Widerstände und LEDs

Diskutiere Widerstände und LEDs im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hi, ich würde gerne eine Schaltung etwas ändern und hätte dazu eine Frage: Ich hab das ganze etwas vereinfacht, und zwar auf das, worauf es mir...

  1. #1 Elektro-Bastler, 02.03.2009
    Elektro-Bastler

    Elektro-Bastler Strippenstrolch

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich würde gerne eine Schaltung etwas ändern und hätte dazu eine Frage:
    Ich hab das ganze etwas vereinfacht, und zwar auf das, worauf es mir ankommt. Gegeben sei folgende Schaltung:
    parallel_1.jpg

    Mit den einzelnen Schalter können die LEDs einzeln geschaltet werden, wie unschwer zu erkennen ist. Wie groß die Spannung und wie groß die Widerstände sind, ist jetzt mal uninteressant.
    Da ich das ganze analog zur Skizze mehr als viermal nebeneinander aufbauen muss, würde ich gerne etwas Platz sparen, indem ich nur einen Widerstand für alle verwende. Dabei kommt folgende Schaltung raus:
    parallel_2.jpg

    Ich denke aber, das ist nicht machbar, weil nicht immer die selbe Zahl an LEDs ein sein wird, es werden also z.B. manchmal nur eine ein sein, manchmal 7, manchmal gar keine. Stimmt meine Annahme, dass ich dann wegen des sich verändernden Stroms keinen Widerstand berechnen kann? Wenn alle immer gleichzeitig ein- und ausgingen wäre es einfach, ober so werde ich weiterhin so viele Widerstände brauchen, wie LEDs geschaltet werden müssen, und ich werde zur Skizze1 zurückgreifen müssen, oder?

    Elektrobastler
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GURKE

    GURKE Strippenstrolch

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    AW: Widerstände und LEDs

    Du hast Recht, so geht das nicht.
    R=U/I
    Da sich I verändert, da sich der Gesamtwiderstand der LED's verändert wenn du weitere einschaltest (1/Rges=1/R1+1/R2...), muss sich dadurch auch andauernd der Widerstand R1 ändern.
     
  4. #3 Günther, 03.03.2009
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    8
    AW: Widerstände und LEDs

    Gurke hat recht. Wenn du z.B. den Widerstand für alle 4 richtig berechnest, lässt er bei 3, 2 und erst recht bei einer LED viel zuviel Strom durch . . .
     
  5. #4 Elektro-Bastler, 04.03.2009
    Elektro-Bastler

    Elektro-Bastler Strippenstrolch

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    AW: Widerstände und LEDs

    ok, danke, dann muss ich eben für jede LED einen eigenen Widerstand verwenden.

    Ist auch kein Problem

    Danke nochmals
    Elektrobastler
     
  6. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Widerstände und LEDs

Die Seite wird geladen...

Widerstände und LEDs - Ähnliche Themen

  1. Schraubsicherungen und Übergangswiderstände

    Schraubsicherungen und Übergangswiderstände: Hallo, sind die Übergangswiderstände bei Schraubsicherungen wie Neozed D02 Sockel oder Diazed eigentlich grundsätzlich schlechter als bei...
  2. Schaltung mit zwei Widerständen und zwei Spulen, Berechnung UR(jw)/ U0(jw)

    Schaltung mit zwei Widerständen und zwei Spulen, Berechnung UR(jw)/ U0(jw): Hey alle zusamme, problem liegt bei folgender Schaltung ( im Anhang) Zu berechnen wäre in diesem Fall die Übertragungsfunktion R2*I2(jw) /...
  3. Schaltung mit zwei Widerständen und zwei Spulen, Berechnung UR(jw)/ U0(jw)

    Schaltung mit zwei Widerständen und zwei Spulen, Berechnung UR(jw)/ U0(jw): Hey, stehe vor meiner Elektrotechnikklausur und habe eine Frage zu einer Schaltung. Schaltung ist wie fogt aufgebaut:...
  4. Fragen zur Leistung, Arbeit und Widerständen

    Fragen zur Leistung, Arbeit und Widerständen: hallo hab ein problem meine 16jährige tochter macht grad die ausbildung zum elektrotechinker, und kennt sich nicht so ganz aus. hab ihr für den...
  5. Umbau einer LED maglite auf Netzbetrieb - Frage zu den Widerständen

    Umbau einer LED maglite auf Netzbetrieb - Frage zu den Widerständen: Hallo, ich habe eine LED maglite (3x 1,5 V Monozellen) mit einem Netzteil versehen. Zum Einsatz kommt ein handelsübliches 5V /1A. Steckernetzteil,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden