Winziges, selbsthaltendes Schütz gesucht

Diskutiere Winziges, selbsthaltendes Schütz gesucht im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Allerseits, ich habe eine alte (Ende 1980er) Metallbandsäge, die nur einen einfachen Schalter hat. Der Motor hängt an Drehstrom, hat mit...

  1. GreMa

    GreMa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.03.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Allerseits,

    ich habe eine alte (Ende 1980er) Metallbandsäge, die nur einen einfachen Schalter hat.
    Der Motor hängt an Drehstrom, hat mit 0,75 HP nur um die 600 Watt.

    Ich möchte, wenn irgend möglich, den An- Ausschalter durch ein Schütz ersetzen, damit ich einen Endlagenschalter zusätzlich verbauen kann.
    Im Idealfall passt das Schütz in die alte Schalterbox und wird über zwei separate Taster an- und ausgeschaltet.

    Die Microschütze von Benedict sehen eigentlich sehr passend aus, bringen aber keine Möglichkeit der Selbsthaltung mit.

    Daher bin ich auf der Suche nach einem möglichst kleine Schütz mit Selbsthaltung, kann mir da jemand etwas empfehlen?
     
  2. Anzeige

  3. Amixe

    Amixe Leitungssucher

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    31
    Meinst du das K0-05D ??? Das hat doch auf 13/14 nen Schliesser, sollte also Selbsthaltung möglich sein. Aber Definiere "Selbsthaltung" ??? Was verstehst du darunter ? Welches Schütz hattest du genau im Sinn ?


    Hier was zum Üben ! ---> Simuliert Relaisschaltungen Runterladen <-----
    Entpacken - auf Viren prüfen - Relais.exe starten


    Selbsthaltung1.zip herunterladen - entpacken und in Rlais.exe auf Datei --> Schaltung laden dann
    Selbsthaltung1.sch öffnen und oben auf Start.

    Q1 = An/Aus ( einfach mit der Maus draufklicken)
    S1 = Alles AUS / Notaus
    S2 = Einschalten
    S3 = Endschalter
    Schaltung.png
     

    Anhänge:

    GreMa gefällt das.
  4. #3 Allstromer, 29.03.2023
    Allstromer

    Allstromer Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    105
    GreMa gefällt das.
  5. GreMa

    GreMa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.03.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Genau, ich meine K0-05D.
    Nach Aussage eines Herrn eines großen "Schützversands" meinte zu mir, dass die Mini- bzw. Microschütze keine Tastkontakte hätten.

    Ich definiere selbsthaltend wie folgt:

    Ich drücke auf den Taster "an", und das Schütz zieht so lange an, bis ich auf den separaten Taster "aus" drücke (oder der Endlagenschalter schaltet, oder der Strom weg ist).

    Liege ich damit falsch?
     
  6. Amixe

    Amixe Leitungssucher

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    31
    Nein liegst du nicht. Ich bin nur zu doof, einen Tastkontakt ( Impulskontakt? ) einem Schütz zuzuordnen. Die Frage ist für mich : Warum Tastkontakt, da dadurch der Schaltzustand des Schützes verfälscht wird. Laut dem --> Datenblatt <---- hat es 3 (Leistungs)Schliesser und 1 Hilfskontakt als Schließer.
    Aber wie kommt man da auf "Tastkontakt"...... hmmm--mal nachgrübeln....
    Aber Selbsthaltung ist eine Schaltung, so hab ich das mal gelernt... in grauer Vorzeit.... Verdammt - wo ist das Emoji für Grübeln...:horrormovie:

    Ich seh grade, die gibts auch mit Öffner, da brauchst du 4 Schliesser oder 3 Schliesser und Hilfskontakt Schliesser.
     
  7. GreMa

    GreMa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.03.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Oben erwähnter Herr meinte auch, dass ich K3-01 nehmen sollte mit zusätzlich Hilfskontakt HN bzw. HTN10 oder HTN01.

    Das wird dann leider platzmäßig schon eng.

    Letzten Endes versuche ich, einen Direktstarter möglichst klein in ein bestehendes Gehäuse zu bauen, damit die alte Säge nicht ein unschönes, hellgraues Plastikgehäuse angeschraubt bekommt.
    Diese "Direktstarter" gibt es auch schon fertig zu kaufen, aber sehen halt viel zu neu aus.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.107
    Zustimmungen:
    804
  9. #8 Allstromer, 29.03.2023
    Allstromer

    Allstromer Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    105
    @GreMa, nimm entweder den OMRON Schütz J/KNU-AR40 230 oder den Benedict K0-05D10230 (Hersteller ist auch OMRON).
    Die Schütze haben 3 Haupstromkontakte und 1 Hilfskontakt - Schließer.
    Dieser wird für die Selbsthaltung benötigt.
    Ich vermute mal, die Steuerspannung beträgt 230V AC.

    @bigdie, wenn man liest ist man in Vorteil:
    Allstromer
     
  10. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    454
    Angesichts des "Made in Austria" würde ich eher das Gegenteil vermuten.
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.107
    Zustimmungen:
    804
    Genau das ist das Problem. Stößt du mal auf eine Steckdose ohne N, geht nichts. Und kannst mit glauben, diese Steckdosen gibt es genau wie 4-Adrige Verlängerungen, auch wenn das nicht Normgerecht ist.
     
Thema:

Winziges, selbsthaltendes Schütz gesucht