1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen)

Diskutiere VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen) im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, habe einige Fragen zum Thema Wiederholungsprüfungen. 1. Fallen Elektrische Krankenbetten unter die VDE 0701/0702 oder VDE 0751 ? Ist ja im...

  1. #1 magnus_martin, 05.02.2011
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe einige Fragen zum Thema Wiederholungsprüfungen.

    1. Fallen Elektrische Krankenbetten unter die VDE 0701/0702 oder VDE 0751 ?
    Ist ja im Grunde genommen wie eine Nachttischlampe, wird ja nicht
    direkt an den Körper angeschlossen.


    2.Wie kann ich die Prüffristen ansetzten (BGV A3 Tabelle 1B)
    es heißt ja, wenn Fehlerquote unter 2%, kann die Frist verlängert werden.
    Um wieweit kann ich diese Verlängern, vielleicht um das Doppelte?
    Wenn ich bei einen Kunden fahre der z.b. 20 Geräte zu Prüfen hat und
    keins Kaputt ist, kann ich dann die First schon verlängern, bzw. wie wird das
    gehandhabt?


    Danke schon mal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 05.02.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen)

    Krankenbett = med. Gerät, somit 0751

    Prüffristen verlängern, würde ich net sofort nach der ersten Prüfung machen sondern aufgrund mangelnder Erfahrung beim Kunden erst nach der 2ten Prüfung. Du weißt ja net zwangsläufig was vor deinem Besuch passiert ist.. evtl. wurden ja gerade alle gewartet o.ä.

    Max. Verlängerung, immer wieder ein Thema mit vielen Streitpunkten. Eine Pauschale aussage wird man aber nicht bekommen

    Ich persönlich gehe immer nach Erfahrungswerten zu den Geräten und schaue natürlich auch speziell auf den Einsatzort.

    Es kommt schon mal vor das wir verdoppeln, ist aber selten.. meist schlagen wir erst mal 6Mon drauf wobei ich sagen muss das wir unsere Geräte Intern rep.( Industrie ) und wir unsere "Pappenheimer" somit genau kennen durch das messen u protokollieren seit über 4 Jahren, also net unbedingt anwendbar auf den Kunden



    mfg dierk
     
  4. #3 magnus_martin, 05.02.2011
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen)

    Das Problem ist nur das wenn der Kunde sagt, das er bei der Konkurrenz die doppelte Dauer bekommt.
    Außerdem ein Projektor der in einem Büro steht, bekommt 2 Jahre nach BGV A3, das selbe Gerät in einer Schule bekommt nur 1 Jahr nach BGV A3???
     
  5. #4 Kaffeeruler, 05.02.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen)

    Ja nu, bei uns bekommen die selben Geräte auch zwischen 3Mon u 12Mon, je nach Einsatzort..

    Letztlich muss der Prüfer entscheiden und deine Datenbank mit den messungen über den Zeitraum x sichert die Wahl deiner Prüffristen ab.. Wenn man also keinerlei Vergleichswerte hat empfinde ich das aufdoppeln der richtwerte ziemlich riskant..


    Mfg Dierk
     
  6. #5 magnus_martin, 05.02.2011
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen)

    Alles klar,
    muss ich eigentlich Geräte der Schutzklasse 3 in einem Betrieb Prüfen???
    Eigentlich doch nicht, immerhin will niemand auf seinem Solar Taschenrechner
    eine Prüfplakette.
     
  7. #6 Klemme 0, 06.02.2011
    Klemme 0

    Klemme 0 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    1
    AW: VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen)

    Hallo magnus_martin,
    Krankenhausbetten werden nach der Vde 0751 geprüft.
    Der Hersteller verlangt das so,steht in den Unterlagen!!
    Ausserdem brauchst Du eine Unterweisung vom Hersteller!
    5 verschiedene Hersteller,5 verschiedene Unterweisungen.
    Ist ziemlich blöd,klappt in unseren Unternehmen, auch nicht immer!!

    Bei Krankenhausbetten würde ich die Prüffrist(2 Jahre) nicht verlängern.
    Auch wenn die Fehlerquote gering ausfällt, denk an das Benutzerverhalten!

    Deine Frage zur Schutzklasse 3 verstehe ich nicht,da geht es doch um die Isolierung?

    LG Klemme 0
     
  8. #7 magnus_martin, 06.02.2011
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen)

    Erstmal danke Klemme0,
    habe mir mit der Schutzklasse 3 auch Gedanken gemacht, die Frage ist nur wo man da
    die Grenze zieh,t was alles geprüft werden muss.

