1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen Kondensator für Piezo Hochtöner?

Diskutiere Welchen Kondensator für Piezo Hochtöner? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Welcome Also, wünsche erstmal ein frohes neues... so, habe jeweils 2 piezo hochton Hörner mit einer Impedanz von ca. 600 Ohm in reihe...

  1. cyrics

    cyrics Guest

    Welcome
    Also, wünsche erstmal ein frohes neues...

    so, habe jeweils 2 piezo hochton Hörner mit einer Impedanz von ca. 600 Ohm in reihe geschaltet, also ca. 1,2 Kohm... diese haben einen Frequenzbereich von 4-40Khz... da aber in der Box eine total besch-eidene frequenzweiche ist, möchte ich diese durch einen hochpass schützen...aber mit wieviel Farrat? (oder wohl ehr µF)

    Hoffe das Ihr mir helfen könnt...

    P.S sorry wenn ich den Thread hier falsch plaziert habe...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 03.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welchen Kondensator für Piezo Hochtöner?

    Hallo,
    wenn ich es noch richtig weiß (ist ca. 30 Jahre her), benötigen die Piezohörner keine Frequenzweiche, sondern können parallel zur Boxenzuleitung angeschlossen werden.

    Gruß,
    Matthias
     
  4. cyrics

    cyrics Guest

    AW: Welchen Kondensator für Piezo Hochtöner?

    Das stimmt schon, allerdings bekommen diese zuviel von den bässen mit (ist ein PA-System) habe mir auf der letzten fete alle (10 stück, jeweils 2 in reihe) zerschossen...deswegen möchte ich sie mit hilfe eines Hochpasses nochmals schützen...

    Danke für die rasche antwort
     
  5. #4 Matthias, 03.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welchen Kondensator für Piezo Hochtöner?

    Hallo,
    zuviel Bässe? Die Dinger fangen an bei 4.000 Hz. Alles, was die Teile darunter bekommen, wird normalerweise ignoriert. Was Piezohörner allerdings überhaupt nicht abkönnen, ist zuviel Leistung! Wenn es ein richtiges PA-System ist, dann werden doch sowieso Bässe/ Mitten/ Höhen mit einer aktiven Weiche direkt am Mischpult getrennt. Dann wundert mich, wenn überhaupt Bässe ankommen an den Hörnern.

    Gruß,
    Matthias
     
  6. #5 cyrics, 03.01.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.01.2007
    cyrics

    cyrics Guest

    AW: Welchen Kondensator für Piezo Hochtöner?

    Die Hörner sind mit in den boxen...also eine zuleitung...

    Aber jetzt wo du´s sagst...hast recht! garnicht drüber nachgedacht...gäbe es denn eine möglichkeit diese vor zuviel leistung zu schützen? immerhin ballern da 750 W rms rein... :stupid:

    Warte mal... hier mal ein link zu identischen hörnern...

    http://search.ebay.de/search/search.dll?from=R40&satitle=Hochton+Tweeter+PIEZO+PT-1+Paar+Hocht%F6ner+Lautsprecher


    Naja...was heisst richtiges PA system.... halt 2 fette boxen, ne stageline endstufe und ein billiges 5 Kanal mischpult mit EQ (einer für alle kanäle) von better...ist nur so zum spaß für zu hause und auf feten bei kollegen... also nichts besonders gescheites...
     
  7. #6 Matthias, 03.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welchen Kondensator für Piezo Hochtöner?

    Hallo,
    ich bin Musiker, deshalb muß ich immer erst die Begriffe klären, da ich unter PA etwas anderes verstehe als andere Menschen (z. B. aktive Weichen, getrennte Endstufen usw.).
    Lösung "quick and dirty": eine Sofittenlampe in Reihe zu den Hörnern legen (12 Volt, wenn möglich, ca 15-20 Watt). Mußt Du natürlich genauer berechnen, je nach Last, die Du den Hörnern zumuten möchtest. Sieht auch ganz nett aus, wenn die Teile bei Last glimmen...
    Du kannst allerdings auch eine aufwendige elektronische Schutzschaltung bauen. Die leuchtet allerdings nicht so schön, und kostet auch mehr.

