1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wandler Piepston zu Lichtsignal

Diskutiere Wandler Piepston zu Lichtsignal im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, ich bin hörbehindert und höre die Signaltöne von den Parksensoren im Auto bzw. meines Outdoor-GPS-Gerätes nicht. Damit ich beides dennoch...

  1. #1 floville, 17.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.09.2007
    floville

    floville Guest

    Hallo,

    ich bin hörbehindert und höre die Signaltöne von den Parksensoren im Auto bzw. meines Outdoor-GPS-Gerätes nicht. Damit ich beides dennoch nutzen kann, suche ich eine Elektronikschaltung die das Tonsignal in ein Lichtsignal umwandelt. Da beide Geräte unterschiedliche Anschlussarten für die gesuchte Elektronik besitzen, beschreibe ich nun gesondert die Gegenheiten...

    Parksensor im Auto: Tonsignal kann am Schallwandler abgegriffen werden, Bordspannung ist logischerweise 12V, Tonsignale sind irgendwo im Hochtonbereich, Tonsignalabstände werden je nach Abstand zum Hindernis kürzer.

    Meine Ideen dazu wären: galvanische Trennung, Gleichrichtung der Frequenz, Glättung, anschließend Verstärkung für Lichtsignal (LED)

    GPS-Empfänger: Gehäuse hat Schutzklasse IPX7 und soll daher nicht geöffnet werden, Piepser (logischerweise selbst min. gekapselt um IPX7 "auszuhalten" hat eine Öffnung an der Gehäuserückwand), am GPS-Gerät kann keine Spannung abgegriffen werden, Piepston auch im Hochtonbereich, Art der Piepstöne muss ich noch mit einem Testhörer abklären (kann aber per Menü ausgewählt werden - An, Aus, Signalart 1-8)

    Meine Ideen dazu: Piepston soll durch "angeflanschtes" Mikrofon in ein Lichtsignal (wie oben auch mit LED) umgewandelt werden. Also evt. Mikrofon mit Vorverstärker, Rest wie bei Idee zu Parksensor. Die Elektronik soll möglichst stromsparend sein, damit eine z.B. eine leichte AAA-Batterie ausreicht (noch kleiner = noch besser... z.B. Fotobatterie).

    Ich bin zwar gelernter Elektroniker, aber nun seit 10 Jahren nicht mehr direkt mit dem Bau und Prüfen von Elektronik beschäftigt. Deswegen kann ich eine solche Schaltung nicht selbst entwickeln und hoffe, das so etwas als Bausatz verfügbar ist. Es wäre aber auch eine Hilfe, wenn Ihr mir bei der Entwurf Schaltung und der Dimensionierung der Bauteile behilflich sein könntet.

    Für Eure Hilfe und konstruktive Kritik danke ich schon mal im voraus.

    Gruß, Floville:confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 17.09.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Wandler Piepston zu Lichtsignal

    Hallo floville,
    Dein Ansatz mit Mikrofon und Vorverstärker ist schon ganz gut.
    Warum willst Du bei dem Parksensor eine galvanische Trennung ? Durch die eigene Batterie ist die LED-Anzeige sowieso vollkommen vom Bord-Netz getrennt.
    Warum nimmst Du nicht für beide ein Elektred-Mikrofon, gefolgt von einem Vorverstärker mit Bandpass als CMOS-Operations-Verstärker (OpAmp) ?
    Vielleicht kann das Mikro auch durch einen Piezo-Wandler (Piepser) ersetzt werden; dann ist das sowieso schon selektiv und Du kannst die Geräte irgendwo platzieren :-)
    Welche Frequenzen haben in etwa die beiden Piepser ?
    Was für eine Batterie hast Du im Auge ? Wieviel Volt ?
    Wie groß darf das Ganze werden ?
     
  4. #3 floville, 17.09.2007
    floville

    floville Guest

    AW: Wandler Piepston zu Lichtsignal

    Im Auto wollte ich direkt an der Tonquelle anzapfen. Ob deswegen eine galvanische Trennung nötig ist, kann ich mit meinem lückenhaften Wissen nicht beurteilen. Im Auto soll die Schaltung an 12 V laufen und muss auch nicht möglichst klein dimensioniert sein. Ich denke, die Tonquelle bewegt sich irgendwo im hörbaren Bereich ab 10kHz.

