1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieviel Stromkreise?

Diskutiere Wieviel Stromkreise? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute, wir Planen einen Hauskauf (haben aber noch keins in Aussicht), bei der Kostenplanung bin ich nun bei der Elektrik angekommen....

  1. Lenny

    Lenny Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    wir Planen einen Hauskauf (haben aber noch keins in Aussicht), bei der Kostenplanung bin ich nun bei der Elektrik angekommen. Sollte die erneuert werden müssen, würde ich gerne einiges selbst machen. Dazu muss ich aber den Arbeitsaufwand einschätzen können (darf nicht zu lange dauern wegen doppelbelastung). Am wichtigsten dafür sind wohl die Anzahl der Stromkreise in Wohnräumen (wegen Schlitzkloppen keine Renovierung möglich).
    Nach mein Planung würde ich in jedes Zimmer einen 16A Stromkreis legen (alles 2,5er?!) für Steckdosen und Deckenbeleuchtung (vieleicht liegen sogar Rohre). In der Küche noch zusätzlich Herd, Spülmaschine und Mikrowelle. Im Bad 2 einzeln abgesicherte Dosen für Waschmaschine und Fön.
    So haben wir es momentan in unserer Wohnung und das reicht problemlos (noch nie eine Sicherung gefallen). Nun zu meiner Frage: Ist das Vorhaben so Regelkonform? Gibt es vorgeschriebene Anzahlen für Stromkreise oder vogeschriebene Aufteilungen dieser?
    Bei zu vielen Stromkreisen oder sonstigen Vorschriften (Steckdosenanzahl?), könnte ich die Arbeiten nicht mehr zeitnah ausführen und müsste (viel) Geld für eine Fachfirma berücksichtigen.

    Im übrigen würde ich den Verteiler mit Inhalt vom Meisterbetrieb erneuern lassen und alles prüfen lassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 04.11.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Wieviel Stromkreise?

    @Lemmy.
    Was hast du denn vor? Einen Altbau zu kaufen, ja dann muss oft oder immer vieles an der Elektrik gemacht werden.
    Bei einen neueren Haus da gäbe es unter umständen wenig oder gar nichts zu machen.
    Es kommt alles immer auf den Verkaufspreis an.
    Ich denke mal dass du dir erst einmal einige Objekte ansiehst und dir erst mal ein Bild davon machst was du wirklich haben möchtest.
    Denn so rein aus der Glaskugel gesehen kann man hier im Forum jetzt auch nicht viel dazu sagen.

    Also viel Spaß bei der immobiliensuche.
    Strippe-HH
     
  4. #3 bigdie, 04.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2015
    bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Wieviel Stromkreise?

    Also wenn man ein Haus neu macht, dann sollte man zumindest darüber nachdenken in jede Etage eine Verteilung zu setzen. Das erspart unnötig lange Leitungen. Generell 2,5 ist eigentlich genauso Blödsinn wie generell 1,5mm² Bei 3% Spannungsfall geht ein 1,5mm² bis 18m.
    Außerdem sollte man das Haus erst einmal kennen Wenn ich lese, Waschm. im Bad muss ich ehrlich sagen, was soll die dort. Bei uns gibt es z.B. ein Waschhaus im Keller, das stehen Waschm. und Trockner. Da gibt es z.B. einen Fußbodeneinlauf, und wenn die Maschine mal streikt und nicht abpumpt, dann mach ich unten auf und die Brühe läuft weg. Aber egal, wo sie am Ende steht, einen Stromkreis für einen Trockner sollte man nicht vergessen. Ansonsten reicht ein Stromkreis / Raum außer Küche aus. Küche braucht mindestens 1 5x2,5mm² für den Herd + einen Stromkreis für Geschirrspüler. 2 für Steckdosen. Falls die Backröhre extra sitzen soll, dann einen dafür evtl noch Dampfgarer. Aufgrund der Anzahl ist es natürlich günstig und auch nach Din gefordert, das eine Verteilung in der Nähe der Küche sitzt. Prinzipiell sollte man auch von Anfang an schon an Außenbeleuchtung Gartenlaube Garage usw denken. Wenn man da eh irgendwann aufbuddelt, dann ist da am Besten ein dickeres Leerrohr. Das sollte man spätestens dann vorsehen, wenn man z.B. die Grundmauern trocken legt. Das Rohr nützt natürlich nur etwas, wenn man von der Verteilung bis zum Rohr nicht alles verbaut hat.
    Nächster Punkt: Antenne, Netzwerk, Telefon, Klingel Türsprech.
    Alle diese Leitungen gehören normalerweise in Leerrohr und wenn machbar an einen zentralen Punkt im Keller. Aber auch da empfiehlt sich dann etagenweise Zugkästen einzubauen, damit die Rohre nicht zu lang werden. Für Sat Empfang sollte man 2 Leitungen zu jeder Dose ziehen. Bei Telefon, Sprechanlage bin ich heute fast der Meinung, das man das alles über Netzwerk erledigen kann und keine zusätzlichen Drähte braucht. Also lieber ein paar Netzwerkleitungen mehr verlegt und dabei auch Nebengebäude nicht vergessen oder auch an Außenkameras denken falls gewollt.
    Man muss nicht alles gleich anschließen, aber man sollte es zumindest soweit vorbereitet haben, das man nicht nachträglich irgendwelche Funkgeschichten braucht, weil man Leitungen vergessen hat. Die Leitungen sind nähmlich vergleichsweise billig wenn einmal die Wände auf sind.

