWi, ok, das ging so nicht hervor. Ich dachte mit dem "Problemschalter" hat es nun doch funktioniert.

    Na denn viel Spass beim leuchten Licht An
     
  11. #20 fragende_Person, 28.02.2012
    fragende_Person

    fragende_Person Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: UP Einbau-Funklichtschalter

    Nein, richtig verstanden...

    Der Problemschalter geht nun zurück... keine Ahnung wer sowas erfolgreich verkaufen kann. Wer bitte hat den N des Verbrauchers am Schaltort... Vielleicht machte die Rückabwicklung des Kaufs nicht umsonst so einen durchdachten und geplanten Ablauf.

    Ich muss mir jetzt nur noch abgewöhnen DURCH die Küche zu gehen um ein Bier zu hoen, nur damit ich auch beide Schalter einmal benutzen kann :D ...aber ich denke das gibt sich... :D
     
Thema:

UP Einbau-Funklichtschalter