1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorsicherung RCD

Diskutiere Vorsicherung RCD im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Das glaub ich nicht, denn für mich zählt der Nennstrom, wenn nichts anderes auf dem Produkt oder dem Beipackzettel steht.

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    83
    Das glaub ich nicht, denn für mich zählt der Nennstrom, wenn nichts anderes auf dem Produkt oder dem Beipackzettel steht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Strippe-HH, 20.12.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.298
    Zustimmungen:
    45
    Als ab 1984 nur 25A-FI-Schalter für Bäder verwendet wurden wo sich auch mal eine Waschmaschine und ggf ein Wäschetrockner befindet. da waren die Nachgeschalteten LSS immer 2x16A und auch wenn du als Vorsicherung 63A hattest.
    Eine 25A- Vorsicherung extra für dem Badbereich wurde da nie eingebaut und mir sind auch keine Vorfälle bekannt wo durch Überlastung der FI ausgelöst wird.
     
  4. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.819
    Zustimmungen:
    22
    Wehn wunderst: Ein FI konnte noch nie aufgrund überlastung auslösen. Das auch du diesem Irrglauben anhängst, entsetzt mich jetzt allerdings.
     
    Kaffeeruler gefällt das.
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.895
    Zustimmungen:
    46
    Och, das können wir doch mal untersuchen. Die Feiertage stehen an, da ist immer Luft für Blödsinn.

    Gruß Gert
     
  6. #15 wooden made electrician, 20.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2016
    wooden made electrician

    wooden made electrician Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    9
    Auf das laborante Experiment zur Widerlegung des Irrglauben bin ich gespannt.
    Auch mein Standpunkt ist, dass ein RCD nicht dafür konstruiert/erbaut worden ist um vor Überlast zu schützen. Dieses ist, rein von dem Aufbau des RCD, nicht möglich.

    Gruß


    Jens
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.895
    Zustimmungen:
    46
    Moin Jens, da hast Du nicht richtig hingelesen:

    So ego: "Ein FI konnte noch nie aufgrund überlastung auslösen"

    Wollen wir mal untersuchen, ob ein FI nicht vielleicht doch wegen Überlastung auslöst.

    Gruß Gert
     
  8. #17 wooden made electrician, 20.12.2016
    wooden made electrician

    wooden made electrician Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    9
    Vielleicht habe ich mich umständlich ausgedrückt.
    Ich bin da der Meinung von Ego!

    Von daher bin ich auf deinen Widerlegungsversuch gespannt.
    Ich möchte zusätzlich allgemein darauf hinweisen, dass das hantieren mit Strom lebensgefährlich ist!
    Also, nicht zu Hause nach machen!

    Mit freundlichem Gruß


    Jens
     
  9. #18 Kaffeeruler, 20.12.2016
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.327
    Zustimmungen:
    92
    Wenn ich es drauf anlege kann man sicher auch mit einer Überlastung den RCD auslösen od grillen

    Dazu gab es auch mal ein Video wo ein RCD gegrillt wurde.. er löste dann irgendwann aus aber sicher nicht so wie manche es gern hätten od meinen

    Ich will dich aber nicht daran hindern @gert dieses mal als versuch aufzubauen
    Mfg Dierk
     
  10. #19 Micha94, 21.12.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    Man muss ehrlich sein. Dieses Problem ist eher ein theoretisches als ein praktisches Problem.
    Früher hat man teilweise 25A FI-Schalter nach 50A Sicherungen verbaut, da gemäß Gleichzeitigkeitsfaktor keine Dauerlast größer 25A erwartet werden kann und wenn, dann nur kurzfristig.
    Später sagte man dann, man muss den FI mit Nennstrom vorsichern, falls doch mal so viel Strom gezogen wird.
    Heute sagt man, es könnte ja sein, dass alle Stromkreise bis zur Kotzgrenze (= 22A pro B16 Automat für mindestens eine Stunde) belastet werden können und so bei einer 35A Sicherung weit mehr als 40A über den FI-Schutzschalter fließen können.

    Im normalen Haushalt gibt es immer noch einen geringen Gleichzeitigkeitsfaktor. Problematisch sind einzig Durchlauferhitzer, E-Auto Ladestationen und Nachtspeicherheizungen. Da das aber Verbraucher mit "festem" Anschlusswert sind, kann hier ein FI-Schutzschalter, welcher mit Nennstrom vorgesichert ist, quasi auch nicht überlastet werden.

    Aber so ist die Welt heute. Es wird alles und jeder versucht in Watte zu packen, damit jeder noch so grenzdebile Vorfall abgesichert ist.
     
  11. #20 Strippe-HH, 21.12.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.298
    Zustimmungen:
    45
    Ich hänge diesem Irrglauben nicht an, bei mir gibt es keine Vorsicherung für einen 25A-RCD und ich hatte noch nirgends woanders einige dafür verwendet weder früher noch heute.
    Ich hatte auch schon 3 LSS.16A in einigen Anlagen nachgeschaltet wo der RCD 25A hatte, einmal Badbeleuchtung Waschmaschine und Trockner und bei den Anschlusswerten der angeschlossenen Betriebsmittel was ja die Berechnungsgrundlage darstellt passte das ja auch.
    Natürlich ist auch der Gleichzeitigkeitsfaktor da aber wenn sich noch jemand die Haare föhnt und die Geräte laufen was auch selten vorkommt, dann ist es noch kein Grund zur Panik.
     
Thema:

Vorsicherung RCD

Die Seite wird geladen...

Vorsicherung RCD - Ähnliche Themen

  1. Vorsicherung in 230V Unterverteilung

    Vorsicherung in 230V Unterverteilung: Hallo, ich öffne mal ein eigenes Thema, da ich in der Suche nicht passendes hab finden können. Wir haben uns einen Garten gemietet bzw....
  2. Trafo - Bestimmung der Vorsicherung

    Trafo - Bestimmung der Vorsicherung: Guten Abend zusammen, irgendwie dachte ich, das Thema passt am besten hier herein... Was passenderes hab ich nicht gefunden (ich hoffe nicht,...
  3. Motorschutzschalter welche Vorsicherung

    Motorschutzschalter welche Vorsicherung: Hallo Leute, Ich hab folgende Frage und zwar ich möchte einen Motor (wie auf typenschild steht) an einem Motorschutzschalter anschließen...
  4. FI-Schutzschalter sowie Vorsicherung fliegt bei Regenwetter

    FI-Schutzschalter sowie Vorsicherung fliegt bei Regenwetter: Moin alle zusammen, ich bin neu hier. Ich habe mich hier angemeldet, weil mein Schwiegervater folgende Probleme hat: Fehlerbeschreibung: Es geht...
  5. max. Kabellänge - Vorsicherung - Strombelastbarkeit

    max. Kabellänge - Vorsicherung - Strombelastbarkeit: Guten Abend Freunde der Elektrik, ich hab jetzt ein wenig die Fachbücher und Tabellenbücher gewälzt, aber nicht 100%en Durchblick (und auch...