Wie schließt man diesen Thermoschalter(Bimetall) an?

Diskutiere Wie schließt man diesen Thermoschalter(Bimetall) an? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; hi, hier ist der Schalter: [img] Das ist ein Bimetall Thermoschalter, der bei einer gewissen Temperatur schließt. Daran kommt ein Lüfter. Und...

  1. #1 o0Julia0o, 21.04.2020
    o0Julia0o

    o0Julia0o Leitungssucher

    Dabei seit:
    02.10.2017
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    hi, hier ist der Schalter:
    [​IMG]

    Das ist ein Bimetall Thermoschalter, der bei einer gewissen Temperatur schließt.

    Daran kommt ein Lüfter. Und eine Batterie. Doch woran kommen die Plus- und Minuspole vom Lüfter und der Batterie?

    Dankeschön!
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 21.04.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.478
    Zustimmungen:
    288
    Ich kenne, die Teile nicht genau.
    Ich denke 1 und 2 ist wie ein Schalter in den Plus zum Lüfter einzubauen
    3 und 4 sind für mich Befestigungslöcher
    Durchmessen. Wobei Batterie DC und der Schalter AC ist
     
  4. #3 Mister Kurzschluss, 21.04.2020
    Mister Kurzschluss

    Mister Kurzschluss Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    37
    Ich denke, der Thermoschalter wird bei Übertemperatur >160 °C abschalten.
     
  5. #4 Kaffeeruler, 21.04.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.071
    Zustimmungen:
    464
    Die gibt es als öffner und schließer

    1+
    2 zum lüfter +
    - geht direkt an den lüfter

    3+4 sind zum anschrauben an das z.B Gehäuse

    Mfg Dierk
     
  6. #5 o0Julia0o, 21.04.2020
    o0Julia0o

    o0Julia0o Leitungssucher

    Dabei seit:
    02.10.2017
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    O.k., danke euch!
    Also nicht kompatibel zu einem System mit DC-Batterie(Batterien liefern ja immer DC-Strom)?

    Aufbau ist so:
    Batterie(DC) - Bimetall-Thermo-Schalter - Lüfter(DC)

    Nur finde ich DC-Bimetall-Thermo-Schalter nirgends.
     
  7. #6 andi2206, 21.04.2020
    andi2206

    andi2206 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    30
    Den Bimetall Schalter ist es egal, ob AC oder DC,
    das ist nur ein Schaltkontakt, mechanisch durch das Bimetal betätigt.
    Die Anleitung will nur sagen, zugelassen bis 250 V AC.

    andi2206
     
  8. #7 _Martin_, 21.04.2020
    _Martin_

    _Martin_ Hülsenpresser

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    59
    Antwort ein klassisches Jein

    Die Angabe im Bild sagt des er bei 250 V AC 10 A schalten kann.

    Die Schalter können auch DC schalten, haben dann aber andere kleinere Werte bei der Spannung und dem Strom.
    Sollte im Datenblatt von dem Schalter stehen.
     
    xeno gefällt das.
  9. #8 Allstromer, 21.04.2020
    Allstromer

    Allstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    56
    Diese Aussage (Fett) ist ist falsch!
    Ob der dieser Kontakt 10A bei 230V AC oder 230V DC schaltet ist ein sehr großer Unterschied,
    was die zu erwartende Standzeit des Kontaktes betrifft.
    Die erkennbaren Daten beziehen sich auf AC Einsatz.

    MfG
    Allstromer
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 o0Julia0o, 21.04.2020
    o0Julia0o

    o0Julia0o Leitungssucher

    Dabei seit:
    02.10.2017
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Ist der Strom nicht abhängig vom Lüfter der daran angeschlossen ist? Also ein Lüfter verbraucht typischerweise 0,5A. Jetzt steht dort ja 250V AC 10A. Der Lüfter "saugt" sich jedoch nur 0,5A. Die restlichen 9,5A verbleiben in der Batterie und fließen gar nicht durch den Lüfter.
     
  12. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    68
    Ja.
    Die Werte auf dem Schalter sind die Maximalwerte, die er schalten kann. Bei DC ist das aber weniger als bei AC, da musst du mal ins Datenblatt schauen. 0,5A sollte aber gehen.
     
Thema:

Wie schließt man diesen Thermoschalter(Bimetall) an?

Die Seite wird geladen...

Wie schließt man diesen Thermoschalter(Bimetall) an? - Ähnliche Themen

  1. Wie schließt man das an? (Ritto 1763070 Wohntelefon)

    Wie schließt man das an? (Ritto 1763070 Wohntelefon): Guten Tag Leute! Ich habe mir ein neues Wohntelefon besorgt und nicht damit gerechnet das der Wechsel bzw. das Anschließen so kompliziert werden...
  2. Wie schließt man eigentlich 2 FI an?

    Wie schließt man eigentlich 2 FI an?: hallo, vorweg, ich bin kein Elektriker und will das was ich frage auch nicht tun, aber ich bin wissbegierig und will mein Wissensdurst nur in...
  3. Wie schließt man so ein Schütz an ?

    Wie schließt man so ein Schütz an ?: Hallöle wie schließt man so ein Schütz an ? [IMG] ich will nichts selber anschließen Licht Aus nur mich interesiert wie man sowas anschließt...
  4. HILFE - Wie Hörer öffnen an STR Haustürsprechanlage HT 2003/2N????

    HILFE - Wie Hörer öffnen an STR Haustürsprechanlage HT 2003/2N????: Hallo, bin der Neue hier. Habe festgestellt, dass an meiner Türsprechanlage das Kabel defekt ist (Isolierung offen) - und zwar direkt am Hörer....
  5. Wie lange 100 Watt an 100ah betreiben?

    Wie lange 100 Watt an 100ah betreiben?: hallo, wenn ich jetzte eine 100Watt-24V-LED an einer 100ah-24V-Batterie betreibe, wie lange hält diese dann? LED: 100 x 24 = 2400 Ampere....