1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorwärts-Rückwärts Zähler

Diskutiere Vorwärts-Rückwärts Zähler im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Helfer, Wir haben folgendes Problem wir haben uns einen 4 Bit Synchron Zähler besorgt 74HC192. daran schließen wir einen Decoder 74LS247...

  1. #1 stefan-handtke84, 20.03.2009
    stefan-handtke84

    stefan-handtke84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Helfer,

    Wir haben folgendes Problem
    wir haben uns einen 4 Bit Synchron Zähler besorgt 74HC192. daran schließen wir einen Decoder 74LS247 an der mir aus einem BCD code eine Dezimalcode macht den ich ja eigentlich direkt an einem 7 segment Baustien anschließen kann. wir haben alles 2 mal gekauft weil wir von 0-99 zählen wollen. oder auch vonn 99-0.
    Die Signale die wir zum zählen bekommen kommen von 2 IR Lichtschranken mit einem Potienzialfreien kontakt auf den wir +5V legen und somit auch auf unsere UP / DOWn vom Zähler legen.der Zähler soll also mit einer Logischen "1" zählen bzw mit +5V.
    den Zähler haben wir mit dem Decoder verbunden. und nach dem Decoder soll uns die 7 Segmentanzeige die Impulse von der Lichtschranke darstellen. wir haben eine 7 segmentanzeige mit gemeinsamer Anode. das Problem ist das wir es nicht hinbekommen es mittels Multisim zu simulieren. Vom praktischen Aufbau mal ganz zu schweigen.
    Bitte schaut euch das mal an ich kann unseren Fehler nicht finden warum die Anzeigen immer nur 88 darstellen
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Matsch

    Matsch Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    AW: Vorwärts-Rückwärts Zähler

    Also ich kann jetzt auf den ersten Blick (bis auf ein paar Ungewöhnlichkeiten wie dass zb. die rechte 7-Segment bei NULL ausgeblendet wird und nicht die linke) keinen direkten Fehler feststellen.
    Ich würd Schritt für Schritt mal von vorne die Funktion der einzelnen Blöcke prüfen. Kommt der Takt am Zähler an, gibt der Zähler die richtigen Werte aus, gibt der Decoder das Richtige aus wenn man dessen Ein- und Ausgänge vergleicht usw. ?
    Das lässt sich ja wahrscheinlich problemlos im Simulationsprogramm mit ein paar Lämpchen, Oszi usw. prüfen.
    Der Decoder hat open collector als Ausgang darum müssen noch pull up widerstände eingebaut werden wenn dort gemessen werden will. Im Betrieb würd ich sagen kann man sich diese jedoch sparen da der Decoder aktiv low ist und man im nicht-aktiven Zustand kein High-Signal für die Anzeige benötigt.
    Rein von der Beschaltung des Zählers und Decoders kann ich keinen Fehler erkennen.
    Evtl auch nochmal das Datenblatt genauer studieren.
    Wenn ein paar neue Ergebnisse da sind, ruhig nochmal melden wenn sich der Fehler nicht beheben lässt. Mit mehr Infos kann man dann vielleicht schon mehr sagen.

    Gruss, Matsch
     
  4. #3 stefan-handtke84, 22.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2009
    stefan-handtke84

    stefan-handtke84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorwärts-Rückwärts Zähler

    Hallo nochmal,
    So ich habe jetzt einmal eine Simulation aufgebaut in der wir einfach rauf und runter zählen wollen von 0-9 und von 9-0. wir haben folgende Bauteile verwendet. Zähler 74HC192 un den Decoder 74LS247. Wie auf de Bild Zu erkennen ist zeigt die 7 segmentanzeige etwas an wenn ich den taster A einmal taste. normalerweise müsste uns die Anzeige die Zahl 1 darstellen zeigt uns aber E an. das heißt also das die anzeige genau die LEDs der 7 segment ansteuert die eigentlich aus sein sollten. es werden also genau die falschen LEDs angesteuert. es werden also immer die LEDs angesteuert die aus sein sollen und die LEDs die angesteuert werden sollen bleiben aus. wie kann ich das umkehren das er mir die LEDs ansteuert das ich meine 1 dasttellen kann. habe es schon mit einen einfachen Negierer versucht aber dann gibt die Anzeige gar nicht mehr raus. habe den Negierer nach dem Decoder eingesetzt.
    Was mache ich falsch? Mir fehlt echt das Verständniss warum er genau die Falschen LEDs ansteuert. Liegt es an der 7 Segmentanzeige mit der gemeinsamen Anode? Ich weiß nicht mehr weiter
    Danke
     

