1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wieso spitzenlastkraftwerke......

Diskutiere wieso spitzenlastkraftwerke...... im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; hallo mich würde mal interessieren warum jetzt z.b. beim staudinger kraftwerk, der block 4 (spitzenlast-block) mit heizöl bzw, erdgas befeuert...

  1. Smuji

    Smuji Strippenstrolch

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    hallo mich würde mal interessieren warum jetzt z.b. beim staudinger kraftwerk, der block 4 (spitzenlast-block) mit heizöl bzw, erdgas befeuert wird, während die anderen grund und mittellast-blöcke mit steinkohle befeuert werden?!?

    ich weiß dass die steinkohle dinger erstmal hocfahren müssen und länger brauchen,aber WIESO? erzeugt gas schneller die hitze die man brauch um das wasser im kessel zu erhitzen oder was?

    mich interessiert WAS GENAU der unterschied ist und wieso das heizöl bzw. gas-verfahren schneller ist ?!?

    wäre sehr nett wenn mir jemand das beantworten könnte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zosse, 22.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2010
    Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: wieso spitzenlastkraftwerke......

    Ganz einfach versuche mit Kohle ein Feuer zu machen bzw. dann versuche es mit Gas oder Öl... was geht einfacher und schneller?
     
  4. Smuji

    Smuji Strippenstrolch

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    AW: wieso spitzenlastkraftwerke......

    ich denke dass dies was du da sagst nicht die richtige antwort auf meine frage ist....denn bei der temperatur die der brenner im kessel erzeugt, brennt die kohle nicht wesentlich schlechter oder "langsamer" als bsp. heizöl ?!?es ist ja nicht so dass da ne schaufel kohle reingelegt wird und diese erstmal auf temeperatur gebracht werden muss wie bei einem grill...die kohle wird ja zu feinem kohlestaub zermahlen und zusammen mit luft reingeblasen .. ?!?!?!?!?!? ich denke das wird vorwiegend andere gründe haben ?!?
     
  5. #4 Zosse, 22.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2010
    Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: wieso spitzenlastkraftwerke......

    Na gut dann erkläre ich es dir etwas komplexer. Ein Grundlastkraftwerk soll möglichst den ganzen Tag mit Volllast betrieben, um wirtschaftlich arbeiten zu können. Es zeichnet sich hierbei dann durch sehr preisgünstige Stromerzeugung aus und lässt sich nicht schnell regeln. Ein Spitzenlastkraftwerk muss sehr schnell verfügbar sein und auf jede Leistungsveränderung im Netz sofort reagieren. Die Spitzenlastkraftwerke werden daher meist nur wenige Stunden pro Tag eingesetzt, um nämlich zu den absoluten Verbrauchsspitzen und bei ungeplanten Schwankungen des Stromverbrauchs zur Verfügung zu stehen.

     
  6. #5 Matze001, 22.01.2010
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: wieso spitzenlastkraftwerke......

    Hallo,

    du hast zwar recht das die Kohle ganz fein eingeblasen wird, trotzdem brennt sie schlecht.
    Bei unserem Kraftwerk werden erstmal 20-25t Heizöl verbrannt um den Kessel auf Temperatur zu bekommen, erst dann ist die Verbrennungstemperatur für die Kohle ausreichend.
    Würde man direkt mit Kohle heizen würde man beim Anfahren die Abgaswerte überschreiten wegen den unsauberen Verbrennung und man bekäme mächtig stress.

    Außerdem wie Zosse schon sagte... ein Spitzenlastkraftwerk ist innerhalb von 2-45min am Netz (Bei nem Staudamm muss nur das Ventil verfahren werden)... wenn wir nur Gas oder Öl betrachten werden
    ca. 20-45min gebraucht um anzufahren und nochmal ne knappe halbe Std. um auf Spitzenlast hochzufahren.

    Das natürlich im kalten Zustand. Da braucht nen Kohlekraftwerk 3-4h zum Anfahren + 1-2h für die Volllast.

    MfG

    Marcel
     
  7. Smuji

    Smuji Strippenstrolch

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    AW: wieso spitzenlastkraftwerke......

    was Zosse gesagt hat war mir schon vorher klar, aber matze hat meine frage klar und deutlich beantwortet...vielen dank euch beiden....also brauch die kohle doch etwas länger...
     
  8. bimbo

    bimbo Leitungssucher

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    AW: wieso spitzenlastkraftwerke......

    @ Zosse: wieder so einer! :(
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: wieso spitzenlastkraftwerke......

    Hallo
    Gaskraftwerke für Spitzenlast, laufen bestimmt nicht über den Umweg Dampf. bei kleineren Anlagen gibt es Verbrennungsmotoren, die den Generator antreiben. Große Anlagen arbeiten mit Gasturbinen. Dort wird der Brennstoff in einer Brennkammer verbrannt und die heißen Abgase treiben direkt eine Turbine an. Nach der Turbine haben die Abgase immer noch so viel Energie um damit Dampf zu erzeugen, mit dem man eine weitere Turbine betreiben kann. Diese Gasturbinen können sehr schnell ans Netz gehen und auch sehr schnell wieder abgeschalten werden.
     
Thema:

wieso spitzenlastkraftwerke......

Die Seite wird geladen...

wieso spitzenlastkraftwerke...... - Ähnliche Themen

  1. (Anfänger) Wieso hat mein Schalter 4 Anschlüsse?

    (Anfänger) Wieso hat mein Schalter 4 Anschlüsse?: Hallo, ich wohne in einer Mietwohnung und möchte im Wohnzimmer einen Schalter gegen einen Dimmer austauschen. Bevor ich einen Elektriker...
  2. Wieso löst der Rcd aus ?

    Wieso löst der Rcd aus ?: Hallo, ich habe letztens eine Lampe angebaut und die Sicherung ausgestellt. Nun ist meine Frage, wieso löst der Rcd aus, wenn sich 2 Adern im...
  3. Wieso lädt Kondensator nach e-Funktion

    Wieso lädt Kondensator nach e-Funktion: Hallo, ich verfolge das Forum als Leser schon eine ganze Weile mit Freude und habe auch schon oft hier was gelernt. Jetzt brauch ich dringend...
  4. Wieso PEN frühstmöglich aufteilen?

    Wieso PEN frühstmöglich aufteilen?: Hallo! Man soll ja heute frühstmöglich von TN-C auf TN-C-S aufteilen, also den PEN in PE und N auftrennen. Habe mal gelesen man sollte generell...
  5. PEN Aufteilung schon im HAK - Wieso?

    PEN Aufteilung schon im HAK - Wieso?: Hallo! Habe mal gehört, dass es VNB gibt, die die Aufteilung von PEN in PE und N schon im HAK fordern. Also mit inem 5-Adrigen statt 4-Adrigen...