1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo fliesst der Strom?

Diskutiere Wo fliesst der Strom? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hi ! Ähm, die Frage ist vielleicht ein bisschen seltsam... Wen ich einen Widerstand in einem Leiter habe und das Relais schaltet auch durch -...

  1. triti

    triti Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hi !
    Ähm, die Frage ist vielleicht ein bisschen seltsam...
    Wen ich einen Widerstand in einem Leiter habe und das Relais schaltet auch durch - fliesst eigentlich über die Leitung mit dem Widerstand noch Strom oder geht der dann zu 100% übers Relais weil immer dort wo der geringste Widerstand? Der wäre ja dort so gut wie 0.

    frage.gif

    lg
    Triti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wo fliesst der Strom?

    Der Strom geht dann zu 99.99% ueber das Relais. ;)

    gruss
     
  4. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Wo fliesst der Strom?

    Was soll denn "das Relais" sein? Die Spule oder ein Schaltkontakt?
     
  5. #4 alterlich, 07.11.2011
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wo fliesst der Strom?

    also ich schätze du meinst die spule, denn der schließer/öffnerkontakt ist ja ein schalter. in dem fall entscheidet, bei nur 47ohm parallel, der verwendete spulen/relaistyp über den strom, da der spulenwiderstand oft auch in dieser grössenordnung liegt. aber der spulenwiderstand steht ja im datenblatt...sollte er zumindest

    gruss
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Wo fliesst der Strom?

    Ich würde mal sagen, wenn in Reihe zum Relais die Last hängt, ist der Kontakt und nicht die Spule gemeint.
     
  7. #6 alterlich, 07.11.2011
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wo fliesst der Strom?

    und welchen sinn/unsinn macht die frage dann ?
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Wo fliesst der Strom?

    Kirchhoffsche Knotenregel. Auch ein geschlossener Relaiskontakt hat nicht 0 Ohm ergo fliesst über den Widerstand auch ein Strom.
     
  9. #8 alterlich, 08.11.2011
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wo fliesst der Strom?

    jaja, schon klar. und nicht zu vergessen die zuleitungswiderstände der kupferkabel...also aufpassen, dass das kabel zum relaiskontakt auch im verhältnis zur länge des kabels zum widerstand richtig gewählt wird.......:D.....
     
  10. triti

    triti Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wo fliesst der Strom?

    Hi
    danke für die Antworten.
    Natürlich es es so gemeint dass mit den Relaiskontakten der Widerstand überbrückt wird.

    > und welchen sinn/unsinn macht die frage dann ?
    Wenn trotzdem noch Strom fliesst wird der Widerstand warm und dann muss ich ausrechnen wieviel Watt der aushalten muss.
    Wenn da aber "fast" nix mehr drüberläuft dann tuts ein 1W Widerstand auch, wenn 12V/6A nur 1 Sekunde über den Widerstand laufen bis das Relais anzieht und der Strom dann dort drüberfliesst.

    lg
    Triti
     
  11. #10 alterlich, 08.11.2011
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wo fliesst der Strom?

    also wenn der 10W trümmer auch nur lauwarm wird, wenn das relais angezogen hat (kirchhoff in ehren :D), dann hast du ja wohl ein kaputtes relais. ansonsten könntest du deine frage ja für jede schaltung mit irgendeinem schalter im signalweg immer wieder neu erfinden, auch dort hast du übergangs"widerstände" an den kontakten, oder ? der übergangswiderstand liegt im sub-milliohmbereich......
     
Thema:

Wo fliesst der Strom?

Die Seite wird geladen...

Wo fliesst der Strom? - Ähnliche Themen

  1. bewegungsmelder der AUSschaltet?

    bewegungsmelder der AUSschaltet?: Hallo, ich bin Neuling und hoffentlich hier richtig... Ich bin auf der Suche nach einem Bewegungsmelder oder Präsenzmelder der bei erkannter...
  2. Sonderfall siedle TL 411-1B1H/M

    Sonderfall siedle TL 411-1B1H/M: Hallo, habe eine Anlage mit folgenden Komponenten in einem 3 Parteien Haus: - TL 411-1B1H/M ist mit 3 Klingen und quer eingebaut (Sonderfall den...
  3. Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?

    Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?: Hallo zusammen, nach langem Suchen im Internet versuche ich mein Glück nun hier: Zuvor die folgende Anmerkung: Ich bin kein Fachmann. Ich weiß,...
  4. Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren

    Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren: Hallo, ich möchte eine LED Deckenleuchte mit integriertem Bewegungsmelder in eine bestehende Wechselschaltung so integrieren, dass der...
  5. Nachschalten bei 3 adriger Treppenhausschaltung verhindern

    Nachschalten bei 3 adriger Treppenhausschaltung verhindern: Hallo zusammen, Ich wohne in einem Mehrfamilien-Altbau mit 5 Etagen. Das Treppenhauslicht wird mittels Tastern auf jeder Etage geschaltet. Bei der...