1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VDE Norm bei Induktionskochfeldern

Diskutiere VDE Norm bei Induktionskochfeldern im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen,ich bin elektrisch unbegabt ( Frau ;) und möchte meinen VW Bus als Wohnmobil zulassen.Der nette Herr vom TÜV sagte mir, der Bus...

  1. #1 äitschness, 02.11.2013
    äitschness

    äitschness Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,ich bin elektrisch unbegabt ( Frau ;) und möchte meinen VW Bus als Wohnmobil zulassen.Der nette Herr vom TÜV sagte mir, der Bus müsse hierfür eine Kochgelegenheit vorweisen, gerne auch ein elektrisches Kochfeld. Dieses sollte jedoch den VDE Normen entsprechen ... !Jetzt meine Frage: WAS könnte er damit meinen und wäre eine Induktionskochplatte, z.B. die Unold 58205 diesen Normen entsprechend?Vielen Dank für Eure Unterstützung!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: VDE Norm bei Induktionskochfeldern

    Eine "VDE"- Prüfung und ein VDE- Zeichen sind freiwillig. Wenn das Gerät ein "CE"- Zeichen und evtl. noch "GS" hat, entspricht das vermutlich den gesetzlichen Vorschriften. "Vermutlich" deshalb, weil diese labels oft gefälscht oder missbräuchlich benutzt werden.

    Bei diesem konkreten Gerät würde ich mir keine Sorgen machen, da es auch von großen Handelsketten vertrieben wird.


    Gruß Gert
     
  4. #3 äitschness, 03.11.2013
    äitschness

    äitschness Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE Norm bei Induktionskochfeldern

    Danke für Deine Antwort. Die Frage ist jedoch auch, wenn das Gerät nach VDE genormt ist, muss dann nicht auf dem Gerät und in dem Beiblatt vermerkt sein, dass auch VDE drin ist wo es draufsteht? Anders gesagt, genügt es dem TÜV wenn das Gerät von deutschen Handelsketten vertrieben wird? Der will das ja in aller Regel schwarz auf weiß.. (
     
  5. #4 a.w.c.s, 03.11.2013
    a.w.c.s

    a.w.c.s Strippenstrolch

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE Norm bei Induktionskochfeldern

    Da sollte auf dem Typenschild oder in der Betriebsanleitung ein Hinweis auf VDE/GS/CE sein. Nachtrag: Steht in der Bedienungsanleitung, Seite 6.
     
  6. #5 äitschness, 03.11.2013
    äitschness

    äitschness Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE Norm bei Induktionskochfeldern

    Vielen Dank, habe die Bedienungsanleitung gefunden, auf Seite 6 steht nur was von GS, CE und RoHS, nicht aber von VDE?
     
  7. #6 a.w.c.s, 03.11.2013
    a.w.c.s

    a.w.c.s Strippenstrolch

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE Norm bei Induktionskochfeldern

    Das sollte dem TÜV-Mann reichen. Es sei denn, in der Betriebsanleitung steht z.B., dass das Gerät nicht in einem Fahrzeug benutzt werden darf.
     
  8. #7 äitschness, 04.11.2013
    äitschness

    äitschness Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE Norm bei Induktionskochfeldern

    Der Hersteller hat auf meine Anfrage geantwortet:

    "Unsere Geräte tragen das RoHS- und das CE-Siegel sowie das GS-Zeichen. Auf die Zertifizierung nach VDE verzichten wir jedoch aus Kostengründen, wir bitten um Ihr freundliches Verständnis."

    Schade...

    Kennt jemand einen Hersteller von Einzelkochplatten, normal oder Induktion, der das VDE Siegel hat?
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: VDE Norm bei Induktionskochfeldern

    Ich gehe mal davon aus, das du die Teile nicht nur wegen der Zulassung haben willst, sondern auch zum Kochen. Und da stellt sich mir die Frage, wo du den Strom dafür hernehmen willst. Auf vielen Campingplätzen ist die abnehmbare Leistung begrenzt und beim Campen am Straßenrand (wofür man ja so einen Kleinbuss des öfteren nutzt) gibt es dann wohl nur kalte Küche?
     
  10. #9 oberwelle, 04.11.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: VDE Norm bei Induktionskochfeldern

    Moin..


    die 6A Begrenzung liefert immer noch genug Power ;-)

    Wobei ich auch einen Gaskocher einbauen würde ( aber ich vermute mal, es geht nur um die Zulassung als Wohnmobil.. ( Versicherungsprämie ).


    OW



    OW
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: VDE Norm bei Induktionskochfeldern

    Naja die einfachen haben 2000W die doppelten 3400 da kommst du mit 6A nicht weit.
     
Thema:

VDE Norm bei Induktionskochfeldern

Die Seite wird geladen...

VDE Norm bei Induktionskochfeldern - Ähnliche Themen

  1. VDE DIN NORM für ein Prüfprotokoll mit Netzwerkkabeln

    VDE DIN NORM für ein Prüfprotokoll mit Netzwerkkabeln: Hallo Leute, ich habe in ein paar Tagen meine mündliche Abschlussprüfung zum IT-Systemelektroniker. Die Prüfer fragen sehr gerne DIN Normen ab,...
  2. Ausländer braucht hilfe VDE normen

    Ausländer braucht hilfe VDE normen: Liebe Elektro kollegen , Ich schreibe dir aus Bosnien und hoffe ihr könnt mir ein bisschein helfen. Ich bin dran als fachkraft nach deutschland...
  3. VDE Norm für Leitungslegung im Bad

    VDE Norm für Leitungslegung im Bad: Hallo, ich habe heute beim Bohren im Bad eine Leitung getroffen, die offenbar horizontal vom Lichtschalter (neben der Tür in etwa 1,2m Höhe) zur...
  4. Leerrohre Pflicht bei einem neuen Haus / Wohnung? Gibt es eine DIN Norm? VDE Norm?

    Leerrohre Pflicht bei einem neuen Haus / Wohnung? Gibt es eine DIN Norm? VDE Norm?: Hallo Leute,<br><br>ich habe vor 2 Monaten eine Wohnung in einem neu gebauten Haus erworben. Im Kaufvertrag steht nach DIN und Stand der Technik....
  5. Kabel fachgerecht nach VDE Norm verlegt?

    Kabel fachgerecht nach VDE Norm verlegt?: Hallo zusammen. :) Ich habe eine kurze Frage als Laie, ob das Kabel auf dem Bild nach Norm verlegt wurde. Leider wurde es beim bohren von unserem...