1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

windgeber,...

Diskutiere windgeber,... im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; so hallo erst einmal. weiß noch nicht ob ich hier so richtig bin, aber ich fang einfach mal an^^ vor ab ich bin noch azubi und will das alles...

  1. neolec

    neolec Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    so hallo erst einmal.
    weiß noch nicht ob ich hier so richtig bin, aber ich fang einfach mal an^^

    vor ab ich bin noch azubi und will das alles noch lernen :stupid:

    ich habe nun ein projekt bekommen und brauche da ein wenig hilfe,....Help

    ich habe einen "Kombinierter Windgeber" (Kombinierte Windgeber Standard)
    dieser soll mir anzeigen was er gerade an umdrehungen macht und aus welcher richtung der wind kommt.

    da alles in spannungen ausgegeben wird, habe ich schon einige gedanken,....
    nur ich soll es so machen, dass man alles speichern kann z.b. pc und später nochmal nachlesen kann

    hoffe ihr könnt mir ein paar kleine hilfen geben, wie ich die ausgabe so hinbekomme, dass ich sie auf einem pc speichern kann.
    ob ich das über ne platine oder nen steuerung laufen lassen soll.

    vielen danke schonmal im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 16.05.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: windgeber,...

    Welchen "Kombinierten Winkelgeber" hast Du denn ?
    Gib bitte die genaue Nummer an, sonst muß ich raten.

    Wo sollen die Daten gespeichert werden ?
    Reicht es, wenn die analogen Werte zyklisch in digitale Informationen gewandelt und dann seriell zum PC gesendet werden ?
    Das könntest Du am "einfachsten" mit einem µC realisieren z.B. PIC oder AVR.
    Dazu brauchst Du etwas Erfahrung im Aufbau von Schaltungen und Programmier-Kenntnisse, am Besten in Assembler.

    Ein Aufbau mit konventionellen Bausteinen würde kompliziert und umfangreich.
    Beachte auch die erforderliche Spannung und Leistung für den Windgeber !
     
  4. neolec

    neolec Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: windgeber,...

    Nr. 4.3323.51.300

    am besten wär es, wenn die daten auf einem pc gespeichert werden.
    müsste erst mal die momentan werte angezeigt bekommen (display) um dann den schritt weiter zu gehen, um es zu speichern
     
  5. #4 Peziman, 19.05.2008
    Peziman

    Peziman Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: windgeber,...

    Bin ich blind oder ist die Nummer nicht bei dem Link dabei???

    Bei Conrad gibt es ne USB-Interface-Karte. Damit lassen sich analoge und Digitale Signale am PC verarbeiten. Damit kann man dann über einfache Programmiersprache wie VB, C++, Delphi, ect. Eingänge und Ausgänge verarbeiten.
     
  6. neolec

    neolec Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: windgeber,...

    nein du bist nicht blind ;-)

    ist von der marke, aber die nummer ist nicht dabei!
    vllt. ist die seite auf einem alten stand noch
     
Thema:

windgeber,...