1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verdächtige Verkabelung Rolladenmotor

Diskutiere Verdächtige Verkabelung Rolladenmotor im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Einen lieben Gruß an die versierten Forum-Mitglieder. In meinem neuen Haus habe ich vorsichtshalber die Rolladenmotoren überprüft, weil ich...

  1. #1 Bergeumel, 26.02.2009
    Bergeumel

    Bergeumel Strippenzieher

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Einen lieben Gruß an die versierten Forum-Mitglieder.

    In meinem neuen Haus habe ich vorsichtshalber die Rolladenmotoren überprüft, weil ich wußte, dass sie vom Voreigentümer nachträglich eingebaut wurden.

    Zu folgenden Fragen interessiert mich Eure Einschätzung:

    1. Kann man (bzw. ist es üblich) die 1 Meter lange, flexible 5x 0,75 Motorleitung direkt zum Rolladenschalter/uhr legen und mit Aderendhülsen anschließen?

    2. Ist es in Ordnung, wenn im Rollokasten eine nicht verdeckte/geschützte Lüsterklemmenverbindung zwischen der flexiblen Motorleitung und einem 5x 1,5 NYM Rolladenschalterkabel an die Wand geschraubt ist?

    3. Kann / Soll ich diese Verbindung besser in eine Feuchtraum-Abzweigdose legen?

    4. Muß / sollte diese Verbindung besser NEBEN der Rolladenwelle in einer geschützen Kastenecke plaziert sein, anstatt in der Mitte der Welle, wo evtl. mal die Metallbefestigungsbänder abgehen und durch die Gegend schlagen?

    5. GANZ WICHTIG: Habt Ihr schon mal einen gestreiften PVC-Mantel gesehen? Die flexible Motorleitung 5x 0,75 (für 120 Watt Motor) ist cremefarben und hat braune Streifen. Diese gehen gleichmäßig von Anfang bis Ende der Leitung, sie verlaufen genauso gewendelt wie die Adern im Inneren. Es sind schöne parallele Streifen und zwar mehr als einer, können also nicht von einem einzigen überlasteten Aussenleiter stammen (Aber vielleicht von einem Aussenleiter und Nulleiter?). Es sind gute Motoren von einer teueren Fachfirma (deren Namen mir leider jetzt nicht einfällt). Die Verfärbung ist bei allen 6 Rolladenmotoren, die nicht miteinander in Verbindung stehen und jeder von einer Schaltuhr gesteuert werden. Lt vertrauenswürdiger Auskunft des Vorbesitzers gab es nie Probleme. Ich habe ein Leitungsstück abgeschnitten und untersucht ohne Befund. Die inneren Aderisolierungen sind einwandfrei, innen nirgendwo etwas angeschmolzen, keine Verfärbungen, keine Verhärtungen, Eisendrahtseele nicht spröde, Widerstand ok.
    Bin also mit meinem Latein am Ende Haeh !!!
    Nun seid Ihr dran!

    Besten Dank im voraus,

    Norbert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Verdächtige Verkabelung Rolladenmotor

    Bis in die Dose ist ok aber nicht an den Schalter, ich würde da Leuchtenklemmen nehmen.

    Natürlich nicht, nix ohne Dose.

    Ja.


    Keine Sorge das passiert nicht.

    Lutz
     
  4. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Verdächtige Verkabelung Rolladenmotor

    Gerade ueblich ist es nicht weil es ja auch nicht gerade ueblich ist das der Schalter 1 Meter neben dem Motor ist, sondern zb bei der Zimmertuere.
    Wie elo gesagt hat, oder sonst nehmen wir ueblicherweise da spezielle Storen Steckverbinder, weiss aber nicht wie die in DE verbreitet sind.

    ? Ka was das sein soll... vllt hilft ein Foto davon weiter.


    gruss
     
  5. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Verdächtige Verkabelung Rolladenmotor

    Leitung Direkt zum Schalter: Ja gerne! Aber nur in Rohr!
     
  6. #5 AC DC Master, 28.02.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Verdächtige Verkabelung Rolladenmotor

    moin.
    klar kannste die flex. leitung direkt an deine rolladenuhr anschließen, auch mit adernendhülsen.
    jede art von verbindung oder verteilung auf mehrere leitungen sollte man stets immer in eine dazugehörige verteilerdose bringen und mit passenden klemmen verbinden.

    die zebra-leitung möchte ich gerne mal sehen auf einem foto! ach nee, tiger!bitte ein foto!
     
  7. #6 Bergeumel, 03.03.2009
    Bergeumel

    Bergeumel Strippenzieher

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle...

    ... und das Foto des neuen Streifen-Designs dauert noch ne Weile, bis ich den Kampf gegen die Digitalfoto-Technik gewonnen habe...

    Gruß
    Norbert
     
Thema:

Verdächtige Verkabelung Rolladenmotor

Die Seite wird geladen...

Verdächtige Verkabelung Rolladenmotor - Ähnliche Themen

  1. Verdächtige braun verfärbte Rolladen-Leitung

    Verdächtige braun verfärbte Rolladen-Leitung: Habt Ihr schon mal einen gestreiften PVC-Mantel gesehen? Die flexible Motorleitung 5x 0,75 (für einen 120 Watt Rolladen-Motor) ist cremefarben und...
  2. Verkabelung Kompressor in KFZ

    Verkabelung Kompressor in KFZ: Hallo, ich habe vor, mir einen Kompressor in mein Auto einzubauen. Ich habe schon alles da, außer Kabel und Taster. Ein Relais war beim Kompressor...
  3. Verkabelung im Verteiler

    Verkabelung im Verteiler: Hallo Leute! Darf ich im Verteiler für die Verteilung von L1, L2, L3 und N von FI-Schalter zu den Leitungsschutzschalter anstatt der...
  4. Bitte um Hilfe - Verkabelung Anfrage

    Bitte um Hilfe - Verkabelung Anfrage: Guten Morgen ich habe einen Altbauhaus gekauft - diesse ist jedoch OHNE FI schutz - und steckdosen / Lichtschalter sind nur 2 Draht technik....
  5. Werkstattverkabelung Do It Yourself

    Werkstattverkabelung Do It Yourself: Hallo, wir haben keine kleine Hobbywerkstatt, die jetzt aber Stück für Stück mehr und mehr gewerblich genutzt wird. Da das Gebäude aber 40 Jahre...