1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wandleuchten über Funk???

Diskutiere Wandleuchten über Funk??? im Funkbus-Funkschalter, Funkdimmer, Funklichtschalte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo Ihr! Ich habe bei Wohnen nach Wunsch gesehen, dass man Wandleuchten über Funklichtschalter steuern kann. Die Frage ist, wie und was kostet...

  1. #1 ihennep, 30.08.2007
    ihennep

    ihennep Guest

    Hallo Ihr!
    Ich habe bei Wohnen nach Wunsch gesehen, dass man Wandleuchten über Funklichtschalter steuern kann. Die Frage ist, wie und was kostet das? Ich wohne seit knapp einem Jahr in einem Neubau und nun muss man mir zur ersten Setzrissbehebung den Putz schon wieder von den Wänden holen, also dachte ich mir - bei der Gelegenheit da gleich mal 2 Wandleuchten nachträglich zu installierten. Ich habe unweit entfern eine Steckdose liegen - muss ich von dort aus, für die Empfänger bis dahin, wo ich die Lampen haben will? Was sind das für Empfänger? Baut man die als Dosen unter Putz oder braucht man dazu Leuchten mit Stromstecker oder wie? Was brauche ich überhaupt, wenn ich 2 Wandleuchten gleichzeitig über 1 oder 2 Schalter schalten möchte? Kann mir da jemand so helfen, dass ich es als nicht-Elektrikerin verstehe oder meinem Dad als ehemaligem elektriker mit auf den Weg geben kann?:stupid: Help
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PatBonner, 30.08.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

  4. #3 ihennep, 30.08.2007
    ihennep

    ihennep Guest

    AW: Wandleuchten über Funk???

    Danke, aber wie gesagt, ich bin kein Technikfreak und dieser Link bringt mich nicht weiter, die ganzen technischen Sender und Empfängergeräte hab ich mir bereits zwar angesehen, da kapiert aber kein Laie, was er braucht. Ich frag mich, wie das in der Praxis aussieht. Die hatten da Schalter, wie Lichtschalter ohne Kabel, die sie einfach unter Nachtkonsolen geKLEBT haben und über die man Wandleuchten ein-/ausschalten konnte. Was genau brauche ich dafür und woran wird was angeschlossen? Wenn ich davon ausgehe, dass ich 2 Leitungen von der Steckdose zu den Stellen führe, wo die Wandleuchten hängen sollen. Kommt dann an jeweils die Stelle, an der die Lampe hängen soll unter Putz so´n Empfänger hin und aus dem dann ein Kabel, welches auf Putz aus der Wand hängt und wo ich dann meine Lampe anschließe, oder wie? Oder kann ich ein 2-adriges Kabel gleich parallel in den Empfänger unter Putz führen und mit den beiden Kabeln dahinter dann weiter zu je einer Leuchte hochgehen? Ist der Sender dann dieser Schalter, den ich irgendwo hinkleben kann, wo ich will oder wie - zum Teufel funktioniert dieses System? Mal für doofe?Haeh
     
  5. Duspol

    Duspol Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    AW: Wandleuchten über Funk???

    Diese Schalter werden mit Batterien bzw. mit Akkus versorgt.
    Die Grundplatte, wird auf die Wand geklebt.
    Anschließend wird der Sender mit den Batterien auf die Grundplatte aufgeschnappt.​

    Im Gehäuse der Leuchten wird der Empfänger eingebaut.​

    In der Sendung"Zuhause im Glück" wurden diese Schalter auch schon verwendet.
    Das Schalterprogramm heißt "OPUS".

    Mußt mal im Netz
    Googel`n;)



    Gruß
    Duspol:)
     
  6. #5 Duspol, 30.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.08.2007
    Duspol

    Duspol Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    AW: Wandleuchten über Funk???

    Schau mal hier, ob es das richtige ist?

    ***LINK ENTFERNT ***


    Dann bei Funk-Wandsender schauen.




    Gruß
    Duspol:)
     
  7. #6 hobbyelektriker, 30.08.2007
    hobbyelektriker

    hobbyelektriker Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wandleuchten über Funk???

