1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieder die WAMA...

Diskutiere Wieder die WAMA... im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen, habe wieder mal ein Problem mit meiner WAMA. Die Wicklung der Zirkulationspume (Brauchwasser) war hinüber und der Schlauch auch...

  1. #1 Lucky4009, 25.04.2013
    Lucky4009

    Lucky4009 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, habe wieder mal ein Problem mit meiner WAMA. Die Wicklung der Zirkulationspume (Brauchwasser) war hinüber und der Schlauch auch komplett dicht. Zudem war die Platine der Steuerelektronik komplett abgeraucht...Dank Ebay alles ersetzt und alles wunderbar. ABER: Vermutlich habe ich aus versehen die Schrauben des Membranschalters verstellt (ich dachte das wären Gehäuseschrauben...) und nun vermute ich, dass es daran liegt, dass die Maschine zwar vernünftig wäscht, aber von "waschen" nicht mehr weiterschaltet auf "spülen". Programm bleibt einfach stehen. Wenn ich das Spülprogramm direkt anwähle funzt alles. Gibt´s ne Chance das wieder richtig einzustellen? Danke und Gruß Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bewusstseinsspalter, 25.04.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.04.2013
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
  4. #3 Lucky4009, 26.04.2013
    Lucky4009

    Lucky4009 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wieder die WAMA...

    Moin Moin!

    Danke für die Links! Der WaMa Dr. hat geholfen!
    Hab´s erst mit dem manuellen Versuch 50mm Wassersäule in den Dom zu pusten versucht - das hat nicht geklappt :-)) Aber wahrscheinlich fehlt mir da auch das Profi-Equipment...
    Beim googlen nach Ersatzteilen habe ich dann die Justierschrauben analog des Produktbildes eingedreht. Entweder habe ich MEGA-Schwein, oder einfach nur etwas Glück und Fingerspitzengefühl...
    Ich glaube zwar, das die Maschine etwas mehr Wasser nimmt als normal, aber - alle Programme laufen komplett und vernünftig durch! Ohne Stop.
    Was mich echt wundert ist, dass ich zwar einen "Klarsicht-Dom" habe, aber die Wassersäule im Dom nicht zu sehen ist... Beim Spülen läuft die Maschine (leer) bis zum unteren Rand des Bullauge voll (so halbe Höh des Doms) aber ich kann im Dom selbst keinen Wasserstand ablesen... Egal-Mein Baby läuft wieder und schnurrt wie eine Katze :-))
    Kann ja auch nicht sein, dass eine 13 Jahre alte Maschine einfach so den Geist aufgibt! Danke an den "Bewusstseinsspalter"! und bis zum nächsten mal.

    Herzliche Grüße
    Jörg
     
  5. #4 Bewusstseinsspalter, 26.04.2013
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wieder die WAMA...

    Moin...Moin...

    Dann ist Deine Waschmaschine, im wahrsten Sinne des Wortes, der Obsoleszenz noch einmal von der Schippe gesprungen.

    Man muss auch mal Glück haben. Freut mich, dass es geklappt hat.

    Gruss....
     
  6. #5 Lucky4009, 27.04.2013
    Lucky4009

    Lucky4009 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wieder die WAMA...

    Verflixt...zu früh gefreut! Gestern Abend noch einmal ein anderes Programm probiert - wieder das stoppen zwischen den Programmschritten.
    Hab mir jetzt einen Ersatz bei Ebay bestellt. Allerdings habe ich eine Frage zum Einbau:
    Muss der Niveauschalter bei komplett entleerter Maschine eingesetzt werden (mit Wasserablauf aus dem Flusensieb), oder soll das Wasser drinbleiben.
    Das hätte ja Einfluss auf das Druckniveau, oder?

    Danke und Gruß
    Jörg
     
  7. #6 kurtisane, 27.04.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Wieder die WAMA...

    Normal nicht!

    Im u. zum "Niveauregler ala Pressostat" ist ja nur Luft u. keine Flüssigkeit, Du musst Dir dann beim Umbau nur merken welche Schläuche, wo vorher, waren.
     
  8. #7 Lucky4009, 30.04.2013
    Lucky4009

    Lucky4009 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wieder die WAMA...

