1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wechselschaltung

Diskutiere Wechselschaltung im Grundschaltungen Forum im Bereich Grundlagen der Elektroinstallation; Eine Wechselschaltung mit 2 Wechselschaltern und einer Leuchte: .

  1. #1 Heimwerker, 07.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    Eine Wechselschaltung mit 2 Wechselschaltern und einer Leuchte:
    .
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mich314, 23.01.2007
    mich314

    mich314 Guest

    AW: Wechselschaltung

    wäre es nicht villeicht notwendig dazu zu sagen, dass die verbindungen zwischen den wechselschaltern1&2 korrespondenzdrähte sind?!
     
  4. bombi

    bombi Guest

    AW: Wechselschaltung

    Hm, ich halte eine Benennung der zwei Korrespondierenden in dem Fall nicht für notwendig!

    Wenn jemand nur das Funktionsprinzip einer Wechselschaltung kennen lernen möchte, dann ist das hier auf jeden Fall gegeben.

    Wenn man ganz genau wäre, könnte man hier noch so viele Größen/ Benennungen einbringen, dass es mit Sicherheit wieder unübersichtlich würde.
     
  5. #4 Michael, 24.01.2007
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wechselschaltung

    Hi,

    wir haben lange überlegt ob wir die Schaltungen für Kommentare freigeben. Wir haben uns dafür entschieden. Denn genau diese Ergänzungen und Fragen innerhalb der Beiträge werten den Beitrag für immer mehr Nutzer auf. Also immer her mit Ergänzungen und Fragen! ;)

    Gruß
    Michael
     
  6. #5 Murphy333, 24.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2007
    Murphy333

    Murphy333 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselschaltung

    Hi Leute !

    Wenn man das ganze jetzt noch als Spar-Wechselschaltung aufbaut, hat man sogar noch die Wahl, ob man die Lampe am linken oder am rechten Schalter anschließt, oder an beiden eine Lampe .....
    und dann gibt’s ja noch den Klassiker ... die Hamburger Schaltung !!! :D
    Die kann richtig Spaß machen, leider ist sie deshalb verboten ..... schade :D da hätte man hin und wieder mal was zu tun :D
    Näher will ich mal lieber nicht darauf eingehen ... wegen der Nachbaugefahr .

    Gruß Murphy333
     
  7. #6 Murphy333, 24.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2007
    Murphy333

    Murphy333 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselschaltung

    Hi, ich bin’s noch mal

    hab gerade einen super Link hier in einem Beitrag gefunden, der wohl schaltungstechnisch keine Wünsche mehr offen lässt.

    geändert, Begründung siehe unten.

    Viel Spaß beim durchstöbern

    Murphy333

    Hallo Murphy,

    genau aus dem Grund das wir keine eigenen Schaltungszeichnungen hatten, hat Heimwerker sich die Mühe gemacht. Es wurde bisher immer auf Gretels Schaltungen verlinkt. Normalerweise würde ich Deinen Link nicht löschen. Aber vor diesem Hintergrund entferne ich den Link.

    Gruß
    Michael


    Getreu dem Motto meines Lehrmeisters
    "Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht"
    habe ich wohl hier nicht den richtigen Treffer gelandet.
    Sorry, dann eben geistige Klimmzüge ! Es gibt ja auch noch alte Lehrbücher :D

    Gruß
    Murphy333
     
  8. Enrico

    Enrico Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselschaltung

    Hallo Murphy,
    die Sparwechselschaltung ist nicht erfunden worden, um eine Lampe von der oder der Seite einzuschalten, sondern wie der Name schon sagt zur Einsparung, nähmlich einer Ader. Der Witz bei der Sache ist, dass bei einer Sparwechselschaltung unter beiden Schaltern eine Steckdose installiert werden kann. Das kannst Du bei einer normalen Wechselschaltung vergessen.
    Enrico
     
  9. #8 Kaffeeruler, 20.11.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Wechselschaltung

    Oder um einfach mal eine Wechsel Kontrollschaltung bauen zu können ;)
     
  10. #9 Thorsten, 17.01.2009
    Thorsten

    Thorsten Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselschaltung

    Hallo,

    ich habe auch ein Problem mit einem Wechselschalter und dachte mir dass es vielleicht zu diesem Thema passen könnte?

    Ich habe heute versucht, einen Wechselschalter durch einen Bewegungsmelder (Unterputz) zu ersetzen.

    Die eigentliche Funktion konnte ich zwar realisieren, aber da mir die Verdrahtung etwas seltsam vorkam, habe ich es lieber wieder in den vorherigen Zustand zurück gesetzt. Das Licht im Flur konnte ich also durch den Bewegungsmelder an- und abschalten, jedoch war keine dauerhafte Lösung möglich.

