1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wechselschaltung

Diskutiere Wechselschaltung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Werte Forumsteilnehmer! Ich hätte mal ne Frag zur Licht-Wechselschaltung ob ich das richtig verstehe: - von der Sicherung gehts zum ersten...

  1. ire

    ire Guest

    Werte Forumsteilnehmer!

    Ich hätte mal ne Frag zur Licht-Wechselschaltung ob ich das richtig verstehe:

    - von der Sicherung gehts zum ersten Licht-Schalter mit Kabel 3x1,5
    - vom ersten Lichtschalter gehts mit Kabel 5x1,5 zum zweiten Lichtschalter
    - dann vom ersten oder zweiten Lichtschalter ein Kabel 3x1,5 zur Glühlampe

    Mir geht es hier nicht um die Verdrahtung innerhalb der Schalter, ich würde nur sehr gerne die Kabel verlegen. Die restlichen Kabel im Haus habe ich zusammen mit meinen Elektriker verlegt. Der jetzt leider für ca. 6 Monate zewcks Knie-OP ausfällt. Diese Wechselschaltung wäre das letzte was noch zu erledigen wäre, dann kann ich endlich die Decke abhängen und Dämmen. Denn es wird kalt!!!!

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.


    Vielen Dank im voraus.

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wechselschaltung

    Hallo alex

    da bist du schon fast richtig


    fast richtig wenn du evtl am 2. schalter noch ne steckdose benötigst verlegst du das lampen ende vom 2. Schalter also beim 1. schalter die zuleitung 3x1,5 dann zwischen beiden schaltern 5x1,5 und dann vom 2.Schalter das Lampenende 3x1,5
     
  4. Bonkel

    Bonkel Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselschaltung

    Hallo zusammen,

    wollte mich heute mit meiner Wechselschaltung befassen, mein Elektriker hat mir ein vier adrges Kabel gegeben. (braun/schwarz/grau/gelb)

    Nun will ich mal kurz erklären wie ich es aus der Zeichnung gelesen habe

    drei-adriges Kabel von der Sicherung:
    1. blau (Neutraleiter) geht direkt bis zur Lampe
    2. grün/gelb (Schutzleiter) geht direkt bis zur Lampe
    3. braun geht zum Schalter wo nur ein Anschluss ist (rot gekennzeichnet)

    Denke mal das es bis dahin richtig ist:)

    Nun kommt das vieradrige ins Spiel
    1. braun geht zum 1. Schalter
    2. gelb geht mit direkt an die Lampe
    3. grau geht am Schalter (Bezeichnung AUS/Wechsel)
    4. schwarz geht vom 2. Scahlter zur Lampe

    braun geht an Schalter unten ran wo der Strom auch duchgeleitet wird (auf meinen Scahlter sieht das so


    mit rot gekennzeichnet (braun von Sicherung, dreiadrig)
    __I_____
    I I I
    I I----I I
    I I I
    I I I
    --I-------I--
    grau (vieradriges) ---> I I <----- braun (vieradriges)


    Nun kommt der Schalter oben

    schwarz (vieradrig) geht zur Lampe
    __I_____
    I I I
    I I----I I
    I I I
    I I I
    --I-------I--
    braun (vieradriges) ---> I I <----- grau (vieradriges)


    So müßte die Schaltung doch eigentlich richtig sein oder?:stupid:

    Ursprünglich wollte ich eigentlich mit zwei Kabel hoch gehen da ich eins extra für die Steckdosen machen wollte, aber mein Elektriker meinte das brauch ich nicht, kann ruhig vom vieradrigen abgehen.

    Danke euch schon im voraus!

    Mist ich denke mal das ich wohl eine Zeichnung machen muss gibt den Plan nicht so wie es sein soll
     
  5. #4 Matze001, 21.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2008
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Wechselschaltung

    hallo,

    von nem Fünfadrigen könnte man eine Steckdose anbringen, bei einem Vieradrigen geht dies nicht!

    MfG

    Marcel

    P.S: Hänge gleich einen Plan an!

    Edit:

    So!

