Wichtige Frage zum Thema Ausbildung EBT

Diskutiere Wichtige Frage zum Thema Ausbildung EBT im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Guten Abend, Ich bin momentan noch im 2. Lehrjahr zum Elektroniker für Betriebstechnik. Im ersten Jahr war ich in einer überbetrieblichen...

  1. #1 Betriebselektroniker, 18.08.2018
    Betriebselektroniker

    Betriebselektroniker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    Ich bin momentan noch im 2. Lehrjahr zum Elektroniker für Betriebstechnik.

    Im ersten Jahr war ich in einer überbetrieblichen Ausbildungswerkstatt um die Metallverarbeitung, Hausinstallation und Schützschaltung zu lernen.

    Ich bin praktisch seit einem Jahr voll in der Firma dabei (Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerke).

    Bis jetzt habe ich überwiegend Erdkabel gezogen und dicke Leehrrohre verlegt, außerdem:
    -Drehstromzähler angeklemmt und Plombiert
    -Straßenbeleuchtung Leuchtmittel getauscht
    -4x10qmm in Straßenlampen aufgelegt und
    angeklemmt.
    -Zuarbeit bei Erdkabelmuffen geleistet.
    -Geräte-VDE Prüfung gemacht
    -Ein paar Antennenstecker angelötet
    -Kfz-Anhängerstecker installiert
    -Hausanschlusskasten installiert
    -Leehrohre für Glasfaseranschlüsse zusammengesteckt.

    Man kann sagen, dass ich überwiegend zuarbeit leiste. Bekomme keine Aufgaben die direkt mit Strom zu tun haben. Meistens nur Leehrrohre zusammenklopfen. Die Ausbildung verläuft ziemlich unstrukturiert. Meine Sorgen und Ängste habe ich im Betrieb schon angesprochen, aber es hat sich nichts geändert. Bin auch erst der dritte Azubi der dort Ausgebildet wird.

    Ich habe so den Eindruck das meine Mitschüler in den anderen Betrieben mehr zum Thema Betriebstechnik machen, wobei man auch beachten muss, dass ich in der Schule Vorteile beim Thema Energieversorgung habe.

    Wegen Zukunftsängsten habe ich mir einen Industriebetrieb zum wechseln gesucht in dem ich auch anfangen könnte.

    Mein Betrieb würde mich auch gehen lassen, sind allerdings ein wenig traurig und das macht mich auch etwas fertig.

    Andererseits kommt halt bei uns im Betrieb nicht mehr und man kümmert sich wenig um mich, es gibt einfach keine anderen Tätigkeiten als Erdkabel ziehen und danach die Muffen zu machen.

    Meine frage ist, ob meine Tätigkeiten die ich gemacht habe für eine EBT Ausbildung reichen würden oder ob ich doch besser gehen sollte.

    Ich bin ein wenig verzweifelt weil mein Betrieb traurig ist, mich zu verlieren und ich nicht weiß ob ich denen unrecht tue☹. Denn ich habe die ja schon 2 Jahre lang Geld gekostet.
    Im Betrieb selbst, sagen mir die Gesellen das die Ausbildung nichts taugt und der Netzelektriker die bessere Bezeichnung dafür wäre. Eventuell kann mir hier jemand helfen, denn es ist noch nicht zu spät den wechsel zurückzuziehen

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 19.08.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.709
    Zustimmungen:
    124
    Hab den Doppelpost mal gelöscht...


    Was der richtige weg ist kannst nur du für dich selbst beantworten, aber Loyalität ist fehl am Platz wenn es um deine Ausbildung geht

    Mfg Dierk
     
    Betriebselektroniker gefällt das.
  4. #3 Strippe-HH, 23.08.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.646
    Zustimmungen:
    60
    Ich würde die Ausbildung bis zum ende durchziehen.
    Ohnehin lernen Jungmonteure ohnehin erst dann richtig wenn sie ihren Gesellenbrief in der Tasche haben, so erging es mir damals auch.
     
Thema:

Wichtige Frage zum Thema Ausbildung EBT

Die Seite wird geladen...

Wichtige Frage zum Thema Ausbildung EBT - Ähnliche Themen

  1. eine wichtige frage

    eine wichtige frage: hallo zusammen, ich bin neu hier und habe gleich mal eine frage. ich habe vor kurzem festgestellt, dass in unserer neuen wohnung im...
  2. wichtige frage

    wichtige frage: hallo alle zusammen und zwar habe ich eine frage kan ich volt und amp gleichzeitig messen? wenn ja wie. im voraus schon mal danke:)
  3. Wichtige Fragen zu alten Stromleitungen (Baujahr 1960)

    Wichtige Fragen zu alten Stromleitungen (Baujahr 1960): Hallo Leute, wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus Baujahr 1960 (wie München ja viele solche Häuser hat). Unsere 55qm Wohnung ist noch mit...
  4. SoftSkills - heute wichtiger als Fachwissen?

    SoftSkills - heute wichtiger als Fachwissen?: Hallo Forengemeinde, mich interessiert, wie eure Erfahrungen im Bereich der sozialen Kompetenzen bzw. der Soft-Skills sind. Sind manche Menschen...
  5. Kurze Frage zur Programmierung einer siemens LOGO für mehrere ausgänge ohne software

    Kurze Frage zur Programmierung einer siemens LOGO für mehrere ausgänge ohne software: Guten Tag, Habe selbst interesse am basteln und mir cor kurzem eine Siemens LOGO zugelegt um später damit meinen Gartenbeleuchtung zu steuern....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden