1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welcher Gerätebedarf einer Türfreisprecheinrichtung mit TK-Anbindung

Diskutiere welcher Gerätebedarf einer Türfreisprecheinrichtung mit TK-Anbindung im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Kann mir jemand eine genaue Gerätebezeichnung und eine Empfehlung für einen qualitativ guten Hersteller der benötigten Komponenten für folgendes...

  1. 1z89

    1z89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand eine genaue Gerätebezeichnung und eine Empfehlung für einen qualitativ guten Hersteller der
    benötigten Komponenten für folgendes Projekt benennen?
    Bauseits ist bei mir vorhanden:
    1.) freistehende Briefkastenanlage der Fa.Max Knobloch mit 3 Klingeltastern in einem separat zugänglichen
    Sprechfach zum Einbau von Sprechelementen inklusive Lautsprecher- und Mikrofonlöchern
    2.) ein Beleuchtungsbirnchen (12Volt???) in dem Sprechfach der Briefkastenanlage,was alle 3 Klingeltaster
    beleuchten soll
    3.) ISDN Telefonanschluss mit FritzBox 7170 und nachgeschalteter Gigaset 3070 ISDN-Anlage (geupdatet mit SW-Version
    04.204.Das ist glaube ich die Version von Gigaset SX20xx-Anlagen???)
    4.) per Dect (Schnurlos) 3 Telefone Gigaset S68H an der Gigaset 3070 isdn angeschlossen mit 3 verschiedenen MSN und
    verschiedenen Internnummern (intern 11-13)
    5.) alle a/b Ports von FBF 7170 und Gigaset 3070 isdn sind frei,wobei mir aber lieb wäre,wenn ich die Sprechanlage
    an einen a/b Port der Gigaset 3070 anschliessen könnte.
    Geplant habe ich ein zusätzliches Telefonkabel (J-Y(St)Y von der Briefkastenanlage zu der Zwischenverteilung im
    angrenzenden Keller zu legen.
    Wieviele Adern wären notwendig?
    Meine Wünsche wären:
    1.) von der Türsprechstelle geziehlt die internen Telefone anrufen
    Klingeltaster 1 ruft Telefon intern 11 der Gigaset 3070isdn
    Klingeltaster 2 ruft Telefon intern 12 der Gigaset 3070isdn
    Klingeltaster 3 ruft Telefon intern 13 der Gigaset 3070isdn
    zusätzliche Etagentelefone (welche an die Wand kommen) will ich nicht.Es sollen nur die entsprechenden
    Schnurlostelefone der TK-Anlage bei Besuchern an der Tür klingeln)
    2.) An die 3 Klingeltaster der Briefkastenanlage sind zur Zeit 3 eigene Läutwerke angeschlossen. Zwei Klingeltaster
    werden von einem gemeinsamen Klingeltrafo gespeist und ein Klingeltaster wird durch einen eigenen Klingeltrafo
    gespeist.
    Diese 3 bereits vorhandenen Läutwerke sollten ,aber nur wenn möglich, weiterhin im Anlagenbetrieb funktionieren,
    zur Not könnte ich auch die integrierten Klingeltrafos von dem bestehenden Schaltkreis abkoppeln, um diese 3
    Klingelschaltkreise potentialfrei (Stromlos) zu bekommen.
    3.) die Anlage muss mit starken Verkehrslärm zurechtkommen (wegen dem selbsttändigen "Auflegen" bei beendeten
    Türgesprächen)
    4.) Der Türöffnerfunktion sollte später (perspektivisch) die Fußgängeröffnung eines 2-Flügel-Drehtorantriebes des
    Torantriebherstellers Came betätigen können. Der zukünftige Drehtorantrieb besitzt einen Anschluss für Taster bzw.
    Schlüsselschalter/Codeschalter. Es sollte die Möglichkeit bestehen, den Fußgängerdurchgang, per Telefon, zu öffnen
    UND WIEDER zu schließen, wie es mit einem Schlüsselschalter oder dem Handfunksender auch möglich wäre.(Der
    Drehtorantrieb arbeitet mit 24 Volt Technik und der Türöffneranschluß muss lt. Hersteller unbedingt potentialfrei
    sein)
    5.) Die Lichtsteuerung einer einzelnen Eingangslaterne (220 Volt) wäre schön, besonders wenn ich sie über das
    Telefon an- und wieder ausschalten könnte.Die Lichtfunktion ist aber nicht unbedingt notwendig.
    6.) das Beleuchtungsbirnchen im Sprechfach sollte über eine Zeitschaltuhr Tagsüber abzuschalten gehen
    Was würdet Ihr mir empfehlen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 servicetechniker, 29.03.2009
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: welcher Gerätebedarf einer Türfreisprecheinrichtung mit TK-Anbindung

