1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

Diskutiere Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout Rechnet bei "Schwarzfall" mal mit min. 48 Stunden Ausfall. Nach 2 Stunden geht es...

  1. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.403
    Zustimmungen:
    72
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Rechnet bei "Schwarzfall" mal mit min. 48 Stunden Ausfall. Nach 2 Stunden geht es in Republik los. Erste Ausfallerscheinungen des Kommunikationsnetzes. Weitere Szenarien folgen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #52 Klemme 0, 26.05.2016
    Klemme 0

    Klemme 0 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    1
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Könnt den Tank für das Aggregat dann auch haben.6000l ist das okay!!
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.731
    Zustimmungen:
    79
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Also wenn die 6000l 3Tage für ein 400kW Aggregat reichen, dann brauch ich 60l für 4kW. 40 stehen im Keller und 10 sind bestimmt im Aggregat und vor dem Haus stehen noch 2 Diesel PKWs, die mindestens nochmal 50l liefern können auch wenn die Tankanzeige auf 25% steht. Und 4kW werd ich eher selten brauchen. für Licht, Heizung und Kühl/Gefrierschränke. Ich rechne da mit durchschnittlich 1-2kW.
     
  5. ChuckS

    ChuckS Hülsenpresser

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Jetzt macht ihr mir alle so "Angst",dass ich mir wohl doch ein Aggregat kaufen werde. :D

    Kennt jemand welche die ein TNS-Netz liefern?
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.731
    Zustimmungen:
    79
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Jede Elektroenergiequelle ist von Natur aus IT. Ein geerdetes Netz wird es in dem Moment, wo du einen Pol der Spannungsquelle erdest.
     
  7. #56 Astropikus, 26.05.2016
    Astropikus

    Astropikus Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    also da wo ich wohne, ist der strom das letzte mal 1994 für 1,5 std ausgefallen (und da auch nur die straße und nicht ganz berlin) .... seit dem hatte ich kein stromausfall mehr .... von daher brauch ich auch keine paranoia schieben :D
     
  8. #57 Micha94, 26.05.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Also ich sehe die Sache weitaus unentspannter. Ein Schwarzfall kann jederzeit eintreten, ohne Vorwarnung. Großflächig und in ganz Deutschland.
    Und ist der Strom erst einmal weg, dann wird es schwierig ihn wieder zum laufen zu bekommen.
    Ohne Strom langfristig kein Kommunikationsnetz und hier ist der Hacken.
    Ohne das Kommunikationsnetz geht gar nichts mehr. Heute läuft viel über das Handynetz und GSM. Früher mehr über (unabhängige) Funkgeräte.
    Selbst neue Trafostationen sind über das Internet vernetzt und werden über das Internet und ein VPN gesteuert, anstatt das eigene Steuerleitungen verlegt werden.
    Ist das Netz erst einmal länger aus , so wird man es nicht so schnell wieder an bekommen, da ja die "lebensnotwendige" Internetverbindung fehlt. Vieles lässt sich ja nicht einmal mehr manuell aktivieren, ohne das eine Software läuft.

    Ich weiß nicht, in wie weit das in Deutschland schon vorangeschritten ist. In den USA ist sowas schon länger Standard!
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.731
    Zustimmungen:
    79
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Berlin war bis zur Wende auf Autarkbetrieb ausgelegt, konnte sich also jederzeit vom östlichen Verbundnetz der DDR trennen und es gab Kohlevorräte für einen Monat für die Kraftwerke usw.
    Glaubst du im Ernst, das es die ganzen Sachen noch gibt? Wenn das Verbundnetz zusammenbricht, ist auch Berlin dunkel. Und wie schnell das gehen kann, hat man ja gesehen, als die Leitung über der Ems abgeschaltet wurde. Auch du in Berlin hattest damals 51,5Hz Netzfrequenz. Und auch du hattest da das Glück, das die Oberbecken der Thüringer Pumpspeicherwerke zufällig gerade leer waren und Strom aus dem Netz saugen konnten und das dies solange funktioniert hat, bis die Stromversorgung im Westen wieder angelaufen ist.
    Übrigens das letzte Erdbeben östlich von Gera stärke 6 war 1872. Muss ich mir da Gedanken machen?
     
  10. #59 Astropikus, 27.05.2016
    Astropikus

    Astropikus Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    also bis zur wende hatte ich exakt 50,00 Hz in westberlin .... da gingen alle unsere uhren richtig !!
    erst nach der wende gab es einen gewissen zeitraum wo alle uhren, die mit netzspannung betrieben wurden, falsch gingen.
    gestört hat es mich nicht, hab ich halt auf ne uhr geguckt mit knopfzelle .... war damals ne swatch-armbanduhr.

    und sollte es irgendwann zum dauerhaften stromausfall kommen, dann nützt dir dein hausgemachter strom auch nix, weil dann hat die nation ganz andere probleme.

    stell dir mal folgenes vor:
    der strom fällt aus .... schon seit 4 wochen .... und du bist im umkreis von naaa sagen wir mal von 30 km der einzige der strom hat .... weil generator und treibstoff (diesel oder benzin)
    natürlich hast du ordendlich vorgesorgt und hast naaaa sagen wir mal 6000 liter diesel ;)

    das spricht sich natürlich überhaupt nicht rum und keiner wird es erfahren :S_gruebel:

    ich hoffe für dich, du hast nicht nur an die 6000 liter treibstoff gedacht, sondern auch an eine gute schrotflinte mit 60000 schuß munition .... die wirst du nämlich brauchen ;)
     
  11. ChuckS

    ChuckS Hülsenpresser

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    4 Wochen finde ich schon wieder extrem.

    Mehr als 2 Wochen würde ich nicht einplanen, da wie gesagt dann andere Probleme herrschen.
     
Thema:

Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

Die Seite wird geladen...

Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout - Ähnliche Themen

  1. Wechselschalter gegen Taster

    Wechselschalter gegen Taster: Hallo, Ich habe in der Diele 2 Lichtschalter als wechselschalter. Das Problem ist natürlich das ich das Licht nicht unabhängig von den Schalter...
  2. Kondensatormotor mit 2 Drehrichtungen und Gegenseitiger Verriegelung

    Kondensatormotor mit 2 Drehrichtungen und Gegenseitiger Verriegelung: Hallo meinerseits. Hab das Problem bei einer Elektrischen Seilwinde welche mit einem Kondensatormotor mit 230V / 750W von 2 Schaltpositionen aus...
  3. Siedle CA 812 - Kabelprobelme beim Wechseln gegen Ring Doorbell

    Siedle CA 812 - Kabelprobelme beim Wechseln gegen Ring Doorbell: Hallo, ich habe mir vor kurzem eine Ring Doorbell2 geholt, eine Klingel mit Bewegungssensor, Videokamera und App Support um damit meine Siedle...
  4. Gegensprechanlage wechseln

    Gegensprechanlage wechseln: Hallo Zusammen, ich habe leider meine Gegensprechanlage kaputt gemacht. Das Bild was sich aktuell zeigt ist im Anhang. ( direkt von der Wand...
  5. Planlos: Gegensprechanlage verbauen

    Planlos: Gegensprechanlage verbauen: Liebe Leute, wir renovieren unseren Flur und würden bei der Gelegenheit gerne eine neue Gegensprechanlage verbauen. Ich habe von TK-Technik...