    Anhänge:

  5. #4 kalledom, 23.03.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Vorwärts-Rückwärts Zähler

    Hallo,
    der 74247 hat Open-Collektor-Ausgänge. Er schaltet den GND zu den Segmenten und ist für 7-Segment-Anzeigen mit gemeinsamer Anode und max. 30mA Strom je Segment. Da muß und kann nichts invertiert werden.
    Warum ist die Anzeige nicht an Vdd angeschlossen, sondern an eine Batterie ?
    Schließe die Anzeige an Vdd an und lege einzelne Segmente (über Widerstand) an GND; diese Segmente müßten dann leuchten.
     
  6. #5 stefan-handtke84, 23.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2009
    stefan-handtke84

    stefan-handtke84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorwärts-Rückwärts Zähler

    Hallo,
    wir haben das Problem anders gelöst. wir haben einen anderen Decoder Baustein benutzt und zwar den 74LS248 und haben eine 7 Segment Anzeige mit gemeinsamer Kathode benutzt. Jetzt zählt er richtig und gut allerdings nur in der Simulation. Habe das ganze mal auf einem Steckbrett aufgebaut und haben versucht mit einem Handelsüblichen Taster hoch bzw runter zu zählen. das Problem dabei ist das wir keine vernünftigen Zählwerte bekommen. wir bekommen nicht die korrekten Zahlen angezeigt. Die vermutung ist den Taster erstmal vernünftig zu entprellen und zwar mittels RC-Glied und 2 aufeinanderfolgenden Negationen ( Invertierender Schmitt-Trigger) Wir hoffen das wir dann vernünftige Zahlen dargestellt bekommen. Ist die überlegung richtig? Habe nochmal eine Schaltung gezeichnet. Sind die Bauteile richtig dimensioniert?
    Danke
     

    Anhänge:

  7. Matsch

    Matsch Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    AW: Vorwärts-Rückwärts Zähler

    Genau, das liegt an dem Prellen des Tasters. Die Art zm entprellen die ihr gewählt habt kann durchaus verwendet werden. Die Dimensionierung passt auch ziemlich würd ich sagen.
    Aber ist schon komisch warum es mit de 74247 nicht geklappt hat. Bis auf active high und interne pull up´s sind sie ja identisch. Vielleicht liegts ja wirklich an den fehlenden pull up Widerständen bei der ersten Schaltung.
    Dann noch viel Spass beim Stecken.
     
Thema:

Vorwärts-Rückwärts Zähler

Die Seite wird geladen...

Vorwärts-Rückwärts Zähler - Ähnliche Themen

  1. Welche Stromzähler haben guten Preis/Qualität Verhältnis?

    Welche Stromzähler haben guten Preis/Qualität Verhältnis?: Hallo Leute, ich grüße euch und bitte euch um den Rat, nämlich ich sollte einen neuen Stromzähler kaufen (für Einfamilienhaus, Zweitarifen, 3...
  2. L1 und L1 von zwei Stromzählern verbinden?

    L1 und L1 von zwei Stromzählern verbinden?: Hallo zusammen, was passiert, wenn man zwei L1-Leiter, die über zwei unterschiedliche Stromzähler geführt wurden, wieder miteinander verbindet?...
  3. Zählerschrank OAR - Schalter

    Zählerschrank OAR - Schalter: Hallo Leute wir haben in unserem Keller vor einem Jahr einen neuen Zählerschrank bekommen. Zusätzlich wurden 3 Zuleitungen (5x10mm^2) für...
  4. Suche einen Digital - Zählerbaustein

    Suche einen Digital - Zählerbaustein: Hallo, ich habe vor, einen Geigerzähler zu bauen. Habe auch einen passablen Bauplan gefunden. Dieser sieht vor, die Impulse nicht akustisch...
  5. Wandlerzähler

    Wandlerzähler: Hallo Forum, von einer Fertigungshalle soll der Verbrauch erfasst werden. Es geht nur um den Überblick und braucht nicht abrechnungsfähig zu...