1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo Widerstände anschliessen?

Diskutiere Wo Widerstände anschliessen? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Wo Widerstände anschliessen? Die Helligkeit einer LED ist abhängig von dem Strom und nicht von der Schaltungsart! Das hört sich...

  1. #11 johann323bg, 30.04.2008
    johann323bg

    johann323bg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wo Widerstände anschliessen?


    Das hört sich logisch an.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 kalledom, 30.04.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Wo Widerstände anschliessen?

    Wenn Du weitere Infos über LEDs und deren Anschluß haben möchtest, schau mal auf die Seite KHD LED-Info
    Laß Dir von keinem erzählen, LEDs würden parallel geschaltet; das sind keine Glühlampen, sondern Dioden, Leucht-Dioden.

    Es gibt Leute, die LEDs parallel schalten und mehrere Widerstände aus der Bastelkiste ausprobieren, bis sie einen gefunden haben, wo alle LEDs richtig schön (gleichmäßig ?) hell leuchten. So hell und gleichmäßig, daß sie jeden Monat hinüber sind, besonders wenn die erste LED kaputt ist und die anderen noch mehr Strom ertragen müssen.
    Der maximal zulässige Strom wurde dabei sicher nicht berücksichtigt.
    Aufgrund der unterschiedlichen Durchlaß-Spannungen fließen ohnehin unterschiedliche Ströme durch parallel geschaltete LEDs.

    LED einzeln mit einem Vorwiderstand zu betreiben bedeutet höheren Stromverbrauch und größere Verlustleistung. Wenn 4 LEDs einzeln betrieben werden, fließen 4 x 20mA = 80mA, sind sie in Reihe mit einem Vorwiderstand, fließen 1 x 20mA = 20mA.

    Du mußt wissen, welche Duchlaß-Spannung die LEDs haben. Entweder ist der Typ bekannt und es gibt ein Datenblatt dazu, oder sie werden mit einem Vorwiderstand angeschlossen und dann nachgemessen, welche Spannung an der LED abfällt. Dann kannst Du auch festlegen, wieviele LEDs in Reihe an der vorhandenen Spannung betrieben werden können.
     
  4. #13 trekmann, 30.04.2008
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: Wo Widerstände anschliessen?

    Hallo,




    möööp ;) No!!

    ich glaube, dass der kurze hier recht hat. Ich versuche es mal zu erklären:

    Um den Lichtemittierenden Effekt aus zu lösen, muss eine Leistung in der Diode umgesetzt werden. Die emittierte Strahlungsleistung wird jetzt über den Abstrahlwinkel in den Lichtstrom (in Lumen) umgerechnet. Es handelt sich trotzdem um eine emittierte Strahlungsleistung!
    Der Effekt der LED funktionier vereinfacht so: Ein Elektron wird auf eine höhere Energieebene gehoben. Dafür ist eine bestimmte eV notwendig. Beim zurückschnellen der höheren Energieebene auf eine niedrigere, wird licht emittiert. Für diesen Effekt benötigtman nun eine gewisse anzahle eV = Elektronen Volt.
    1eV = 1,6 * 10^-19 J
    1J = 1Ws = U * I * t (also abhängig von Strom und Spannung)

    Da wir immer davon ausgehen, dass die Spannung konstant ist, so muss der Strom verändert werden um die Leistung zum emittieren des Lichtes zu erreichen.

    Betrachten wir mal die einzelnen Schaltungen:

    Reihenschaltung: Durch die Fertigungstoleranzen haben die LED´s NIE den gleichen Widerstand. Heißt, dass an ihnen unterschiedliche Spannungen abfallen (wenn auch nur minimale unterschiede) und sie unterschiedliche Strahlungsleistungen haben. Die LED`s sind auch hier unterschiedlich hell. Ob das nun großartig auffällt liegt nun immer am Betrachter. Da ich keine Infos habe, wie stark die Exemplarstreuung ist, kann ich keine Aussage treffen wie groß die Helligkeitsunterschiede sind.
    Vorteile: Hat Kalle schon genannt.
    Nachteile: Auch hier gibt es unterschiedliche Helligkeiten.

