1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verlegungsart im Neubau

Diskutiere Verlegungsart im Neubau im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Verlegungsart im Neubau @ Elektro. Es handelt sich hiermit um Kücheninstallationen. Das einzige was anzuzweifeln wäre das könnte dann...

  1. #21 Strippe-HH, 20.04.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    17
    AW: Verlegungsart im Neubau

    @ Elektro.
    Es handelt sich hiermit um Kücheninstallationen.
    Das einzige was anzuzweifeln wäre das könnte dann höchstens die Herdzuleitung in der Mitte sein.
    Die Leitung links ist im Rohrkasten, der noch fehlt.
    Und bei dem anderen Foto, was sollte an einer senkrechten Zuführung zu den Arbeitsteckdosen vom FB aus verkehrt sein, wenn vom Bau aus ein waagerechtes Einfräßen nicht erlaubt ist ( auch Din) also da beißt sich in manchen DIN-Normen doch die Katze in den Schwanz.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Strippe-HH, 21.04.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    17
    AW: Verlegungsart im Neubau

    IMG_0306 (640x480).jpg IMG_0343 (640x480) (640x480).jpg IMG_0347 (640x480).jpg
    Aber wer bohrt da schon gerne Löcher in diese schönen Fliesen und ein Kabel an :eek:
     
  4. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: Verlegungsart im Neubau

    Nach HEA DIN 18015 sind die waagerechten Zonen einhaltbar, aber die senkrechten Zonen sind nicht praxisgerecht.

    Gruß Gert
     
  5. Humpi

    Humpi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    AW: Verlegungsart im Neubau

    Die 20 Cm Schlitz nach oben... wenn interessierts.
    Verlegezone ist dort, wo die Leitung liegt ^^. (Nicht zu ernst nehmen)
    Solang die Leitung sinvoll verlegt ist sehe ich da kein Problem.
    Die Küchenmonteure wissen schon wo sie bohren können. Bisher ist noch immer alles gut gegangen.

    Ich komme auch aus der Hamburger gegend... Wir machen es auch so wie du.

    Wie soll man es sonst machen? Sonst braucht man ja kein einziges Kabel in die Decke einschütten. Die kommen dann ja irgendwie immer von oben....:D

    Eine frage!
    http://www.elektrikforen.de/attachm...verlegungsart-im-neubau-img_1169-640x480-.jpg
    Wieso ist Bauschaum in den Löchern auf Arbeitshöhe?
    Kommt da Später noch eine Glassplatte/Arbeitsplatte vor?
     
  6. #25 Strippe-HH, 22.04.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    17
    AW: Verlegungsart im Neubau

    @Humpi.
    Die Löcher, die du auf dem Foto auf Arbeitshöhe siehst, das sind nur eingefräste Dosenlöcher die mit Isolierwolle ausgestopft sind und dann übergeputzt werden.
    Da der Bauherr in diesem Fall die Montage der Steckdosen auf Fliesenkreuz verlangt, werden die Schalterdosen erst beim Ankleben des Fliesenschildes Korrigiert eingesetzt, weil ja im Rohbau die Masze bekanntlich nie stimmen wenn man vor dem Verputzen die Schalterdosen einsetzt.
    Gruß Strippe-HH.
     
  7. ego

    ego Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    5
    AW: Verlegungsart im Neubau

    Bitte diesen hanebüchenen Unsinn nicht auch hier noch!
     
  8. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: Verlegungsart im Neubau

    So sehe ich das auch! Heute wird aber das Hirn nicht mehr gefordert, sondern eine Norm konstruiert.
    Die Norm muß dann aber wieder eingeschränkt werden, wenn z.B. ein elt. Rolladenanschluß außerhalb der Inst- Zone installiert werden soll.
    Oder es wird eine Steckdose für einen Dunstabzug innerhalb derer hergestellt.
    Eine Dokumentation ist da immer besser als eine Normierung. Auch weil da das Hirn gefordert wird.


    Gruß Gert
     
  9. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: Verlegungsart im Neubau

    Warum Unsinn? Die Methode ist Gang und Gäbe und funktioniert seit Jahrzehnten, auch mit unterschiedlich kalibrierten Wasserwagen.


    Gruß Gert
     
  10. #29 Strippe-HH, 23.04.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    17
    AW: Verlegungsart im Neubau

    Wie sagt mein Chef immer: Einfach kann jeder, und Hauptsache das funktioniert und der Kunde ist zufrieden.
     
  11. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: Verlegungsart im Neubau

    Du bist ja wohl auch ein gestandener Handwerker, und weißt wies geht.

    Die Erfahrung und auch Ausbildung geht dem Nachwuchs aber ab, weil heute ist ja erstmal Ordner schleppen angesagt!

    Was hilfts, wenn man Vorschriften und Normen auswendig lernt, aber net mal weiß, wie Gips aussieht.

    Deshalb, meine Meinung: Machen, was nach gesundem Menschenverstand machbar ist. Dabei die Wesentlichen Teile der Normen, des Technischen Fortschritts beachten, aber net "Normengläubig" werden.

    Im Grunde genommen ist jeglicher Fortschritt dadurch entstanden, daß ein paar Leute mal abseits der Normen gehandelt haben.


    Gruß Gert
     
Thema:

Verlegungsart im Neubau

Die Seite wird geladen...

Verlegungsart im Neubau - Ähnliche Themen

  1. Prüfprotokoll bei Neubau Pflicht?

    Prüfprotokoll bei Neubau Pflicht?: Hallo liebe Elektriker, als Häuslesbauer habe ich eine Frage. Da die Elektroinstallation fehlerhaft war (Potenzialausgleich war nicht...
  2. Null-Leiterklemme mit Heißkleber in Zählerschrank "montiert" bei Neubau

    Null-Leiterklemme mit Heißkleber in Zählerschrank "montiert" bei Neubau: Hallo Leute, hab da mal eine Frage zur fachgerechten Elektroinstallation bei Neubauten. Mein Nachbar hat einen Neubau, welchen er nun knapp 6...
  3. Neubau: Elektroinstallation mit 2 Verteilerschränk

    Neubau: Elektroinstallation mit 2 Verteilerschränk: Hi Community, letzte Woche hatte ich einen Termin mit unserem zukünftigen Elektriker der für unser EFH (EG+OG) die Elektroinstallation übernimmt....
  4. Produktempfehlung und gerechtfertigter Preis Videotürsprechanlage Neubau

    Produktempfehlung und gerechtfertigter Preis Videotürsprechanlage Neubau: Hallo zusammen, "ich" befinde mich gerade im Bau einer DHH mit einem Bauträger, so dass ich vor Übergabe keine Eigenleistungen erbringen kann und...
  5. Elektroabnahme Neubau: Dokumentation - Was ist üblich?

    Elektroabnahme Neubau: Dokumentation - Was ist üblich?: Hallo zusammen! Bei unserem Neubau steht demnächst die Abnahme der Elektroinstalation statt. Dazu hätte ich zwei Fragen: 1. Welche Dokumentation...