    Also mit schalter im Lampengehäuse wäre ich vorsichtig nicht in jede lampe passt so ein empfänger. Ich würde an einer günstigen stelle entweder neben der Steckdose wo du den strom her bekommst oder hinter der Lampe eine tiefe schalterdose setzen. Ich bevorzuge die steckdose weil du dann aus z.b. 2 Steckdosen eine 3Fach kombination machen kannst 2 Steckdosen+ 1mal blindabdeckung dann kannst du später immer wieder dran ohne Tapette kaputt zu machen oder die lampe abhängen zu müssen. Der empfänger bekommt 230V Dauerspannung (L,N,PE) von dort gehst du mit einem 3adrigen Kabel weiter zur Lampe.
     
  8. #7 Mirko, 30.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2007
    Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wandleuchten über Funk???

    hallo bei uns im Shop findest du dieses system aus der frensehsendung auch

    es heist "OPUS Funk Plus" die sender sind wartungsfrei und benötigen keine Batterien oder akkus
    die wandsender können auf die wand geschraubt werden oder so wie in der fernsehsendung mithilfe
    der sebstklebefolie einfach auf die wand geklebt

    du benötogst also einen Sender Art.NR 651.421.02

    und für jede Wandlampe einen Empfänger wenn beide eine separate stromversorgung haben oder wenn die beiden lampen eine zuleitung haben reicht auch ein empfänger der beide lampen an steuert

    der empfänger wäre In der Sendung"Zuhause im Glück" wurden diese Schalter auch schon verwendet.
    Das Schalterprogramm heißt "OPUS".
    r Schaltaktor Art.Nr. 561.315 (die gibt es sogar als Dimmer)

    zur installtation (so wie es der hobbyelektriker schon bechriben hat)

    du müsstest praktisch von deinem einspeisepunkt (steckdose od. Abzweigdose ) eine zuleitung zur 1. Wandlampe verlegen in der wandlampe bingst du dann den Schaltaktor unter (Wenn er darein passt wenn nicht dann wie zufor schon erwähnt in eine teife schalterdose bzw. in die schalterdose der steckdose) und speist von dort beide wandlampen ein

    dann brauchst du nur noch den sender montieren und fertig
     
  9. #8 ihennep, 03.09.2007
    ihennep

    ihennep Guest

    AW: Wandleuchten über Funk???

    Zu Hause im Glück - war das auch! Meinte ich doch! Ich gucke diese ganzen Sendungen einfach zu viel, da verwechselt man schonmal was. Genau die Eva war das. However, ich danke Euch für Eure Antworten und habe mir am Samstag so Teile nach "Beratung" im Baumarkt gekauft - ich weiß: Asche über mein Haupt! Ist ja ganz simpel. Hab nun so einen Empfänger, den ich in eine Unterputz-Dose setze und einbaue und 2 Schalter gekauft, die Batteriebetrieben sind und ich, wie gewünscht, hinpappen kann, wo ich will. Super-Sache - viel einfacher, als es sich auf Euren Elektroseiten hier liest!
     
  10. #9 kalledom, 03.09.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Wandleuchten über Funk???

    Tja, so ein klitzekleines Bisschen muß ich ihennep Recht geben, was viele Elektroseiten betrifft. Und nicht nur die, eigentlich die meisten Online-Shops und -Seiten.

    Ich habe es mittlerweile aufgegeben, nach Teilen im Internet zu suchen oder Online-Shops durchzublättern, ich bekomme immer noch Kataloge. Und komisch, (fast) alle haben auch noch Kataloge; warum das wohl so ist ?
    Wenn ich ein Datenblatt zu einem mir bekannten Teil suche, kein Problem. Oder wenn die Artikel-Nummer oder -Bezeichnung bekannt ist, auch kein Problem.
    Ansonsten bin ich bei allen Anbietern so sehr mit der horizontalen und vertikalen Bildlaufleiste beschäftigt, um den Artikel und dessen Beschreibung zu erkennen, daß ich nach 5 Minuten 'das Handtuch schmeiße'.
    Viele Beschreibungen sind nur für 'Eingeweihte'. Wie soll ein Laie zwischen mehreren fast gleichen Artikeln unterscheiden und entscheiden, welches für ihn die bessere Wahl ist.

