1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verbrauchsrechnung: 300W bei 12V = xWatt bei 230V

Diskutiere Verbrauchsrechnung: 300W bei 12V = xWatt bei 230V im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo in die Runde, http://www.elektrikforen.de/images/smilies/111.gif da es ja keine dummen Fragen gibt : Im Pool habe ich 1...

Schlagworte:
  1. #1 hszostak, 06.05.2009
    hszostak

    hszostak Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde, http://www.elektrikforen.de/images/smilies/111.gif

    da es ja keine dummen Fragen gibt :

    Im Pool habe ich 1 Halogen-Strahler - er wir mittels 230V-Trafo mit 12V betrieben und verbraucht 300W.

    Frage: Wie hoch ist der Verbrauch umgerechnet auf 230V ????

    Wenn die Lampe 1 Stunde brennt, wieviel kW/h habe ich dann verbraucht ???

    Sicherlich ganz einfach umzurechnen - doch ich komme aus einer anderen Branche.

    Danke vorab.

    Sonnige Grüße von der Costa Blanca
    Harald
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ebt'ler, 06.05.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Verbrauchsrechnung: 300W bei 12V = xWatt bei 230V

    Hallo

    Watt bleiben auch nach dem transformieren noch Watt:D

    Also die 300W auf der 12V Seite sind auch 300W auf der 230V Seite, beim idealen (theoretischen) Trafo jedenfalls. In der Praxis müsstest du zu den 300W Leistung noch die Verlustleistung des Trafos dazu rechnen. Aber keine Angst das ist nicht allzu viel, kommt auf den Trafo an.
     
  4. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Verbrauchsrechnung: 300W bei 12V = xWatt bei 230V

    Dann hast du 0.3 kW/h umgewandelt, die Energie wurde ja nicht verbraucht sondern in Licht(-Energie) und vorallem Waerme(-Energie) umgewandelt :D

    Wie schon der Vorposter gesagt hat muesstest du noch ein paar zerquetschte wegen den Verlusten dazurechnen aber ich denke die sind vernachlaessigbar ;)
     
Thema:

Verbrauchsrechnung: 300W bei 12V = xWatt bei 230V