VDE 0100-600 - Netzform im Prüfprotokoll

Diskutiere VDE 0100-600 - Netzform im Prüfprotokoll im Messen und Prüfen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Allerseits, heute im Unterricht hat mich was verwirrt. Es hieß; wenn man einen Verteiler prüft, muß man als Netzform TN-S angeben, wenn...

  1. toshi

    toshi Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    59
    Hallo Allerseits,

    heute im Unterricht hat mich was verwirrt.
    Es hieß; wenn man einen Verteiler prüft, muß man als Netzform TN-S angeben, wenn der Verteiler 5-adrig versorgt wird.
    Ich dachte bislang immer, es geht da um das Gebäude, also wenn das Gebäude mit TN-C versorgt und dann im HAK aufgetrennt wird, trage ich TN-C-S im Protokoll ein.

    Wie macht ihr das?

    Grüße
    Stephan
     
  2. Anzeige

  3. #2 Kaffeeruler, 15.10.2022
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.499
    Zustimmungen:
    635
    TNS
    Der Verteiler wird damit angefahren und das ist somit die vorhandene Netzform
     
    toshi gefällt das.
  4. #3 Elektro, 15.10.2022
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.364
    Zustimmungen:
    507
    Für mich ist das im öffentlichen Netz ein TN-C-S.
    Wenn der Kunde, einen eigenen Trafo hat, kann es TN-S sein.
    Sonst müsste für mich dort TN-S ab HAK oder ab Zählerschrank stehen.
    Für den Zusatz ist jedoch oft kein Platz.
     
    ego und toshi gefällt das.
  5. #4 Elektro, 15.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2022
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.364
    Zustimmungen:
    507
    toshi gefällt das.
  6. toshi

    toshi Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    59
    Also am besten man schreibt hin "TN-S ab HAK", wenn es festverdrahtet so ist, dann ist alles klar und korrekt?

    Bei den Lehrschränken in der Schule ist eine 16A CEE Stecker dran, den könnte man ja theoretisch überall einstecken, in diesem oder ähnlichen Fällen kann man wahrscheinlich richtigerweise gar nichts eintragen, weil man die Kiste theretisch auch in in Gebäude mit TT Netz o.ä. transportieren könnte.
     
  7. #6 Elektro, 15.10.2022
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.364
    Zustimmungen:
    507
    Für mich dann eindeutig
     
    toshi gefällt das.
  8. toshi

    toshi Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    59
    danke
     
  9. #8 Allstromer, 16.10.2022
    Allstromer

    Allstromer Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    96
    @Elektro , du bist auch nicht 'sattelfest', was die Netzformen betrifft.

    Das öffenliche Netz ist entweder ein TN-C oder ein TT-Netz.

    Aus dem TN-C Netz wird ab dem HAK (bei älteren Anlagen ab dem Zählerschrank) durch Auftrennung des PEN in PE und N ein TN-S Netz.

    Ja, nur wenn hier die Aufteilung in PE und N stattfindet:

    In manchen Plänen wird in der Gesamtbetrachtung (Hausanschluß / Hausnetz) auch von einem TN-C-S Netz gesprochen.
    Halte ich mehr als unglücklich dies Bezeichnung.
    Das führt so manchen die Irre.
    Es gibt eine klare Schnittstelle, ab wann sich die Netzform ändert.
    Bei Bestandsanlagen kann es solche 'Kombination' noch geben.
    Aber:
    Nach einem TN-S Netz darf keine Wandlung in ein TN-C Netz mehr geben.


    Allstromer
     
    toshi gefällt das.
  10. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    4.154
    Zustimmungen:
    373
    Wie soll das gehen?
    Ein TN-S netzt bedingt einen reinen Schutzleiter ab Trafo. Hast du einen PEN im Haus, handelt es sich also zwangsläufig um ein TN-C-S-System.
     
  11. #10 Elektro, 16.10.2022
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.364
    Zustimmungen:
    507

    Hallo, ich bezog mit auf das Beispiel der Anfrage.
    Es zählt wie geschrieben die Netzform ab Trafo.

    Aus einem TN-C beim Versorger kann kein TN-S mehr werden.
    Sondern nur ein TN-C-S
    Oder als Abschnittsweise Bezeichnung TN--S ab HAK.
     
    toshi und ego gefällt das.
Thema:

VDE 0100-600 - Netzform im Prüfprotokoll

Die Seite wird geladen...

VDE 0100-600 - Netzform im Prüfprotokoll - Ähnliche Themen

  1. Projekt Prüfprotokoll VDE 0100-600 und 0105-100

    Projekt Prüfprotokoll VDE 0100-600 und 0105-100: Hallo zusammen, Angeregt durch einen anderen Beitrag hier von G-Tech, habe ich meine Version vom Prüfprotokoll erstellt. Ich habe mal Videos...
  2. Schutzleiterprüfung nach DIN VDE 0100-600 im Bestand

    Schutzleiterprüfung nach DIN VDE 0100-600 im Bestand: Hallo Experten, bin neu hier und möchte mich erstmal vorstellen: Bin SHK-Anlagenmechaniker und Fachkraft für festgelegte Tätigkeiten im...
  3. Haftung bei nicht durchführen der Prüfungen zu DIN VDE 0100-600

    Haftung bei nicht durchführen der Prüfungen zu DIN VDE 0100-600: Hallo Liebe Kollegen, ich bin neu hier und wollte Euch mal um Rat bitten. Ich selbst Elektrofachkraft, arbeitend in einem Industrieunternehmen...
  4. Vde 0100-600

    Vde 0100-600: Hallo an alle, bei mir in der Arbeit ist eine Diskusion entfacht zwecks Schleifenwiederstandsmessung wenn ein FI eingebaut ist. Wir haben das...
  5. Prüfungsintervalle DIN VDE 0100-600

    Prüfungsintervalle DIN VDE 0100-600: Hallo, habe mal ne frage. für einige mit sicherheit ein leichtes diese zu beantworten, aber ich such mir hier schon den ganzen morgen den wolf :)...