1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Variabler Hochleistungs Wiederstand DC

Diskutiere Variabler Hochleistungs Wiederstand DC im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Variabler Hochleistungs Wiederstand DC :D:D:D Der mit der Seilwinde ist nicht schlecht. Aber ich muss das Gerät in der Werkstatt und vor...

  1. #11 Nero Claudius, 22.12.2009
    Nero Claudius

    Nero Claudius Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Variabler Hochleistungs Wiederstand DC

    :D:D:D Der mit der Seilwinde ist nicht schlecht. Aber ich muss das Gerät in der Werkstatt und vor Kunden einsätzen. Desswegen wollte ich mir halt sone schöne tragbare Kiste bauen. Wäre super wenn wir nochmal zu der Sache mit Imax bei den Potis zurückkommen könnten. Oder halt andere Ideen die in ne tragbare Kiste passen, und dem Kunden professionel vorkommt. Die Lampen Idee ist ja super aber nen bisschen schlecht im täglichen, schnellen und mobilen Einsatz.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Jörg67, 22.12.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Variabler Hochleistungs Wiederstand DC

    Aaaach so! Vor den Augen der Kundschaft und dann soll das professionell aussehen, verstehe. Jaja der Kunde hat das gern.. ich weiß :D

    Das Poti muß natürlich den Strom abkönnen. Sonst klappt das mit den zB 200W ja nur bei höheren Spannungen.

    Was hast Du denn da gesehen? Sind das Drahtpotis? Zeig doch mal :rolleyes:
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Variabler Hochleistungs Wiederstand DC

    Hallo
    Also ein Drahtpoti der Größe (40A) habe ich noch nie gesehen. Da muß man ja 6mm² aufwickeln. Ich glaube so etwas kann man nur mit Leistungselektronik, transportabel in eine kleine Kiste bringen.
     
  5. #14 Jörg67, 22.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Variabler Hochleistungs Wiederstand DC

    Gut, wird wohl auch nichts.

    Fällt dir hierzu etwas ein?

    Ich hatte einen regelbaren Lastwiderstand in einem uralten Lade/Testgerät, der folgendermaßen aussah:

    Er bestand aus mehreren dunkelbraunen Platten (keine Ahnung was das war) die mehr oder minder stark gegeneinandergedrückt wurden.

    Liegt im Schrott weils nicht mehr funktionierte, was könnte das gewesen sein?



    Hier verkauft jemand was Elektronisches

    http://www.hamradioboard.de/wbb3/8417-elektronisch_einstellbarer_widerstand_elawi.html

    er will allerdings 220,- Euro dafür haben, wie aus einem älteren Angebot hervorgeht.
     
  6. asdf

    asdf Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    AW: Variabler Hochleistungs Wiederstand DC

    Vielleicht mal bei Lehrmittelherstellern nachfragen? Bei uns in der Berufsschule gibt es so regelbare Widerstände für 230V, die können 1000 (?)W ab. Vielleicht gibt es sowas ja auch für DC..
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Variabler Hochleistungs Wiederstand DC

    Hallo

    Ich hab mal eine Schaltung dafür entworfen. Bis jetzt ist die Schaltung aber nur in meinem Kopf entstanden, deshalb keine Garantie auf Funktion. Die Transistoren müssen natürlich auf Kühlkörper. Ich würde es mit 6 Lüfterkühlkörpern http://www.***.de/output/controller.aspx?cid=74&detail=10&detail2=1089&flv=1&bereich=&marke= machen auf die je 2 Transistoren kommen. für 40A kann man die Anzahl der Kühlkörper und Transistoren auch halbieren.
    Da hier Links zu E L V nicht gehen, muss man die 3 Sterne beim Aufrufen des Links durch diese 3 Buchstaben ersetzen.
     

    Anhänge:

    • Last.jpg
      Last.jpg
      Dateigröße:
      49,4 KB
      Aufrufe:
      115
  8. #17 Jörg67, 23.12.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Variabler Hochleistungs Wiederstand DC

    Hm, nicht übel. Noch ein Volt- und Amperemeter ran, dann ist das Testgerät fertig.

    Das Ganze in so ein Pultgehäuse mit zwei Griffen dran. Schaut dann doch recht professionell aus :)
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Variabler Hochleistungs Wiederstand DC

    Wenn du so ein 100mA Einbaumessgerät (Analog) nimmst, und in Reihe mit einem Einstellregler parallel zu den Emitterwiderständen hängst, kannst du das so abgleichen, das es 0-100A anzeigt. Ist nicht hochgenau aber auf 5A mehr oder weniger kommt es hierbei sicher nicht an.
     
  10. #19 Jörg67, 23.12.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Variabler Hochleistungs Wiederstand DC

    Meines Erachtens kommt es da nicht drauf an. Das wäre ja schön günstig, sonst muß man wieder einen Shunt einbauen.

    Wobei, ich hab noch einen riesengroßen aus dem verschrotteten Batterietester. Shunt und Gleichrichter hatte ich mal gerettet :rolleyes:

    Sag, was treiben die Dioden da? Warum drei hinternander?
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Variabler Hochleistungs Wiederstand DC

    Wenn die Spannung 3x0,7V +0,7V vom Transistor erreicht, steuert T14 durch und sperrt T13. (Überstrombegrenzung)
     
Thema:

Variabler Hochleistungs Wiederstand DC

Die Seite wird geladen...

Variabler Hochleistungs Wiederstand DC - Ähnliche Themen

  1. ALLES AUS über Hochleistungsrelais

    ALLES AUS über Hochleistungsrelais: Hallo, Ich habe in meinem Haus eine SPS der Marke Beckhoff verbaut. Über einen Digitalen Ausgang möchte ich mein Hochleistungsrelais (als Öffner...
  2. Wieviel Ohm für Hochleistungswiderstand?

    Wieviel Ohm für Hochleistungswiderstand?: Hallo zusammen, ich möchte mir ein ausgedientes ATX-Netzteil aus meinem alten Rechner so umbauen, das ich es als Spannungsquelle für mein...