1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Messgerät

Diskutiere Welches Messgerät im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Welches Messgerät Sicher kannst du die Geräte nochmals aus dem Speicher aufrufen, was aber recht sinnlos ist wenn du die Verwaltung über den...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: Welches Messgerät

    Vor der Messung kann ich nicht sagen, ich messe jetzt Gerät 123. Beim Fluke muss ich erst messen. Dazu gehört aber auch die Auswahl der Prüfroutine sprich ich muss jedes mal erst wählen, ob das Gerät SK1 oder SK2 ist usw. Das fand ich sinnlos deshalb ging es wieder zurück. Bei dem Gerät, was ich jetzt habe, gebe ich die Nummer ein, dann zeigt mir das Teil an, das es eine Verlängerung ist, wie und wo ich es anschliessen muss und führt dann alle von mir bei der Erstprüfung eingegebennen Prüfungen durch. Beim Fluke ging das zumindest vor 2 Jahren noch nicht aber evtl. haben die ja ihre Software inzwichen überarbeitet.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Laserman, 22.09.2010
    Laserman

    Laserman Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welches Messgerät

    Ja, so habe ich mir das eigentlich vorgestellt.
    Wäre jetzt interessant ob das bei dem Fluke auch so abläuft ???!!!
     
  4. eSo

    eSo Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welches Messgerät

    Also beim Fluke 6500 gibst du keine SK's ansich ein, sondern dafür immer eine dreistellige nummer (steht auf einer übersichtlichen tabelle in der anleitung). Hört sich jetzt kompliziert an, aber die vierfalt der vorgespeicherten messverfahren ist größer. du hast dann bestimmte kategorien, die gleich die spezifisch messungen durchführen. z.B. hast du dann extra klasse für edv geräte etc. Außerdem merkt man sich die zahlen schnell, da oft die gleichen zahlen kommen.

    Du kannst deine "eigene Messverfahren" erstellen. Kannst also eingeben, welche Ströme und Spannungen er messen soll.

    Es gibt ein "experten" Modus, so dass du z.B. Sichtprüfung nicht erst bestätigen musst und er gleich mehrere Messungen durchführt ohne immer erst zu bestätigen.

    Du brauchst nur den ersten Barcode einscannen, danach geht er die laufenenden Nummern automatisch bei Messung für Messung durch.

    Bedienung für ist für jeden Leihen geeignet. Auf dem Display wird immer gezeigt wie zu messen ist.

    Den einzigen Minuspunkt den ich heraus gefunden habe ist das Auslesen von den Messwerten am Geräte selbst. Also direktes Blättern in der Datenbank. Ist irgendwie komisch, den Weg zu einem Messergebnis zu finden. Außerdem ist das "zurückblätter" von Messergebnissen bei uns fehlerhaft. Blätterst du zwei Ergebnisse zurück landet er bei Ergebnis Nummer 9999 und zeigt keine Wert an.

    Wenn du dich erstmal mit dem Gerät angefreundet hast, geht's Flott vorran.

    Und nein, bei uns wird die SK Klasse für die nächste Messung übernommen! Also muss nicht immer neu eingegeben werden.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: Welches Messgerät

    Wenn du ein SK1 Gerät gemessen hast und danach kommt ein SK2?
     
  6. #15 kabelmafia, 25.09.2010
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Welches Messgerät

    Moin,

    Fluke 6500/6200: Es piepst ständig. Viele verschiedene Bedienhandlungen erforderlich, z.B. umstecken der Sonde bei einer Prüfung. Abtastrate bei einigen Mesungen zu gering - Fehler werden nicht erkannt.

    Secutest: warum mit PSI-Modul, wenn ihr den EM habt? Leider gibt es zum Secutest keine wirkliche Alternative. Optimal ist es nicht, aber was besseres gibt es nicht.

    Oder doch? Es scheint doch was zu geben: Megger PAT 350 oder 450. Auch remotefähig - also Fernsteuerbar. Gibt es auch mit eingebautem Speicher. Allerdings ist es gerade erst auf den Markt gekommen und es ist noch viel Arbeit nötig um eine gute Alternative zu sein.
     
  7. #16 Kaffeeruler, 25.09.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.268
    Zustimmungen:
    83
    AW: Welches Messgerät

    Für den Secu gab es
    1) keinen Speicher
    2) habe ich mit dem Drucker ein eigenständiges Gerät, kann zur Nor die protokolle ausdrucken ohne Lappi wenn i mal wieder auf ner Baustelle stehe..

    Den Secu kannste auch Fernsteuern, ich gebe dir jedoch recht das er net das optimum ist. Auch er hat macken und neigt zu Fehlanzeigen in verbindung mit dem AT Koffer.
    Wichtig war uns das es flexibel ist und " narren" sicher was ds GM am besten erfüllte, aauch 2009 als wir neue Geräte angeschafft hatten..


    mfg Dierk
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: Welches Messgerät

    Wie ich schon schrieb, diese Geräte sollte man sich auch mal anschauen.http://www.bentron.de/www/bentron/news/news.asp?lng=1031
    Die Firma ist zwar relativ unbekannt, weil die sich mehr auf Prüfung von Krankenhausbetten und solchem Zeug spezialisiert haben. Das Unimet 800 ist billiger und besser nach meiner Meinung als das Fluke, zumindest wenn man immer wieder den Gleichen Gerätepark prüfen muss.
     
Thema:

Welches Messgerät

Die Seite wird geladen...

Welches Messgerät - Ähnliche Themen

  1. Ich suche ein Sat-Kabel welches sehr gut geschirmt ist

    Ich suche ein Sat-Kabel welches sehr gut geschirmt ist: hi, ich möchte ein Sat-Kabel, welches sehr gut geschirmt ist - da es neben Strom-, Hdmi, USB, Cat7-Kabeln liegt. Welches ist zu empfehlen? lieben...
  2. Welches Zeitrelais?

    Welches Zeitrelais?: Hallo zusammen. Ich habe einen Endschalter (Rollenschalter) mit einem Wechselkontakt. Ein kleines Auto fährt von diesem Endschalter weg und über...
  3. Welches Relais?

    Welches Relais?: Hi, ich habe an einer Anlage den Strom (2,7V) und Masse einer LED abgegriffen und will diesen Strom nun zum Schalten einer leuchtstarken...
  4. Welches Schalter/Stecker-Programm?

    Welches Schalter/Stecker-Programm?: Hallo, bin auf der Suche nach Steckern und Schaltern für die Erneuerung der Elektroinstalllation. Einerseits möchte ich keine Mondpreise z. B. für...
  5. Welches Netzteil für selbstgebaute Lötabluftanlage?!

    Welches Netzteil für selbstgebaute Lötabluftanlage?!: Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag! Die Lösung dürfte wahrscheinlich für viele ganz easy sein?! Ich habe selbst nie die Grundlagen der...