1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Schalterprogramm?

Diskutiere Welches Schalterprogramm? im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo. Ich bin grade auf der Suche nach dem passenden Schalterprogramm. Im Rest des Hauses ist Merten Atelier verbaut. Bei mir kann ich nach der...

  1. #1 Bluecat, 19.12.2010
    Bluecat

    Bluecat Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich bin grade auf der Suche nach dem passenden Schalterprogramm.
    Im Rest des Hauses ist Merten Atelier verbaut.
    Bei mir kann ich nach der Sanierung auch auf etwas anderes gehen.

    Anforderungen an das Schalterprogramm:
    -Schlichtes, zeitloses Design in Weiß.
    -Die Teile des Schalterprogramms sollten vor allem Preisgünstig sein
    -Günstige Serientaster- und Tastereinsätze.
    -Ein Serientaster sollte komplett mit Abdeckung/Wippe möglichst nicht mehr als 10 Euro (tatsächlicher Marktpreis, nicht Listenpreis) kosten.
    -Die elektrischen Eigenschaften sind nicht so wichtig, da das Licht eh nicht direkt geschaltet wird.

    Steckdosen:
    Wenn möglich, sollten die Abdeckungen des neuen Schalterprogramms auch auf Merten Steckdoseneinsätze passen. An einigen Stellen muss ich die alten Merten Einsätze mit Schraubklemmen benutzen, weil man da 2 PE Klemmen dran hat und bis zu 4 PE Leiter anschließen kann.
    Die alte, überbaute und außer Betrieb genommene Installation wird an den Steckdosen auf PE gelegt.

    Folgendes geht auch: Das neue Schalterprogramm muss einem der einfachen Merten Schaltetrprogramme optisch nahe kommen, so dass man bei den Tastern einen anderen Hersteller als Merten nehmen kann, aber bei den Steckdosen bei Merten bleibt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Welches Schalterprogramm?

    Was spricht denn gegen Merten?

    Warum müssen da vier Adern an den PE der Steckdose? Dazu gibt es Wagoklemmen, bzw einen Seitenschneider zum entfernen der alten Installation. Klingt für mich nach Murks.
     
  4. #3 Bluecat, 19.12.2010
    Bluecat

    Bluecat Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welches Schalterprogramm?

    Merten ist sehr teuer. Ein Serientaster + Serienwippe schlägt schon mit ca 20 Euro zu Buche.

    Das mit den Steckdosen ist so: An den Hauptkontakten habe ich die neue Anlage ganz normal verdrahtet.
    Auf der zweiten PE Klemme der Steckdose (Gegenüber der Hauptklemmen) habe ich den PE Abgang für die "Erdung" der alten Anlagen.

    Die alten Leitungen habe ich nicht restlos herausgerissen. Sie sind noch da, und nur "Geerdet und kurzgeschlossen".
    Da das alte Leitungsnetz nicht mehr durchgängig ist, muss ich an mehreren Stellen eine Anbindung an den PE machen. Und da ist die Steckdose meisstens das nächste.


    Das Erden und Kurzschließen sieht übrigens so aus: Alle Adern der alten Leitungen werden ein stück abisoliert und mit einer Presshülse kurzgeschlossen, von da aus passiert dann mit einem grün-Gelben Einzeldraht die Anbindung an die nächste Steckdose/Abzweigdose.
     
  5. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Welches Schalterprogramm?

    Hab ich ja noch nie gehört. Alte Leitungen einfach abschneiden, und gut ist. Bei Voltus kostet dein Taster übrigens ca. 15,50. Von billig Schaltermaterial kann ich dir nur abraten.
     
  6. #5 PinkPanther, 22.12.2010
    PinkPanther

    PinkPanther Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welches Schalterprogramm?

    Hi,
    schau Dir doch mal die Sachen von Gira oder Berker (zB.55) an.
    Die haben passende Programme und sind günstig.

    Gruß
    Pinkpanther
     
  7. #6 Ronny-Raw, 22.12.2010
    Ronny-Raw

    Ronny-Raw Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welches Schalterprogramm?

    Busch Jäger Si weiß,bekommt man auch schnell man im Baumarkt zum Nachkaufen, so beliebt ist es. Ansonsten Gira E55 weiß. Steckdosen würd ich auch tauschen.
     
Thema:

Welches Schalterprogramm?

Die Seite wird geladen...

Welches Schalterprogramm? - Ähnliche Themen

  1. Welches Schalterprogramm ist das?

    Welches Schalterprogramm ist das?: Hallo zusammen, ich möchte bei meiner Stieftochter einen Lichtschalter gegen einen Serienschalter tauschen und bin auf der Suche nach einer...
  2. Welches Peha UP Schalterprogramm nehmen? Suche weißes Schalterprogramm!

    Welches Peha UP Schalterprogramm nehmen? Suche weißes Schalterprogramm!: Hallo Ich finde da bei Peha nicht richtig durch! Welches Weiß ist das Standart Weiß? Wie viel weißer ist das Articweiß? Wieviel Prozent teurer...
  3. Ich suche ein Sat-Kabel welches sehr gut geschirmt ist

    Ich suche ein Sat-Kabel welches sehr gut geschirmt ist: hi, ich möchte ein Sat-Kabel, welches sehr gut geschirmt ist - da es neben Strom-, Hdmi, USB, Cat7-Kabeln liegt. Welches ist zu empfehlen? lieben...
  4. Welches Zeitrelais?

    Welches Zeitrelais?: Hallo zusammen. Ich habe einen Endschalter (Rollenschalter) mit einem Wechselkontakt. Ein kleines Auto fährt von diesem Endschalter weg und über...
  5. Welches Relais?

    Welches Relais?: Hi, ich habe an einer Anlage den Strom (2,7V) und Masse einer LED abgegriffen und will diesen Strom nun zum Schalten einer leuchtstarken...