1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wechselschaltung mit einem Zeitrelais

Diskutiere Wechselschaltung mit einem Zeitrelais im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Erstmal moin an alle. Nun folgendes, wir haben ein Haus mit nem garten. Der durchgang zum garten ist abends sehr dunkel. Daher möchte ich dort...

  1. #1 SeBeBiM, 18.08.2008
    SeBeBiM

    SeBeBiM Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal moin an alle.

    Nun folgendes, wir haben ein Haus mit nem garten.
    Der durchgang zum garten ist abends sehr dunkel. Daher möchte ich dort eine Lampe anbringen. Die per Wechselschaltung vom eingang des hauses und von der terasse aus bedienbar sein soll.

    Allerdings möchte ich nicht das es permanent leuchtet.
    Daher habe ich mir gedacht das ich ein Zeitrelais zwischen der Wechselschaltung anbringe (wie ein treppenhauslicht) damit das kicht halt nach x sekunden oder minuten aus geht.

    Nun ich weiss aber nicht was für ein zeitrelais ich dafür nehmen muss.

    nun ich danke euch schon mal im voraus für die antworten.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wechselschaltung mit einem Zeitrelais

    Du hast dir die Antwort selbst schon gegeben. Nimm Taster und nen Treppenhausautomat. Gibt es auch hier im Shop.
    Optional schlage ich nen Bewegungsmelder vor. Hatte ich bei mir auch nur hat Nachbars Katze immer die Lampe angemacht was ziemlich nervig war. ;)
    Grüße Tim
     
  4. #3 SeBeBiM, 18.08.2008
    SeBeBiM

    SeBeBiM Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselschaltung mit einem Zeitrelais

    Danke für die schnelle antwort Tim =)
    Ich habe voll vergessen das auch ein Treppenhausautomat ne zeitschaltuhr hat hehe so komisch es auch klingt =)

    Na gut, je nach Treppenhausautomat würde sich auch das schaltplan ändern oder?
     
  5. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wechselschaltung mit einem Zeitrelais

    Klar weil du dann 2 Taster hast. Kommt auch darauf an was für einen Automaten du hast. Gibt die für die Verteilung aber auch für die Abzweigdose.
    Grüße Tim
     
  6. #5 SeBeBiM, 18.08.2008
    SeBeBiM

    SeBeBiM Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselschaltung mit einem Zeitrelais

    Naja die Zuleitung werde ich von einer Außensteckdose nehmen. bzw von einer abzweigdose.
     
  7. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wechselschaltung mit einem Zeitrelais

    Ich hoffe, du kennst die Gefahren von elektrischem Strom und die Sicherheitsmaßnahmen. Auf jeden Fall vorher Strom abschalten und Spannungsfreiheit überprüfen.
    Dass das ganze am Ende von einem Elektriker überprüft werden muss ist sowieso klar, denn sonst zahlt die Versicherung vermutlich nicht wenn was passiert und DU bist verantwortlich, wenn dir oder jemand anderem (Freunde; Familie; die Leute, die nach dir evtl. mal im Haus wohnen, ...) etwas zustößt.
    In einer Mietwohnung musst du das mit dem Vermieter absprechen, sonst kann der dir Ärger machen. Außerdem gehört sowas zu den Aufgaben des Vermieters, sich darum zu kümmern (natürlich nicht, selbst profisorisch Hand anzulegen).

    Das Relais wird genauso angeschlossen, wie jeder andere Treppenhausautomat auch, die zwei Taster einfach parallel. Ohne großen Aufwand können auch mehr als zwei Taster angeschlossen werden, also wenn du schon Leitungen legst, dann kannst auch noch wo einen Taster anbringen, den man brauchen könnte. Es gibt Treppenhausautomaten, die, nach dem Drücken eines Tasters der Leuchte einfach für die eingestellte Zeit "Saft" geben und nicht mehr können. Es gibt aber auch welche, bei denen kann man durch erneutes Drücken eines Tasters die Leuchte vor Ablaufen der Zeit ausschalten.

    mfg
     
  8. #7 SeBeBiM, 18.08.2008
    SeBeBiM

    SeBeBiM Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselschaltung mit einem Zeitrelais

    Hallo Sebra, ich bin gelernter Fachmann für Energieelektronik Fachrichtung Anlagentechnik.
    Mir sind die Gefahren und die Sicherheitsmaßnahmen bewusst.

