1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Waschmaschine defekt

Diskutiere Waschmaschine defekt im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo! Nach 8 Jahren ist meine S******Waschmaschine defekt - es ist eine WM 71438 (letzten beiden Zahlen bin ich nicht sicher). Ist eine...

  1. Tosi

    Tosi Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!
    Nach 8 Jahren ist meine S******Waschmaschine defekt - es ist eine WM 71438 (letzten beiden Zahlen bin ich nicht sicher).
    Ist eine Waschmaschine mit IQ-Technik, 1400 Touren und Aqua-Stop. Letzteren brauche ich nicht, da die Maschine im Keller steht.

    Fehlermeldung ist F05 - habe schon mit dem Kundendienst telefoniert - der eigentliche Fehler kann nur vor Ort ermittelt werden. Waschmaschine zapft Wasser, spült das Waschmittel aus der Kammer und transportiert es zur Trommel - dann ist Schluss. Trommel bewegt sich nicht. Kann aber manuell sowohl auf Abpumpen als auch auf Schleudern gehen - wird auch mit Unwuchterkennung durchlaufen . Hat einer eine Idee, was das sein könnte?

    Mein Kundendienst hat gefragt, ob die Kohlen getauscht worden sind, was ich verneint habe - oft wären die Kohlen nach 5 Jahren schon hin. Gut, dass würde ich ja bei der eigentlichen Fehlersuche gleich mit machen lassen - aber allein dafür bin ich inkl. Arbeitszeit schon bald bei 200 €

    Da ich in der Woche 6 volle Maschinen Wäsche habe, ist die Frage, lohnt sich da die Reparatur? Die Wäsche beinhaltet auch immer schwere Sachen, wie Arbeitsoveralls (2 x pro Woche) oder Betten.
    Vom Bauch her tendiere ich nun zu einer M**** aus Gütersloh - aber da sind die Preisunterschiede zu anderen mit gleicher Schleuderleistung (1400 U/min genügen mir) ähnlichem Wasserverbrauch (zwischen 40 und 50 l) teilweise enorm.

    Vor langer Zeit habe ich ja mal selbst weiße Ware verkauft, damals hatte der Kundendienst-Monteur nur wenige Reparaturen an M**** - Maschinen. Ganz dunkel meine ich mich zu erinnern, dass er etwas gesagt hatte, dass die Lager (?) mehr aushalten?
    Danke fürs lesen bis hier hin denn nun komme ich endlich zu den eigentlichen Fragen:
    • ist heute die M****-Maschine wirklich noch im Kundendienst kaum vertreten?
    • sind die Lager (?) heute auch wirklich noch stabiler als wie die der Mitbewerber?
    • wie sind Eure Erfahrungen?
    • und: es gibt momentan noch eine Maschine dieser Firma auf dem Markt OHNE Schontrommel - dafür aber auch mit 100 € weniger. Diese Schontrommel gab es doch früher auch nicht und die Wäsche wurde sauber. Sind die 100€ eine wirklich nötige Ausgabe?
    Was meint ihr?
    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PatBonner, 16.04.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Waschmaschine defekt

    Hallo !

    F05 deutet entweder auf eine Unterbrechung des NTC-Fühlers, oder
    den Verschleis der Motorkohlen hin.
    Beide Ursachen würden sich aber rentieren zu Reparieren.

    Ich persönlich würde die Maschine öffenen (Stecker raus) den Motor ausbauen
    und die Kohlen mal begutachten.
    Nachbestellen müsste über den Fachhandel Funktionieren.

    Da ich aber nicht weiß in wie weit du bewandert bis, ist das schwer für mich
    abzuschätzen.


    Grüße
    Patrick
     
  4. Tosi

    Tosi Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    AW: Waschmaschine defekt

    Hallo Patrick!
    Klasse, dass du mir antwortest. Dass mit den Kohlen hört/liest sich ja gar nicht so schwer.
    Was ist der
    ?
    Aber warum war der Kundendienst der Meinung, dass beide Fehler nicht auf das passt, was die Maschine noch macht? Also, der Kd meinte, dass, wenn die Kohlen hin wären, die Maschine nicht mehr schleudern würde - ist das richtig?

    Grüße
     
  5. #4 PatBonner, 16.04.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Waschmaschine defekt

    Ja, Tosi. Das ist Richtig.

    Wenn die Kohlen hin sind, läuft der Motor Überhaupt nichtmehr.
    Schleudern inbegriffen.

    Grüße
    Patrick
     
  6. #5 Lötauge35, 16.04.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: Waschmaschine defekt

    Möglicherweise kann auch das Magentventil vom Aqastop defekt sein.

    Wenn die Duchflussmenge am Ventil mehr ausreicht geht die Maschine auf Störung.
     
  7. Tosi

    Tosi Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    AW: Waschmaschine defekt

    Waschmaschine ist verkauft. Der Mensch, der sie abgeholt hat, vermutet den Fehler an einem Bauteil, welches im Ersatz zwischen 4 und 10€ kostet.
    Viele Grüße
     
Thema:

Waschmaschine defekt

Die Seite wird geladen...

Waschmaschine defekt - Ähnliche Themen

  1. Waschmaschinenmotor Defekt

    Waschmaschinenmotor Defekt: Hallo, ich habe folgendes Problem mit meiner Waschmaschine. Vor ca. 3 Wochen hat die Waschmaschine während dem waschen angefangen mit stinken,...
  2. Sicherung fliegt - Waschmaschine defekt?

    Sicherung fliegt - Waschmaschine defekt?: Hallo zusammen, ich bin kürzlich umgezogen und habe in der neuen Wohnung meinen Waschtrockner (Siemens Siwamat Plus 5201) wieder in Benutzung...
  3. Waschmaschine defekt

    Waschmaschine defekt: Hallo liebe Forenmitglieder! Mein Mann und ich haben ein Problem mit unserer Siemens Top-Line Waschmaschiene WI 39530/01. Vor ein paar Tagen...
  4. Waschmaschine - DEFEKT

    Waschmaschine - DEFEKT: Siemens WM 714 mit IQ-Technik und Aquastop. Also - ich werde mir eine neue Waschmaschine zulegen. Da hier aber alle mit der Elektronik sehr...
  5. Waschmaschinen Steuerung

    Waschmaschinen Steuerung: Hallo liebe Community, ich versuche mich kurzzuhalten. Die Motorkohle meiner Waschmaschine (Bomann WA9310.01) sind abgenutzt gewesen weswegen der...