    Parallelschaltung: Für mich die sinnvollste Lösung. Die LED´s parallel zur Spannungsquelle schalten und für jede LED einen eigenen Widerstand aussuchen. Hier ist einfach der Vorteil, das durch geschickte Wahl der Vorwiderstände die Nichtlinearitäten der Kennlinie ausgeglichen werden kann. Probleme durch Stromänderungen bei Ausfall einer LED gibt es hier nicht. Auch hier stellt sich die Frage: Wie stark fällt mir die Spannungsänderung auf?

    Fazit: Ich halte die Parallelschaltung für sinnvoller. Allerdings mit je einem Widerstand pro LED.

    Mit freundlichen Grüßen MArcell
     
  5. #14 kalledom, 30.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Wo Widerstände anschliessen?

    Die Hersteller von Halbleitern zur LED-Versorgung und -Steuerung haben in ihren Applikationen mehrere LEDs in Reihe geschaltet:
    Maxim MAX1698 High-Efficiency Step-Up Current Regulator for LEDs
    Supertex HV9903 White LED Driver
    Supertex HV9904 Multi Converter Controller
    National Semiconductor LP3958 Lighting Management Unit with High Voltage Boost Converter
    dito LP3958 .... with up to 150mA Serial FLASH LED Driver
    Texas Instrument TPS61042 Constant Current Led Driver
    Zetex ZXLD1350 350mA LED driver with internal switch
    (nur ein kleiner Auszug)

    Übrigens, auf der "großen Runden" unter KHD Akt Dimm sind immer 3 LEDs in Reihe; mehr ging wegen der 12V Versorgungsspannung nicht.
    Die sind alle absolut gleich hell. Unterschiede würde man in der Lampe sofort merken.
     
  6. #15 trekmann, 30.04.2008
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: Wo Widerstände anschliessen?

    Hallo,

    es ist ja auch einfacher 10V zu erzeugen bei 20mA als 1.5V bei 120mA ;). Weniger Strom = weniger Wärme = Kleiner! Man muss immer Kompromisse eingehen.

    MFG Marcell
     
Thema:

Wo Widerstände anschliessen?

Die Seite wird geladen...

Wo Widerstände anschliessen? - Ähnliche Themen

  1. Bauknecht Waschmachine Widerstände durch gebrannt

    Bauknecht Waschmachine Widerstände durch gebrannt: Hallo Ich hab eine Bauknecht WA ECOSTYLE 120. Auf der Hauptplatine ist eine Drossel und ein Widerstand durchgebrannt. Könnte ich dieses Rep-...
  2. Widerstände Ohm--CA 10000 STÜCK!!!

    Widerstände Ohm--CA 10000 STÜCK!!!: Verkaufe verschiedene Widerstände aus einer Lagerauflösung...ca 10000 Stück! Bei Interesse einfach melden! Preis 60 Euro Über den Preis werden wir...
  3. Problem mit Widerständen Hilfe!!!

    Problem mit Widerständen Hilfe!!!: Hallo liebe Leute. Ich bin neu hier und habe auch direkt ein riesiges Problem. Habe hier nichts passendes gefunden und hoffe ihr könnt mir...
  4. Verluste Batterieschaltung Innwiderstände berechnen

    Verluste Batterieschaltung Innwiderstände berechnen: Hallo zusammen, ich würde gerne die Leistungsverluste (bzw. entstehende Wärme) an einer Batterie berechnen, leider bin ich nicht vom Fach,...
  5. Widerstände in Hausgeräten

    Widerstände in Hausgeräten: Hallo, ich beschäftige mich seit kurzem erst mit Elektrotechnik und komme bei einer Sache einfach nicht weiter. Wie werden Widerstände in...