    Trotzdem danke für die Sicherheitsaufklärung.

    Anbei möchte ich nochmal ne Verdrahtungsplan senden die gerade gezeichnet hab.

    Nach dieser Zeichnung müßte es eigentlich keine Probleme geben.
    Allerdings muß ich noch ein Treppenhausautomat besorgen.

    Eventuell muß ich dann einpaar Änderungen vornehmen.
     

    Anhänge:

  9. #8 Bastler2010, 07.11.2010
    Bastler2010

    Bastler2010 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselschaltung mit einem Zeitrelais

    Hallo zusammen,

    geht dies auch mit einer Steckdose? Ich will einen kleinen Kompressor im Keller aus der Garage starten. Der soll sich dann nur einmal füllen. Den Luftdruck nehme ich in der Garage ab.

    Gruß Bastler2010
     
  10. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Wechselschaltung mit einem Zeitrelais

    Sollte funktionieren, zur Sicherheit in den Daten des Treppenhausautomat nachsehen. man ind. Belastung.

    Lutz
     
  11. #10 strippe, 09.11.2010
    strippe

    strippe Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wechselschaltung mit einem Zeitrelais

    Würde bei dder Wahl des Treppenhausautomaten immer auf die Firma Eltako setzen!

    Deren Geräte ( wahlweise für den Einbau im Schaltkasten auf Hutschiene oder auch zum Einlegen in Schalter- und Abzweigdosen) haben alle Funktionen: Ein- und Ausschalten per Taster wie mit einem gewöhnlichen Stromstossrelais, wobei das eingeschaltete Licht bei Nichtausschalten nach einer frei definierbaren Zeit automatisch ausgeschaltet wird. Schaltleistung 16 A - also auch für Steckdosen geeignet.

    strippe
     
Thema:

Wechselschaltung mit einem Zeitrelais

Die Seite wird geladen...

Wechselschaltung mit einem Zeitrelais - Ähnliche Themen

  1. Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren

    Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren: Hallo, ich möchte eine LED Deckenleuchte mit integriertem Bewegungsmelder in eine bestehende Wechselschaltung so integrieren, dass der...
  2. Problem mit Wechselschaltung - Licht geht nicht mehr aus

    Problem mit Wechselschaltung - Licht geht nicht mehr aus: Hallo zusammen, für die Lampe in meinem Schlafzimmer gibt es zwei Lichtschalter. Beide jeweils mit Steckdosen. Einen der Lichtschalter, den, der...
  3. Wechselschaltung mit zwei Dimmern, wie?

    Wechselschaltung mit zwei Dimmern, wie?: Hallo, 1. Wie kann ich eine vorhandene Wechselschaltung durch zwei Dimmer ersetzen, also das ich von beiden Stellen die Lampe dimmen kann? 2....
  4. Wechselschaltung bei Dimmer mit Drehschalter

    Wechselschaltung bei Dimmer mit Drehschalter: Hallo liebe Elektrikergemeinde, wollte in zwei Zimmern einen Dimmer mit Wechselschaltung einbauen. Habe mir dazu im Fachmarkt den zu meiner Serie...
  5. Wechselschaltung mit zwei Verbrauchern

    Wechselschaltung mit zwei Verbrauchern: Hallo zusammen, ich habe mich hier schon vor einer halben Ewigkeit registriert und immer mal wieder mitgelesen. Mein Name ist Marko. Nun habe...