    Nein, meine Bildschirm-Auflösung 800 x 600 werde ich nicht verändern.
    Nein, einen 50-Zoll-TFT werde ich mir nicht kaufen.
    Alle mir bekannten Ü50-Personen mit PC haben ALLE 800 x 600 als Auflösung (warum wohl ?).
    Irgendwann werden sich alle mit ihren Bildseiten wieder auf dieses 800 x 600 Format umstellen müssen, weil, die Alten sind schwer im Kommen und treten immer häufiger auf.
     
  11. #10 Michael, 04.09.2007
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wandleuchten über Funk???

    Das wäre jetzt ja voll mein Thema. Wenn ich aber diese Diskussion anfange müssen einige Kunden Heute auf Beratung verzichten ;)

    Nur so viel. Wir sehen unsere Aufgabe genau darin die komplizierten Sortimente verständlich darzustellen. Das ist aber eine sehr schwere Aufgabe. Außerdem Lässt uns die Technik manchmal gar keine andere Wahl als Kompromisse einzugehen ( z.B. bei der Bildschirmauflösung).

    Wer Baumarkt für die bessere Variante hält soll da kaufen. Unsere Kunden bekommen eine 10 mal bessere Beratung und weitaus günstigere Preise. In Sortimentstiefe und -breite kann kein Baumarkt auch nur 10% unseres (Lager!) Sortimentes vorweisen.

    Vor 2 Minuten habe ich 15 Minuten einen Interessenten beraten, welcher einen Neubau mit Wasser- Fußbodenheizung hat. Die eingebauten Thermostate reagieren aber viel zu träge. Versuch doch mal Dich beim Baumarkt über Lösungsmöglichkeiten zu informieren.....:D

    Also Baumarkt ist in unserem Segment nicht wirklich eine Konkurrenz.

    @Kalle: Ich habe übrigens schon überlegt den Shop zusätzlich in einer 800*600 Version anzubieten. Leider ist dafür ein komplett anderes Design erforderlich. Der Platz ist bei dieser Auflösung einfach sehr begrenzt.

    Gruß
    Michael
     
Thema:

Wandleuchten über Funk???

Die Seite wird geladen...

Wandleuchten über Funk??? - Ähnliche Themen

  1. Wandleuchten Auslassdose, Deckenauslass, Leitungen zu den Verbrauchern

    Wandleuchten Auslassdose, Deckenauslass, Leitungen zu den Verbrauchern: Hallo Leute, ich bin mir die ganze Zeit am überlegen wie eine vollkommen Richtige Installation einer Auslassdose für eine Spiegelschrank aussehen...
  2. Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe

    Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe: Moin Moin zusammen. Ich möchte wie oben schon beschrieben, Eine Wechselschaltung installieren. Da in dem Raum nur Steckdosen sind und keine Lampe...
  3. Fehlersuche _ Einphasen-Außenläufermotor (BLAUBERG)

    Fehlersuche _ Einphasen-Außenläufermotor (BLAUBERG): Blauberg einphasen Außenläufermotor aus radiallüftungs Ventilator mit Thermo control läuft nocht nicht mehr... Temperatur Steuerung zeigt via...
  4. IKEA Stehlampe - Dimmer überbrücken

    IKEA Stehlampe - Dimmer überbrücken: Liebes Forum, ich stehe vor folgendem Problem: Ich besitze eine Ikea-Stehlampe, die einen Dimmer hat, der auch als Ein und Ausschalter fungiert....
  5. Überwachungskamera auf Akkubetrieb Umbau

    Überwachungskamera auf Akkubetrieb Umbau: Guten Tag, Ich besitze eine Überwachungskamera die mit 230V betrieben wird da sie einen eingebauten Trafo hat. Ich möchte Sie jedoch mit einem...