    Eine Akku betriebene Handkreissärge würde ich schon prüfen, ob z.b. die Sicherheitseinrichtung funktionieren,
    aber bei einem Taschenrechner in dem eine 3V Knopfzelle Arbeitet, würde ich nicht testen.
    Ist doch so OK, oder?




    Ist eigentlich ein Preis von 4€ Pro Gerät (Kabeltrommel 2 € Aufpreis) realistisch, oder ist das zu viel?
    Ich schaffe Ungefähr 10 Geräte die Stunde wenn ich richtig Gas gebe, das währen dann immerhin 40€.

    Was ist denn so üblich in dem Bereich?
     
  9. #8 Kaffeeruler, 06.02.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen)

    10 Geräte/h ?

    In vielen Foren / Beiträgen ist von 30-50 Geräten/ 8h die rede und die Zahl ist realistischer...

    Gerät holen bzw. dorthin gelangen
    Typenschild suchen / ablesen
    ID suchen bzw. vergeben
    Daten vergleichen mit dem in der Datenbank
    Gerät auf Schäden untersuchen, zul. einmal komplett durch die Handziehen u begutachten, Stecker anschauen
    Messung durchführen
    messung abspeichern/übertragen/ausdrucken u Unterschreiben
    Plakette drauf
    Gerät wieder weglegen

    Wenn die Geräte also net alle auf der Werkbank liegen neben deinem Messgerät ist der schnitt mit 6min nicht zu halten übern tag..

    ich schaffe die 6min net und meine kollegen auch net..bei 50-60/8h war es schon ein verdammt freudiger Tag.. Pro Gerät brauchen wir im Schnitt 10-15min.

    Mfg Dierk
     
  10. #9 magnus_martin, 06.02.2011
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen)

    Gut zugegeben wenn man eine 50m Kabeltrommel Kontrollieren muss, ist das was anderes als wenn man ein Stecker-Netzteil Prüft.
    Aber 8 Geräte die Stunde im Durchschnitt sind gut zu schaffen,wenn man die Prüfung gewissenhaft macht, man muss halt die Hände bewegen.
    Aber 32€ sind doch noch ok.

    Ich würde gerne wissen was denn bei euch du gängige Preise sind?
     
  11. #10 kabelmafia, 06.02.2011
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen)

    Moin,

    Preis pro Prüfling liegt bundesweit zwischen 0,98 € und 9,90 €
    Wenn du halbwegs kostendeckend arbeiten willst, dann geht unter 4,50 € garnichts, zumindest wenn du eine den Anforderungen gerechte Prüfung abliefern willst. Andernfalls solltest du dich von deiner Frau anstellen lassen, auf ihren Namen eine Ldt gründen und und zusaehen, dass sie kein verwetbares Vermögen hat.
    Bist du gut Ausgebildet (lupenreine bP nach TRBS 1203), hast gutes Prüfgerät und saubere Doku (z.b. Elektromanager), dann kannst du auch in der oberen Preisliga mitspielen.
     
Thema:

VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen)

Die Seite wird geladen...

VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen) - Ähnliche Themen

  1. VDE 0701/0702 Prüfungen - Probleme mit der Schutzklasse

    VDE 0701/0702 Prüfungen - Probleme mit der Schutzklasse: Hallo! Ich habe eine Frage zum Thema ortsveränderliche Geräte prüfen. Es geht um einen Kaffeevollautomat und einen LCD Monitor. Beide mit...
  2. VDE 0701/0702 Ortsfestigkeit von PCs

    VDE 0701/0702 Ortsfestigkeit von PCs: Hi, ich darf demnächst wieder die Prüfung ortsveränderlicher elektr. Betriebsmittel vornehmen und wollte dasn leidige Thema der PCs klären. 2...
  3. Prüfung nach VDE 0701/0702 bzw. BGV A3

    Prüfung nach VDE 0701/0702 bzw. BGV A3: Hallo! Ich soll nun in einer ganzen Abteilung die Geräte in den Büros und Werkstätten prüfen nach BGV A3. Habe hierzu mal einen Lehrgang...
  4. Neuregelungen bei Geräteprüfungen nach VDE 0701/0702?

    Neuregelungen bei Geräteprüfungen nach VDE 0701/0702?: Ich habe heute eine "Wichtige Mitteilung für die Elektrofachkraft" erhalten: Achtung: Neuregelungen für die Prüfung von Elektrogeräten und...
  5. frage zur DIN VDE 0701/0702

    frage zur DIN VDE 0701/0702: Sehe ich folgenden Sachverhalt richtig. Im Rahmen der VDE Prüfung 0701/0702 nach BGV A3 ist ein Medizinisches Analysengerät (nicht 0751) zu Messen...