    An der LED erkennt man IMHO nicht, ob die LED dauernd leuchtet oder mit 10kHz. Deswegen würde ich auch den Gedanken an eine Gleichrichterschaltung verwerfen. Unschlüssig bin ich, was die Belastbarkeit der Tonquelle betrifft. Kann ich damit einen Transistor ansteuern?

    Am GPS-Gerät muss ich mit einem Mikrofon die Tonquelle "anzapfen". Die Schaltung sollte hier möglichst klein sein. Als Spannungsquelle hatte ich an eine CR2032 gedacht, aber die bei Conrad erhältlichen Mikrofonvorverstärker brauchen 9V. Sie haben eine Ausgangsleistung von 500mV. Sind sie mit der geringen Spannung überhaupt in der Lage einen Transistor anzusteuern?

    Ich habe eben mal Eagle als Freeware installiert. Die Bauteilbibliothek ist umfangreich, es sind aber keine Datenblätter vorhanden. Außerdem kapiere ich nicht, wie ich die Spannungen, die Eingangssignale und Massepunkte definiere. Aber das ist ein extra Kapitel. Hier möchte ich erstmal Input für mein Vorhaben sammeln... das hat noch ein wenig Zeit, da unser neues Auto mit Parksensor wahrscheinlich unterm Weihnachtsbaum stehen wird.

    Danke und Gruß, Floville
     
  5. #4 kalledom, 17.09.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Wandler Piepston zu Lichtsignal

    Falls im Auto eine Ansteurung des Piezos mit 12V erfolgt, würde ich dort einen Brückengleichrichter nehmen (für den Fall, daß über einen Kondensator augekoppelt wird) und eine Low Current LED 1mA in rot mit einen Vorwiderstand 10k.

    Ansonsten über eine Diode und einen Bais-Vorwiderstand 4,7...10k die Basis von einem NPN-Transistor ansteuern, Emitter an GND und Collektor über LED mit Vorwiderstand an +12V. Noch einen Widerstand 10...47k von Basis nach GND.

    Wenn das Signal anders rum raus kommt, alles rumgedreht mit einem PNP-Transistor aufbauen.

    Für die 2. Sache gibt es einen sparsamen OpAmp, den LM386.
    Der ist in vielen Haussprechanlagen mit Elektred-Mikrofon und in Batterie-betriebenen Geräten, weil er wenig Leerlaufstrom benötigt und von 4...12V funktioniert. Damit kann dann sicher über einen Vorwiderstand die Basis eines NPN-Transistors angesteuert werden .... usw.

    Datenblätter gibt es in Eagle nicht, nur Anschlußbelegungen, was Dir nicht wirklich hilft, wenn Du Bauteile aussuchen möchtest. Eagle ist ja auch für Schaltpläne und Layouts zu erstellen und keine Datenblatt-Sammlung.
    Wenn Du in meiner Signatur auf "mehr..." klickst, kommst Du auf meine Seite mit Links zu Datenblättern.

    Wenn Du nur nach Bausätzen suchst, kann ich Dir nicht wirklich helfen; da überlasse ich das Suchen ganz Dir :-)
     
Thema:

Wandler Piepston zu Lichtsignal

Die Seite wird geladen...

Wandler Piepston zu Lichtsignal - Ähnliche Themen

  1. Wandlerzähler

    Wandlerzähler: Hallo Forum, von einer Fertigungshalle soll der Verbrauch erfasst werden. Es geht nur um den Überblick und braucht nicht abrechnungsfähig zu...
  2. A/D Wandler

    A/D Wandler: Ich suche ganz dringend diesen A/D Wandler CS7107 GP KCAB1LAQ20J Semic Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Wichtig dabei ist der Buchstabe...
  3. Leistung für Spannugnswandler richtig rechnen?

    Leistung für Spannugnswandler richtig rechnen?: Hallo, ich beschäftige mich momentan mit der Thematik, da ich bald mein Wohnmobil mit einem Wechselrichter ausstatten möchte. Nun wollet ich hier...
  4. Spannungswandler für Gerät aus den USA

    Spannungswandler für Gerät aus den USA: Hallo allerseits, ich (Elektrik-Laie) habe eine elektrische Luftpumpe, die in den USA gekauft wurde. Folgende Informationen stehen auf der...
  5. 220v mit 1500W über Spannungswandler an 12v Traktor betreiben

    220v mit 1500W über Spannungswandler an 12v Traktor betreiben: Hallo ich möchte eine 1500W Pumpe mit 220V Elektromotor über einen Spannungswandler an meinen Traktor anschließen. Die Batterie hat 95 Ah und die...