    Ich hatte folgendes Problem:
    In der ersten Dose neben dem Eingang sind 5 Adern vorhanden. Braun, Blau, 2x Schwarze und Grün/Gelb. Blau UND Braun waren mit Phase belegt (Es war Strom drauf, hat mir der Lügenbeutel / Schraubenziehertest gesagt) Die schwarzen Drähte wurden je nach Wechselschalterstellung abwechselnd über den braunen Draht geschaltet. Der blaue Draht war eingerollt in der Dose in die Wand zurück gedrückt.

    Die zweite Dose an der Badezimmer Türe hatte ebenfalls 5 Adern mit der gleichen Farbcodierung. Wieder war blau zurück gerollt. Wenn der erste Wechselschalter nach links gedrückt wird, hat der erste schwarze Draht Strom, wird der Wechselschalter nach rechts gedrückt hat der zweite schwarze Draht Strom. Über den Wechselschalter sind die beiden schwarzen Drähte wieder mit dem braunen Draht verbunden, der anscheinend direkt zur Lampe führt.

    Aber, wenn ich den Wechselschalter an der Eingangstüre nach rechts drücke, hat nicht nur der zweite schwarze Draht Strom, sondern auch der erste schwarze Draht und der blaue Draht in der zweiten Dose haben eine Stromanzeige. Jedenfalls zeigt das der Schraubenziehertester an. Man erkennt auch, dass die beiden anderen Drähte nicht ganz so stark leuchten.

    Ich habe schon oft gehört, dass diese Elektroschraubenzieher eigentlich überhaut nicht zuverlässig sind. Ich weiß also nie, ob wirklich KEIN Strom fließt. Aber wenn er ein Licht anzeigt, kann ich doch schon davon ausgehen, dass auch Strom anliegt. Ich frage mich, wieso da überhaut Strom auf dem blauen Draht anliegt? Blau ist doch normalerweise der Neutralleiter. Könnten da Leitungen gequetscht sein? Wie gesagt, es funktioniert ja grundsätzlich...

    Ich bin hier in einer Mietwohnung die vor ca. 15 Jahren gebaut wurde. Ohne Neutralleiter kann ich den Bewegungsmelder nicht anschließen. Und irgendwie verunsichert es mich, dass da Strom ist, wo eigentlich keiner sein sollte...

    Sorry schon mal, dass ich so viel geschrieben habe. Aber ich habe versucht mich einigermaßen verständlich auszudrücken.

    Vielen Dank schon mal für die Antworten.

    Gruß Thorsten
     
  11. #10 Kaffeeruler, 17.01.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Wechselschaltung

    Mit einem Polprüfer kann mann keine Spannung messen. Das was du da siehst ist wahscheinlich nur eine durch ein Magn. feld induzierte Spannung die mir z.B einem Duspol gemessen zusammenbricht da dieser eine " Last " erzeugt im gegensatz zu einem Polprüfer. Auch Multimeter können in diesem falle so manch falsches ergebnis liefern, je nach Klasse des Gerätes
     
Thema:

Wechselschaltung

Die Seite wird geladen...

Wechselschaltung - Ähnliche Themen

  1. Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren

    Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren: Hallo, ich möchte eine LED Deckenleuchte mit integriertem Bewegungsmelder in eine bestehende Wechselschaltung so integrieren, dass der...
  2. Reihenschaltung? Wechselschaltung? Kabelsalat!

    Reihenschaltung? Wechselschaltung? Kabelsalat!: Hallo liebe Community, ich - ein handwerklich begeisterter Elektrik-Einsteiger - stehe vor einem Problem, bei dem ich sowohl um Eure...
  3. Kreuz-Wechselschaltung spinnt bei mir

    Kreuz-Wechselschaltung spinnt bei mir: Hallo, ich bin kein Elektroinstallateur, möchte aber trotzdem einmal die Buschjäger Schlater 6 und 7 verstehen. Der Hausinstallateur hatte bei...
  4. Wechselschaltung (?) überbrücken

    Wechselschaltung (?) überbrücken: Hi, ich habe im Flur eine Lampe mit eingebautem Bewegungsmelder angebaut. Die Lampe wird von 2 Schaltern geschaltet (Wechselschaltung?). Nun...
  5. Wechselschaltung durch Bewegungsmelder ersetzen

    Wechselschaltung durch Bewegungsmelder ersetzen: Hallo, ich würde gerne folgendes realisieren: Ich habe in einem kleinen Zwischengang zwei Lichtschalter für eine LED Lampe als Wechselschaltung....