1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wasserpumpen-Schaltung

Diskutiere Wasserpumpen-Schaltung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Wasserpumpen-Schaltung Es gibt auch lastrelais - was man nimmt ist letztendlich egal . Gefährlich ? Was ein Quatsch - musst nicht gleich...

  1. #11 schroedinger92, 28.09.2013
    schroedinger92

    schroedinger92 Strippenzieher

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Es gibt auch lastrelais - was man nimmt ist letztendlich egal .

    Gefährlich ? Was ein Quatsch - musst nicht gleich beleidigend werden ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 oberwelle, 29.09.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Moin schroedinger92,

    mein Text sollte sich direkt an den Fragesteller wenden, nicht an dich.
    Beleidigend sollte er aber nicht sein, allerdings wollte ich den Fragesteller zum nachdenken über seine "Projektausführung" anregen.. :rolleyes:

    Eine große Gefahr im nass- feuchten Raum bei einer Installation eines Laien sehe ich aber sehr wohl..


    Grüße OW
     
  4. #13 schroedinger92, 29.09.2013
    schroedinger92

    schroedinger92 Strippenzieher

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Moin - das kam anders rüber ;)
    Hier ging es ja rein um Funktion . Vor Ort muss man dann sehen wie es ausschaut. Am besten mit Fachkraft ( man kann ja über nen Forum nicht alles erklären ) das muss man immer der Realität anpassen.


    MfG
     
  5. elo22

    elo22 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.550
    Zustimmungen:
    9
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Wer hier fragt um einen 3~ Verbraucher zu schalten sollte besser die Finger davon lassen und einen Fachmann beauftragen.

    Lurtz
     
  6. #15 elektrickser, 30.09.2013
    elektrickser

    elektrickser Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Danke erstmal für die vielen Antworten!

    Kurz zu mir habe 1 Klasse Elektrotechnik HTL gemacht dann aber abgebrochen, hab mich dann Beruflich auf EDV spezialisiert und hobbymäßig eher auf Elektronik. :D
    Ich habe meine Wohnung selber neu "elektrisch" verkabelt mit diversen Schaltungsarten etc. und auch alles vom Elektriker abnehmen lassen.

    Ich traue mich nur nicht ohne tipps bzw. ein bisschen hilfe über 3~ Schaltungen drüber, weil ich außer Verlängerungskabel für den Hochdruckreiniger nie was mit 3~ gemacht habe.
    Also wäre ich natürlich sehr dankbar für Skizzen etc.


    Ich werde heute mal meinen Onkel fragen wie viel Leistung die Pumpe zieht.

    Über die Feuchtraumgeschichte hab ich mir natürlich auch schon Gedanken gemacht und werde natürlich ein Gehäuse dafür bauen.

    Für mich ist es nur schwer nach dem richtigen Schütz zu suchen da ich leider noch nie einen gekauft habe daher auch nicht weiß wie die Produktbezeichnungen sind.
    Also falls wer einen Schütz weiß der meinen Anforderungen entspricht (bis auf die Leistung die ich noch herausfinden werde) dann wäre ich sehr dankbar!

    Mein Motto learning by doing :)

    Danke euch allen.
     
  7. #16 elektrickser, 30.09.2013
    elektrickser

    elektrickser Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Pumpe hat 2,2kW
     
  8. #17 Lötauge35, 30.09.2013
    Lötauge35

    Lötauge35 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.615
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    was ist denn Original für den Drehstrompumpenmotor für ein Schalter verbaut?
    Es giebt auch Schalter mit integrierten Motorschutz.
    Das lässt sich dann nicht einfach durch ein Schütz ersetzen.
     
  9. #18 elektrickser, 30.09.2013
    elektrickser

    elektrickser Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Die Pumpe hat einen Schalter integriert bzw. wird direkt an der Kraftsteckdose angeschlossen!!!

    Ich will praktisch zwischen Kraftsteckdose und Pumpe meine Funksteuerung hängen!
    Also nur den Strom ein und ausschalten können und die Pumpe unverändert lassen.


    So in der Art sieht sie ungefähr aus:

    B7500-15000 m hintergr 0908.jpg
     
  10. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.037
    Zustimmungen:
    25
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Na wenn das so aussieht, wird das nicht so einfach gehen. Da ist garantiert ein Unterspannungsauslöser drin. Wenn du der Pumpe die Spannung klaust, schaltet der Hauptschalter aus.
     
  11. #20 elektrickser, 30.09.2013
    elektrickser

    elektrickser Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Die Pumpe so alt das ich mir nicht vorstellen kann das da ein Unterspannungsauslöser drinnen ist oder ist auch noch was weiteres zu beachten?
    Was könnte ich tun falls wirklich ein Unterspannungsauslöser drinnen ist?

    Das oben ist nur ein Bild zur Veranschaulichung und nicht die Pumpe selbst.

    Aber wenn mir mal wer so einen Schütz bei Conrad oder so verlinken kann wäre mir schon sehr geholfen.

    Danke schon mal!
     
Thema:

Wasserpumpen-Schaltung