    Also je mach sprechanlage gibt es verschieden möglichkeiten. Du solltest dich erstmal für eine sprechanlage entscheiden und dann umsetzen. Bei Ritto, Siedle und Gira ist es auf jeden Fall irgendwie möglich die anbindung an die TK
     
  4. #3 Schwachstromer, 08.04.2009
    Schwachstromer

    Schwachstromer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: welcher Gerätebedarf einer Türfreisprecheinrichtung mit TK-Anbindung

    Hallo 1z89, das ganze kann mit folgenden Komponenten von Siedle realisiert werden:

    Briefkastenanlage:
    BTLE 050-0 Einbautürlautsprecher
    BRMA 050-0 Matrix

    Zähler:
    BNG 650-0 Bus-Netzgerät
    DCA 650-0 DoorComanalog
    DCSF 600-0 Schalt- und Steuerplatine (Zusatzklingeln in den Wohnungen)
    BSM 650-0 Bus-Schaltmodul für 4 weitere Ausgänge
    Alle Kontakte sind potenzialfrei,

    Anschluss des DoorCom an einem a/b-Port der Siemens Anlage,
    jedes Mobilteil hat seine eigene Klingeltaste, im Display steht Klartext ->
    "Türruf" bei Türruf
    "Tür öffnen" wenn über Softkey Tür geöffnet wird,
    Bei extrem lautem Verkehrsgeräusch kann mittels Taste umgeschaltet werden von Gegensprechen auf Wechselsprechen.
     
Thema:

welcher Gerätebedarf einer Türfreisprecheinrichtung mit TK-Anbindung

Die Seite wird geladen...

welcher Gerätebedarf einer Türfreisprecheinrichtung mit TK-Anbindung - Ähnliche Themen

  1. Welcher Querschnitt zu Stromkreisverteiler

    Welcher Querschnitt zu Stromkreisverteiler: Hi. Laut TAB sind die Zuleitungen zu Unterverteilungen für 63 A auszulegen. In der Praxis bedeutet dies meißt 10 oder 16 mm². Ich persönlich...
  2. Klassisches Schalterprogramm ersetzen durch Z-Wave Smarthome: aber welcher Hersteller

    Klassisches Schalterprogramm ersetzen durch Z-Wave Smarthome: aber welcher Hersteller: Wünsche allen ein frohes neues Jahr. Im neuen Jahr habe ich ein neues Projekt vor Augen. In meiner Wohnung ist das klassische Jung ST500...
  3. Fundmenterder an Poti-Schiene anschließen. Welcher Querschnitt?

    Fundmenterder an Poti-Schiene anschließen. Welcher Querschnitt?: Hallo, ich war gerade beim eine Bekannten im Keller seines Fachwerkhauses und da ist mir aufgefallen, dass die Erdung garnicht angeschlossen ist...
  4. welcher Stromstoßschalter / Dimmer dimmt 12V?

    welcher Stromstoßschalter / Dimmer dimmt 12V?: Hallo, ich möchte eine zentrale 12V Versorgung für alle Lampen (nur LED im Einsatz) im Haus nutzen und diese Lampen mit Stromstoßschaltern...
  5. Welcher Kabelquerschnitt 20 Meter Erdkabel

    Welcher Kabelquerschnitt 20 Meter Erdkabel: Hallo, Ich möchte am WE ein Erdkabel zu meiner Gartenhütte legen.Ich gehe von der Dose im Geräteschuppen ab.Vom Haus(Sicherungskopien) zum...