1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wasserdampf leitend?

Diskutiere Wasserdampf leitend? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Wasserdampf leitend? Muss ich dich leider korrigieren. Der Mindestquerschnitt für diesen Potentialausgleichsleiter beträgt 4 mm² Cu.

  1. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    56
    AW: Wasserdampf leitend?

    Muss ich dich leider korrigieren. Der Mindestquerschnitt für diesen Potentialausgleichsleiter beträgt 4 mm² Cu.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Jörg67, 14.09.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wasserdampf leitend?

    Ich hab meine Duschtasse ja mit 10mm² geerdet :D

    Muß ja aber gar nicht mehr. Der Abfluß hingegen schon, sofern metallene Rohre?

    Vor lauter neuen Vorschriften ist man ganz verwirrt :D
     
  4. #13 Günther, 14.09.2009
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    6
    AW: Wasserdampf leitend?

    der Wasserdampf leitet nicht.
    Definition von Dampf: "Flüssigkeitströpfchen in Gasen"
    und Gase leiten nicht (gemeint ist: unter Normalbedingungen, wie Druck, Temperatur, keine ionisisierende Strahlung usw.)
     
  5. #14 kalledom, 14.09.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Wasserdampf leitend?

    Wasserdampf kann noch Verunreinigungen enthalten und somit leitend sein.
    Destilliertes Wasser leitet nicht, das muß aber nach dem Verdampfen erst noch kondensieren, damit alle Verunreinigungen raus sind.
     
  6. #15 ralph34, 15.09.2009
    ralph34

    ralph34 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserdampf leitend?

    Haeh
    wie ist das denn bei acryl wannen und kunstoff rohren?

    erden mit 4mm²??
     
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    56
    AW: Wasserdampf leitend?

    Potenzialausgleich > leitenden metallischen Teile

    Beim Potentialausgleich werden alle leitenden metallischen Teile z.B. in einem Wohnhaus wie Heizung, Heizungs-, Wasser,- Gasrohre, etc. mit einander verbunden und haben somit das gleiche Potential (der Widerstand zur Erde wird damit ausgeglichen und bei einem defekten Elektrogerät kann z.B. zwischen einem Heizkörper und einer Wasserleitung keine Spannung aufgebaut werden).
     
  8. #17 ralph34, 15.09.2009
    ralph34

    ralph34 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserdampf leitend?

    hmmm...
    wasserleitungen kunststoff, abwasserleitungen kunststoff...
    gasleitung kunststoff, wanne kunststoff

    lediglich die heizungsrohre sind aus kupfer.

    die werden mit der potentialausgleichschiene verbunden, ok.
    kann man das über den etagenverteiler machen? also dem PEN?
    oder besser eigene ader in den keller ziehen?
    die heizung ist nur eine etagen gastherme.
     
  9. HoBi06

    HoBi06 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserdampf leitend?

    Bade und Duschwannen werden nicht mehr in den Potentialausgleich einbezogen. Lediglich metalische Rohrsysteme werden im Keller an den PA angeschlossen.
     
  10. #19 ralph34, 15.09.2009
    ralph34

    ralph34 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserdampf leitend?

    alles klar
     
  11. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    56
    AW: Wasserdampf leitend?

    Gasleitung aus Kunststoff ist in der Inneninstallation laut TRGI verboten.
     
Thema:

Wasserdampf leitend?