1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wechselspannungs Frage

Diskutiere Wechselspannungs Frage im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute Hab da mal ne Frage! Und zwar kann Wechselstrom bei Unterspannung Elektronik schrotten oder irgend was anderes?? Weil wenn man...

  1. Gexle

    Gexle Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Hab da mal ne Frage!
    Und zwar kann Wechselstrom bei Unterspannung Elektronik schrotten oder irgend was anderes??

    Weil wenn man eine Glühbirne hat und da 200V rausschickt ist sie hin oder??
    Hab das mal gehört stimmt das den??

    Gilt das nur für ohmsche Verbraucher wenn ja??

    Oder wie ist das genau!??


    Bei Gleichspannung weis ich das da nicht kaputt werden kann!

    Nur bei Wechselspannung habe ich mir diese Frage gestellt!

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Wechselspannungs Frage

    Hallo
    Im allgemeinen kann man mit Unterspannung nur Induktive Verbraucher z.B. Motoren überlasten, weil die dann zu viel Strom ziehen. Glühlampen sterben eher bei Überspannung ebenso Elektronische Geräte.
     
  4. Gexle

    Gexle Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselspannungs Frage

    Hallo

    Aha so ist das!

    Also das mit 200V Glühbirne stimmt nicht oder???

    Also ist das so??

    Der Widerstand bleibt gleich die Spannung (Unterspannung) geht runter aber mehr strom fließt oder wie??

    Also um so weniger spannung bei Wechselstrom um so mehr strom kann fliessen!

    Mfg


    Mfg
     
  5. #4 Bart Simpson, 26.06.2010
    Bart Simpson

    Bart Simpson Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wechselspannungs Frage

    Dies ist so nicht korrekt.

    Ein Motor oder Trafo kann bei unterspannung zerstört werden. Eine Glühbirne jedoch nich für diese gilt Je weniger Spannung desto besser für die birne.
     
  6. Gexle

    Gexle Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselspannungs Frage

    Hallo

    Motor Trafo können zerstört werden weil die zuviel Strom aufnehmen dann bei Unterspannung ja??

    Die Glühbirne geht einfach dann nicht mehr!

    Also ist Unterspannung für induktive verbraucher Schädlich wie Motor Trafo Elektronische Platinen usw!(weil die ja meist mit Gleichspannung arbeiten aber abr trafo ist davor geschalten!)

    Für ohmsche und kapazitive nicht oder??


    Mfg
     
  7. #6 Bart Simpson, 26.06.2010
    Bart Simpson

    Bart Simpson Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wechselspannungs Frage

    Es kommt in allen fällen zu einer Verminderung der Leistung
    Bekommt ein Motor nun zu wenig spannung so verliert er leistung muss aber immer noch dass selbe antreiben. Somit kommt es zur blokade des Motors und der strom wird nur noch duch den ohmschen widerstand der Spulen begrenzt. Durch den hohen strom der nun während einer Überlastung fliest geht der Motor kaputt.

    Bei einer Glühbirne ist eine verminderung der Spannung nicht schlimm. Weil sich bei der Verminderung der Spannung auch der Strom vermindert. Dadurch wird die Glühbirne zwar dunkler aber geht nicht kaputt im gegenteil sie lebt viel länger. 15% weniger spannung und die glühbirne lebt fast doppelt so lang

    MFG
     
  8. #7 Gexle, 26.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2010
    Gexle

    Gexle Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselspannungs Frage

    Hallo

    Und das was für den Motor gilt gilt auch für einen Trafo oder??

    Das heist also wenn die Spannung zurück geht geht der Stromfluß nach oben bei gleichen Widerstand richtig weil eben mehr strom benötigt wird um die Leistung zubringen was auf die Dauer ja nicht geht dann!


    Das gleiche gilt dann auch bei überspannung oder??





    Mfg
     
  9. #8 Bart Simpson, 26.06.2010
    Bart Simpson

    Bart Simpson Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wechselspannungs Frage

    Der motor ist kein Liniarer widerstand.

    "Das heist also wenn die Spannung zurück geht geht der Stromfluß nach oben bei gleichen Widerstand" (I=U/R)

    Wenn die Spannung fällt und der Widerstand gleich bleibt kann der Strom nicht höher werden. In einem Motor wirkt nicht nur der ohmsche widerstand sondern auch der induktive widerstand. Geht nun die spannung zurück so verringert sich auch der Induktive widerstand und somit kann auch der strom größer werden.
     
  10. Gexle

    Gexle Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselspannungs Frage

    Hallo

    Das Habe ich jetzt verstanden vielen dank!

    Und das selbe gilt dann auch für einen Trafo oder??

    Vielen dank an dich!
     
  11. #10 Bart Simpson, 27.06.2010
    Bart Simpson

    Bart Simpson Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wechselspannungs Frage

    Es ist so ähnlich
     
Thema:

Wechselspannungs Frage

Die Seite wird geladen...

Wechselspannungs Frage - Ähnliche Themen

  1. Sanftanlauf Wechselspannungsmotors

    Sanftanlauf Wechselspannungsmotors: Hallo, ich suche eine Schaltung, mit der sich die Drehzahl eines Wechselspannungsmotors quasi per Knopfdruck automatisch erhöhen lässt. So etwas...
  2. Hochspannungsnetzteil mit Wechselspannungsausgang ?

    Hochspannungsnetzteil mit Wechselspannungsausgang ?: Kennt jemand einen Hersteller von regelbaren Hochspannungsnetzteilen mit Wechselspannungsausgang . Suche ein Gerät das von 0 bis 30kV stufenlos...
  3. Widerstand bestimmen im Wechselspannungsnetz

    Widerstand bestimmen im Wechselspannungsnetz: :stupid:Moin Ich muss für einen Versuch einen Wechselstrom von 1A bis max 5A erzeugen. Habe nur die 230V aus dem Hausnetz Wenn ich jetzt einen...
  4. Berechnung eines Wechselspannungsverstärkers

    Berechnung eines Wechselspannungsverstärkers: Habe ein Aufgabe in der ich einen Wechselspannungverstärker mit NPN-Transistor und Arbeitspunktstabilisierung durch Stromgegenkopplung berechnen...
  5. Frage zu einer Verkehrsampel

    Frage zu einer Verkehrsampel: Hallo an alle, ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich mir denke, dass ich über das Forum ein paar Antworten auf meine Fragen bekomme. Es...