    PS. Etwas wichtiges hab ich noch vergessen. Jedes Haus braucht einen Schutzpotentialausgleich. Altere Häuser haben oft keinen oder keinen zureichenden. Ebenfalls gibt es in alten Häusern oft keinen Fundamenterder. Wenn dann eine Mauertrockenlegung statt findet, ist die Gelegenheit günstig einen Ringerder um das Haus zu legen. Einen Anschluss davon nach innen für den Potentialausgleich und wenn man einmal dabei ist dann auch außen ein paar Erdeinführungsstangen setzen. z.B. für Antennenerdung oder einen äußeren Blitzschutz. Das ist zwar kein Muss, aber wenn die Erdungsanlage steht, dann kostet der Rest nicht mehr viel und gerade heute, wo oft bis unters Dach ausgebaut wird, schläft man ruhiger, wenn man einen hat. Aenn man aber einmal aufgräbt zum trockenlegen, 2 Jahre später, wegen einem neuen Abflussrohr oder dem Dachrinneneinlauf und wieder 2 Jahre später weil man einen Erder braucht, (so wie es unsere Gemeinden machen) dann kann man das nicht bezahlen.
     
  5. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Wieviel Stromkreise?

    Ein Neubau EfH in minimalaustattung rechnet man grob mit 100h Arbeitsleistung. Im Altbau ist es mehr, denke 130-150 ist da realistischer. Wohlgemerkt Facharbeit.
    Als Laie darfst du da getrost die doppelte Summe einsetzen.
     
  6. Lenny

    Lenny Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wieviel Stromkreise?

    Danke für die Antworten, an den Erder hatte ich z.b. noch nicht gedacht. Leider bin ich mein Kernproblem betreffen nicht viel schlauer. Mich interessiert, ob es bei Modernisierungen Vorschriften bezüglich der Anzahl der Stromkreise oder der Anzahl der Steckdosen gibt. Die Anlage soll später abgenommen werden und ich möchte verhindern, das ich nacharbeiten muss weil Kreise/Dosen fehlen.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Wieviel Stromkreise?

    Wenn es dein Haus ist nicht. Ansonsten gibt es die Din 18015-2 . Die legt anzahlen fest in 3 Kategorien Mindest, Standard und Kompfort das gibt es dann noch ohne und mit Plus und für unterschiedliche m² Wohnfläche. Das ist aber eine Norm, kein Gesetz.
     
  8. Lenny

    Lenny Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wieviel Stromkreise?

    Danke. Von diesen Einteilungen hatte ich gehört und befürchtet dass sie Vorschrift bei jeder Änderung sind.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Wieviel Stromkreise?

    Kein Mensch kann dir vorschreiben, wo du wieviele Steckdosen und Stromkreise im eigenen Haus einbauen musst. Das ist eine Richtlinie für Wohngebäude, die du z.B als Bauherr in Auftrag geben kannst oder die dir z.B. ein Elektriker anbieten kann. Aber wie gesagt das ist kein Gesetz. In dieser Norm sitzen die Steckdosen im Wohnzimmer z.B auf 30cm über Fußboden. Wenn ich aber die Steckdose auf 1m haben möchte, damit sie hinter dem an der Wand hängenden Fernseher verschwindet, dann teil ich das dem Eli mit, denn ich bezahl die Musik und bestimme, was gespielt wird. Din hin oder her.
     
  10. Lenny

    Lenny Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wieviel Stromkreise?

    Prima, das ist doch mal ne Aussage, wie ich sie hören wollte. Jedoch hätte mich auch gegenteiliges nicht gewundert, es gibt ja auch Vorschriften wie Dachdämmung, Heizkessel, Fassadendämmung(bei Putzveränderung) usw....
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Wieviel Stromkreise?

    Mein Haus ist auch neu verputzt ohne Fassadendämmung. Ich kleb mir doch nicht Sondermüll ans Haus, und lass innen alles verschimmeln. Soviel kann ich gar nicht sparen, wie dann in 20-30 Jahren die Sanierung kostet.
     
Thema:

Wieviel Stromkreise?

Die Seite wird geladen...

Wieviel Stromkreise? - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Stromkreise für 2 x 5adriges kabel von Technikraum nach draussen ???

    Wieviel Stromkreise für 2 x 5adriges kabel von Technikraum nach draussen ???: Hallo Experten Bei meinem Hausbau wurden für Aussenbeleuchtung, Gartensteckdosen, etc.. vom Technikraum durch die Kellerwand zwei 5adrige...
  2. Wieviel Abstand: Strom zu HDMI-Kabel

    Wieviel Abstand: Strom zu HDMI-Kabel: hi, wieviel Abstand sollte man zwischen Strom- und HDMI bzw. USB- bzw. Cat7-Kabel bzw. SAT-KAbel lassen? Das muss alles in Leerrohre unterputz...
  3. Wieviel kostet ein so ein Stelltrafo neu? (mit Bild)

    Wieviel kostet ein so ein Stelltrafo neu? (mit Bild): Hallo Kann mir jemand sagen wie viel so ein Trafo neu kostet am besten von der gleichen Firma? Die Firma ist Ruhstrat. [ATTACH] [ATTACH]...
  4. Wenn Euch jemand fragt, wieviel Spannung man genau im Haushaltsnetz hat, was ....

    Wenn Euch jemand fragt, wieviel Spannung man genau im Haushaltsnetz hat, was ....: Wenn Euch jemand fragt, wieviel Spannung man genau im Haushaltsnetz hat, was ....antwortet Ihr dann? Sind es 230 Volt oder 240 Volt oder 250...
  5. Halogen Trafo Durchgebrannt: Wieviel Halogenlampen sind erlaubt?

    Halogen Trafo Durchgebrannt: Wieviel Halogenlampen sind erlaubt?: Hallo wir haben vor 2,25 Jahren ein Haus gekauft, in dessen Schlafzimmer eine Deckenbeleuchtung bestehend aus 10 Halogenspots mit G4 Lampen...