1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie löse ich diese Schaltung?

Diskutiere Wie löse ich diese Schaltung? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen. Ich möchte die folgende Schaltung realisieren. Wer kann mir Helfen, wie ich diese Schaltung zustandegekommen. Das Relais soll...

  1. #1 TaO, 19.10.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.10.2007
    TaO

    TaO Guest

    Hallo zusammen. Ich möchte die folgende Schaltung realisieren.
    Wer kann mir Helfen, wie ich diese Schaltung zustandegekommen.
    Das Relais soll jeweils in der geschalteten Stellung stehen bleiben, solange bis eine andere Taste gedrückt wird.

    Gruß und 1000Dank

    Tom
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 19.10.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Wie löse ich diese Schaltung?

    Hallo,
    ein Relais mit Mittelstellung dürfte schwierig zu bekommen sein oder ist teuer.

    Wenn Du die Schaltung mit 2 Relais aufbauen kannst, wird es einfacher (und preiswerter).
    Beide Relais müssen 3 Wechselkontakte haben und werden über einen Öffner gegenseitig verriegelt.

    Mit Taster 1 wird Relais 1 angesteuert und in Selbsthaltung gebracht, mit Taster 2 Relais 2.
    Taster 3 müßte ein Öffner sein, mit dem die Selbsthaltung beider Relais unterbrochen wird.

    Die LED's kommen über Vorwiderstände parallel an die Relais-Spulen, die 3. LED über je einen Öffner-Kontakt von R1 und R2 in Reihe.

    Mit dem freien Wechsel-Kontakt kann die NF geschaltet werden.
     
  4. TaO

    TaO Guest

    AW: Wie löse ich diese Schaltung?

    Hallo.

    Bei Conrad kann ich nur welche mit 2 oder 4 Wechslekontakten finden. Kann ich dann dieses nehmen: Conrad Electronic - System Information

    Gruß

    Tom
     
  5. #4 kalledom, 20.10.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Wie löse ich diese Schaltung?

    Die Links nach Conrad funktionieren nicht, weil wir nicht Dein Cookie mit Deinem Warenkorb haben.
    Gib bitte nur die Artikel-Nummer an.

    Du brauchst an Kontakten:
    1 Schließer für Selbsthaltung
    1 Öffner für Verriegelung
    1 Öffner für LED 3
    1 Schließer für NF
    also 4 Wechsler.

    Wenn Du preislich besser hinkommst, dann nimm 4 kleine Relais mit je 2 Wechslern; dann schaltest Du immer 2 Relais-Spulen parallel und hast dann 4 Wechsler :)
    Bestell noch 2 Dioden 1N4007 mit. Die kommen parallel an die Spulen, damit beim Abschalten kein Störfunke entsteht. Den könntest Du sonst auf der NF als sehr lauten 'Knack' hören.
     
  6. TaO

    TaO Guest

    AW: Wie löse ich diese Schaltung?

    So. Ich nochmal. Habe mir jetzt eine "etws" andere Schaltung ausgedacht. mit 3 Relais. Jetz habe ich aber noch ein kleines Problem.
    Relaisiert wird dan ganze mit einem 12V Netzteil. Die vorhandenen Schalter (Marquardt - Podukte)
    haben eine LED eingebaut. Nun meine Frage: Mit den Angaben auf der
    Herstellerseite werd ich net schlau. Muss ich vor diese LED's noch einen Wiederstand schalten, und wenn ja: welchen. Ich habe die Farben Rot, Grün, Gelb.

    Danke für Eue Hilfe

    Gruß

    Tom
     
  7. #6 kalledom, 20.10.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Wie löse ich diese Schaltung?

    Auf der Herstellerseite des Tasters steht ganz unten:
    BESONDERE HINWEISE
    Für den Einsatz der Eingabetasten mit integrierter LED ist eine Strombegrenzung auf max. 20 mA erforderlich.

    Du hast LED's in verschiedenen Farben; die roten haben ca. 3,0V Durchlaß-Spannung, die gelben ca. 2,5V und die roten ca. 2,0V.
    Dann wähle ich mal die mittlere Spannung von 2,5V.
    Die Versorgung ist 12V, es müssen somit 12V - 2,5V = 9,5V 'verschwinden'.
    Das geschieht ganz einfach mit einem Vorwiderstand: R = 9,5V / 0,020A = 475 Ohm, somit ein handelsüblicher Widerstand 470 Ohm, aus Kohle oder Metall, 1% oder 5% :-)

    Die LED's nicht falsch rum an die 12V anschließen, auch nicht mit Vorwiderstand; sonst sind sie hinüber, ganz lautlos. Die vertragen nur 5V in Sperrrichtung.

    Mehr Infos zu LED gibt es auf meiner Seite KHD LED-Info
     
Thema:

Wie löse ich diese Schaltung?

Die Seite wird geladen...

Wie löse ich diese Schaltung? - Ähnliche Themen

  1. Auslösecharakteristik Schraubsicherungen 32a gL/gG - wie viel facher nennstrom?

    Auslösecharakteristik Schraubsicherungen 32a gL/gG - wie viel facher nennstrom?: Hallo, ich denke ich brauche hier keinem erklären das die Sicherungsautomaten unterschiedliche auslösecharakteristiken haben. Aber ich habe echt...
  2. Drähte wieder lösen?

    Drähte wieder lösen?: Hallo. Wie kann man an diesen Klemmen die Drähte wieder lösen (hier im Feuchtraum-Bad)? [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]...
  3. iPad im Tisch versenken. Wie am besten lösen?

    iPad im Tisch versenken. Wie am besten lösen?: Hallo zusammen! Ich plane folgendes Vorhaben: Ich möchte gerne ein iPad im Tisch fest integrieren um darüber diverse Sachen wie Licht...
  4. Alte Klausurenaufgabe - Wie würdet Ihr die am schnellsten lösen?

    Alte Klausurenaufgabe - Wie würdet Ihr die am schnellsten lösen?: [ATTACH] Steh grade bei so einfachen Aufgaben auf dem Schlauch. Lösung bitte kurz und knapp...
  5. Mal wieder was zum Thema lose Klemmstelle.

    Mal wieder was zum Thema lose Klemmstelle.: Hallo zusammen, waren am Samstag bei einer Kundin mal kurz die Vorgeschichte dazu, Ihre Waschmaschine war defekt Sie ruft den Kundendienst der...