    Gruß,
    Matthias
     
  8. cyrics

    cyrics Guest

    AW: Welchen Kondensator für Piezo Hochtöner?

    Das ist ja mal ne super idee... könnte dazu doch auch normale 12Vbirnen nehmen, oder? also darauf wäre ich jetzt nicht gekommen...
     
  9. #8 Matthias, 06.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welchen Kondensator für Piezo Hochtöner?

    Hallo,
    die "Birnen" tun es auch. Einfach 'mal testen, sieht nett aus, wenn die Teile leuchten.

    Gruß,
    Matthias
     
  10. #9 Matthias, 17.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welchen Kondensator für Piezo Hochtöner?

    Hallo,
    hat es denn geklappt?

    Gruß,
    Matthias
     
  11. cyrics

    cyrics Guest

    AW: Welchen Kondensator für Piezo Hochtöner?

    Hallo Matthias... sagen wir´s mal so, es würde funktionieren, habe mit einem kollegen von nem kumpel gesprochen der den kram verkauft...er würde mir jedoch zu einer elektronischen frequenzweiche mit spannungsbegrenzer raten... hab´s selbst noch nicht versucht, habe jetzt 4 hörner in reihe geschaltet, sind fast genauso laut (sogar noch angenehmer, da sie nicht so schreien)...schätze mal das jetzt nichts mehr passieren dürfte...habe gelesen das ein piezo für eine spannung von 15-20 V bis ca. 10 min aushält...habe mit einem multimeter pro kanal (bei VOLLER lautstärke) knappe 100V gemessen, aber da eigentlich nie bis zum anschlag aufgerissen wird, komme ich nicht über 65 V... 4*15V (4 stück in reihe) sind bei mir 60 V, die restlichen 5 V wären 1,25 V pro horn, was denke ich keinen schaden anrichten könnte/würde....


    Ich danke dir trotzdem für deine sehr hilfreichen und schnellen antworten, vielleicht könntest du mir deine email und/oder msn,icq geben, falls ich in zukunft nochmal fragen haben sollte...

    MFG

    Cyrics
     
Thema:

Welchen Kondensator für Piezo Hochtöner?

Die Seite wird geladen...

Welchen Kondensator für Piezo Hochtöner? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Entstörkondensator kann ich alternativ verwenden?

    Welchen Entstörkondensator kann ich alternativ verwenden?: Hallo liebe Leute, ich bin neu in diesem Forum und würde mich über eure Hilfe sehr freuen :-) Ich habe vor kurzem dummerweise meinen betagten...
  2. Welchen Kondensator für Steinmetzschaltung

    Welchen Kondensator für Steinmetzschaltung: Hi, habe ein 3 KW Drestrommotor ,den ich über eine Steinmetzschaltung anschließen will. Faustregel sind ja 60-80 µF pro KW. Ich bräuchte aber nur...
  3. Led Panel mit 21 Stk 3V Led. Welchen Treiber benötige ich?

    Led Panel mit 21 Stk 3V Led. Welchen Treiber benötige ich?: Hallo, Ich bitte um Hilfe und Rat. Ich habe 2 Ledpanele mit je 21 Stk 3V Leds, die jeweils mit plus auf Minus verlötet sind. Ich wüßte gerne...
  4. Welchen Mikrocontroller nimmt man als Anfänger?

    Welchen Mikrocontroller nimmt man als Anfänger?: Ich bin blutiger Anfänger und suche einen Mikrocontroller zum Programmieren von kleinen Programmen.
  5. Aufputz-Verteilerkasten - aber welchen? finde nicht den Passenden (Kabeleinführung AP

    Aufputz-Verteilerkasten - aber welchen? finde nicht den Passenden (Kabeleinführung AP: Hallo ich benötige einen Aufputz Verteilerkasten (Otptiomal 2-Reihig a 12Plätze) Das problem ist, die Kabel gehen auch in den Verteilerkasten AP....