    Also ich habe mal eben mit Paint eine Wechselschaltung mit allen Farben "gemalt". Du kannst bei der 4 Adrigen Leitung nur unter den ersten Schalter eine Steckdose machen, ODER die Steckdose ist am zweiten Schalter, dann aber nur an wenn das Licht auch an ist.

    Wenn du an dem zweiten Schalter eine Steckdose haben willst die imer an ist brauchst du 5 Adern!

    Ob Grau als Neutralleiter erlaubt ist weis ich nicht, aber mir ist nicht bekannt das die Farbe des Neutralleiters genormt ist.
     

    Anhänge:

  6. Bonkel

    Bonkel Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselschaltung

    Naja für die Steckdosen wollte ich ja dann eh Kabel nehmen bzw. die sind schon verlegt, dann ist es ja eigentlich richtig wie ich es aufgeführt habe, dann wollen mal hoffen das es auch klappt.

    Danke
     
  7. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselschaltung

    Nein ist er nicht. Null muss immer Blau sein, aber eine blaue Ader könnte auch für was anderes genutzt werden, wenn nicht als Null benötigt.


    Sharif
     
  8. #7 Matze001, 21.09.2008
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Wechselschaltung

    Ja, dann geht diese vieradrige Leitung wohl nicht!

    MfG

    Marcel

    P.S: (will net klugscheißen) aber ist es nicht so: PEN -> Null, PE -> Schutzleiter, N -> Neutralleiter...
     
  9. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselschaltung

    Kann sein, das die fachlich korrekten Bezeichnungen so sind.
    Umgangssprachlich (alle Kollegen die ich so kenne) sprechen beim PEN vom Pen, beim N vom Null und beim PE vom PE.
    Ich glaub auch nicht, das dadurch irgendwelche Unklarheiten entstehen.

    Also ganz korrekt:
    PE immer grün/gelb
    N immer blau
    L1, L2, L3 und L' nicht vorgeschrieben, außer niemals grün/gelb
    bei PEN weis ich nicht, ob und wann eine blaue Markierung des grün/gelben vorgeschrieben ist


    Sharif
     
  10. Bonkel

    Bonkel Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselschaltung

    also kann aber sagen das sie diese Kabel auch auf Arbeit bei Wechselschaltungen nutzen, kann auch sein das Null dann schwarz ist
     
  11. #10 Kaffeeruler, 21.09.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Wechselschaltung

    ausnahmen bestätigen die Regel, wenn z.B keine Blaue Ader vorhanden ist wie bei

    NYM 7x 1,5mm² z.B
    Steuerleitungen( ölflex usw )
     
Thema:

Wechselschaltung

Die Seite wird geladen...

Wechselschaltung - Ähnliche Themen

  1. Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren

    Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren: Hallo, ich möchte eine LED Deckenleuchte mit integriertem Bewegungsmelder in eine bestehende Wechselschaltung so integrieren, dass der...
  2. Reihenschaltung? Wechselschaltung? Kabelsalat!

    Reihenschaltung? Wechselschaltung? Kabelsalat!: Hallo liebe Community, ich - ein handwerklich begeisterter Elektrik-Einsteiger - stehe vor einem Problem, bei dem ich sowohl um Eure...
  3. Kreuz-Wechselschaltung spinnt bei mir

    Kreuz-Wechselschaltung spinnt bei mir: Hallo, ich bin kein Elektroinstallateur, möchte aber trotzdem einmal die Buschjäger Schlater 6 und 7 verstehen. Der Hausinstallateur hatte bei...
  4. Wechselschaltung (?) überbrücken

    Wechselschaltung (?) überbrücken: Hi, ich habe im Flur eine Lampe mit eingebautem Bewegungsmelder angebaut. Die Lampe wird von 2 Schaltern geschaltet (Wechselschaltung?). Nun...
  5. Wechselschaltung durch Bewegungsmelder ersetzen

    Wechselschaltung durch Bewegungsmelder ersetzen: Hallo, ich würde gerne folgendes realisieren: Ich habe in einem kleinen Zwischengang zwei Lichtschalter für eine LED Lampe als Wechselschaltung....