    HILFE !!!
    Das gibt´s doch gar nicht...Heute ist meine neue Dose gekommen. Nochmal Dom gereinigt, alle Schläuche auf Durchgängigkeit geprüft, neue Dose bei leerem System installiert, und:...
    Jetzt sagt meine blöde Maschine gar nichts mehr. Die Programme lassen sich anwählen, die Tür verriegelt, Lampe brennt, aber dann sollte sie ja zunächst mal versuchen abzupumpen und dann Wasser zu nehmen,
    aber nix. Das Programm läuft nicht an. Ich hatte das ähnlich mit der verstellten Dose. Habe dann erst etwas Druck auf den Niveauschalter gegeben und dann ging´s.
    Am DOm sind übrigens 2 Druckdosen verbaut. Ein schwarzer mit 3 Leitungen und der den ich verstellt hatte, orange mit 7 Kontakten und vier Steckern belegt.
    Wofür ist denn der schwarze und hat irgendjemand eine Idee?

    Gruß Jörg
     
  9. #8 Bewusstseinsspalter, 30.04.2013
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wieder die WAMA...

    Naabend....

    Daten (Fabrikat, Typ) wären recht hilfreich !

    Vielleicht mal ohne Programmwahl einfach auf "abpumpen drücken. Bei Manchen Maschinen muss nach Ausbau des Laugenfilters (Flusensieb) erst das Kugelventil aktiviert werden. Dies geschieht durch die Funktion "Pumpen".


    Gruss....
     
  10. #9 Lucky4009, 30.04.2013
    Lucky4009

    Lucky4009 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wieder die WAMA...

    Moin!

    Es ist ne Privileg Sensation (6690 glaube ich)
    Es tut sich in keinem Programm etwas. So nach ca. 2 Minuten springt die Pumpe zum Abpumpen für ca. 1 Sekunde an, dann ist wieder funktstille.
    Das verblüffende ist ja: In den letzten 3 Tagen hat sie (fast) ordnungsgemäß gearbeitet. Nun habe ich lediglich den Niveauschalter getauscht und nix mehr...
    Ich versteh´s nicht. Wasserzulauf hab ich schon geprüft, alles gut.

    Gruß Jörg
     
  11. #10 Bewusstseinsspalter, 01.05.2013
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wieder die WAMA...

    :eek:

    Glauben ist nicht wissen.

    Ich setze mal Vorraus, das Du das richtige Bauteil gekauft hast ?!? Überprüfen ! Hier vorallem mal die Kontakt.-/Schaltfolgen mit dem Alten vergleichen. Kann auch sein dass das "NEUE" Bauteil defekt ist !!
     
Thema:

Wieder die WAMA...

Die Seite wird geladen...

Wieder die WAMA... - Ähnliche Themen

  1. cee-steckdose aus holzspalter ausgerissen, wie schließ ich diese wieder an?

    cee-steckdose aus holzspalter ausgerissen, wie schließ ich diese wieder an?: Die CEE-Steckdose aus meinem Holzspalter mit einem 400V_Moter wurde mir ausgerissen. Diese war mit 2 schwarzen Adern angeschlossen. Leider haben...
  2. Wie hoch ist die Wiederstand bei einer Halogenlampe 230V, 40W, G9 socke?l

    Wie hoch ist die Wiederstand bei einer Halogenlampe 230V, 40W, G9 socke?l: Hallo, wie hoch ist die Durchgangswiederstand bei einer Halogenlampe 230V, 40W, G9 sockel? Kann man die Durchgangswiederstand fuer eine...
  3. Wieder ein neuer

    Wieder ein neuer: Hallo zusammen, auch ich möchte mich kurz Vorstellen, so wie es sich m b M n gehört. Mein Name im reallife ist Andi, bin 38 und Elektrofachkraft...
  4. Danfoss PTC Wiederstandsmessung

    Danfoss PTC Wiederstandsmessung: Hallo Forum, weiß nicht ob es ein verwandtes Thema schon gibt, leider klappt bei mir die Suchfunktion nicht (Such Fenster schließt sich nach dem...
  5. wiedergabe hören, keine wiedegabe sprechnum HT 611-01

    wiedergabe hören, keine wiedegabe sprechnum HT 611-01: Ich bitte um Mithilfe zur Lösung meines Problems, da ich bis heute keinen Handwerker fand der bereit war die Anlage instand zusetzen. Ich habe...